Sexismus-Debatte - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Sexismus-Debatte

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sexismus-Debatte

    Da sagst du was, spoon. In solchen Fallen fällt mir immer eine Satz ein, den mein Neffe gerne benutzt: Nimm mal die Chillpille. Es gibt so viele wirklich wichtige Sachen im Leben, um die es sich zu kämpfen lohnt. Aber solche Sachen, da gibt es doch wahrlich wichtigeres. Abgesehen davon merkt man doch schon dass es von Generation zu Generation immer weniger Sexismus gibt, wenn man mal beim Thema bleiben will. Die Lage verbessert sich ja schon.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    93
    Punkte: 1.482, Level: 21
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sexismus-Debatte

    Was genau ist denn Sexismus? Dummes Geschwätz? Wem rutscht nicht mal was unangenehmes aus, ich meine, einen dummen Spruch den man später bereut? Oder Absicht um andere zu verletzen? Mal ehrlich, man kann alles so auslegen wie man will.

  3. #23
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sexismus-Debatte

    Hier Sexismus – Wikipedia kannste mal nachlesen. Eingentlich geht es um die anzüglichen Bemerkungen, die Mann/Frau gegenüber dem anderen Geschlecht macht.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    93
    Punkte: 1.482, Level: 21
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sexismus-Debatte

    Ja gut, sn00py603, aber hört man solche Dinge nicht auch ständig im TV? Oder mal anders, ich fühle mich als Frau tief berührt, wenn sich ne Lady in der Werbung nackich macht, oder in ganz normalen Filmen die auch Kinder sehen können. Fordert man da nicht Sexismus heraus?

  5. #25
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sexismus-Debatte

    Fordert man den Sexismus auch heraus, wenn man am FKK Strand badet?

  6. #26
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Sexismus-Debatte

    Ich denke mal nackte Haut im TV oder am (FKK) Strand hat nichts mit Sexismus zu tun, ein nackter Mensch ist für mich das normalste auf der Welt. Habt ihr seuch schon mal überlegt wie ihr auf die Welt gekommen seid???, NACKT. Leider hat uns in dieser Hinsicht die Kirche Versaut, für die war alles Nachte fast gleichzusetzen wie eine Sünde. Aber manch unnatürlichen Sachen wird heute schon fast keine Beachtung mehr Geschenk, mach ich eine anzügliche Bemerkung muss ich mit einer Anzeige rechnen aber wenn ich zu einem sage das ich ihm eine aufs Maul haue dann passiert zu 99% nichts.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (06.02.2013)

  8. #27
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sexismus-Debatte

    @spoon: Du sprichst mir aus der Seele.

  9. #28
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sexismus-Debatte

    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Wow, echt nicht? Falls es dich interessiert, kannst du dich zum Beispiel hier mal ein bisschen durchlesen.

    Ich habe mich vor ein paar Tagen mit einer guten Freundin auch über das Thema unterhalten. Sie sagte dann was, was mich doch etwas hat grübeln lassen. Es ging um diese Aufschrei-Kampagne bei Twitter. Das soll ja nun eigentlich eine Plattform sein für Leute, die Sexismus ausgesetzt waren/sind, sie sollen dort Gehör finden, Hilfe und Zuspruch bekommen usw. Meine Freundin meinte dann, dass durch diese ganze Debatte und dadurch, dass ja die viele (ich übrigens auch) der Meinung sind, dass das in dem Brüderle-Fall eigentlich alles übertrieben wird und es gar kein Sexismus war womöglich eher noch das Gegenteil eintreten wird. Dadurch, dass viele das nicht so Ernst nehmen und sich an manchen Stellen sogar darüber lustig machen, dass sowas als Sexismus bezeichnet wird trauen sich womöglich Leute, die wirklich ernsthafte Probleme damit haben, belästigt, angefasst, gestalkt werden noch weniger als ohnehin schon das öffentlich zu machen. Ich kann nicht einschätzen ob das wirklcih so ist oder sein wird, aber wie gesagt, nachdenklich gemacht hat mich das schon, denn irgendwie ist da schon was dran.
    Hey danke habe mir dann auch mal die Mühe gemacht und mich informiert.
    Eisbaer du bringst es auf den Punkt. Je mehr TamTam um sowas gemacht wird, umso mehr ruft man die Leute auf den Plan, die daraus eine "Lachnummer" machen.
    Manches wird aber auch von der Presse hochgejubelt. Bei Twitter bin ich nicht.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  10. #29
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Sexismus-Debatte

    Zitat Zitat von Tiebra Beitrag anzeigen
    Hey danke habe mir dann auch mal die Mühe gemacht und mich informiert.

    Manches wird aber auch von der Presse hochgejubelt. Bei Twitter bin ich nicht.
    Richtig, hochgejubelt ist das richtige Wort. Im Wahljahr ist das nochmal doppelt so schlimm, wie wir schon fest gestellt haben. Leider kann man daran nichts ändern, ich hoffe nur, dass die Wähler mündig genug sind, mit er Überzeugung zu wählen und nicht mit dem Schund den die Presse oft zusammenschreibt.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  11. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sexismus-Debatte

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Richtig, hochgejubelt ist das richtige Wort. Im Wahljahr ist das nochmal doppelt so schlimm, wie wir schon fest gestellt haben. Leider kann man daran nichts ändern, ich hoffe nur, dass die Wähler mündig genug sind, mit er Überzeugung zu wählen und nicht mit dem Schund den die Presse oft zusammenschreibt.
    Wie wahr, wie wahr. Momentan sieht man wieder an einigen Themen sehr deutlich wie viel extremer das alles im Wahlkampf nochmal ist. Es ist wichtig sich seine eigene Meinung zu bilden und nicht blindlings immer das zu glauben was irgendwo geschrieben steht oder gesagt wird.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •