Minijob ab 2013 bei 450 Euro - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

    Ich sehe es einfach so, man sollte schauen, einen vernünftigen Job zu haben. Die Arbeitslage lässt zwar zu wünschen übrig, aber es ist besser am Ball zu bleiben. Ob ALG oder Minijob, im Alter muss man damit rechnen, dass man nie auf einen grünen Zweig kommt, was auch die Absicherung betrifft.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  2. #12
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

    Wenn man selbst aufstockt, was bleibt denn dann noch zum leben übrig? Wohl nur ein verschwindend geringer Betrag, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

    Naja es gibt ja Freibeträge...

  4. #14
    Status: arbeitslos Array Avatar von Hobi
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    100
    Punkte: 810, Level: 15
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

    Ich hab das auch gelesen. Wie ist das denn, muss ich denn auch mehr arbeiten dann, wenn ich die 450 Euro haben will? Oder ist das wie ne art Lohnerhöhung?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minijob ab 2013 bei 450 Euro

    Zitat Zitat von Hobi Beitrag anzeigen
    Ich hab das auch gelesen. Wie ist das denn, muss ich denn auch mehr arbeiten dann, wenn ich die 450 Euro haben will? Oder ist das wie ne art Lohnerhöhung?
    Das eine geringfügige Beschäftigung in zukunft bis 450 Euro als solche zählt heißt zunächst erstmal nur, dass man bis zu 450 Euro verdienen darf und trotzdem noch geringfügig beschäftigt ist.

    Das heißt aber nicht, dass sich automatisch etwas an deinem Verdienst oder deiner Arbeitszeit ändert. Wenn du bisher 400 Euro verdienst und sagen wir mal 15 Stunden arbeitest, kann es durchaus sein, dass deine Konditionen genauso bleiben.
    Es wäre theoretisch möglich, dass der Arbeitgeber deinen Verdienst erhöht, aber das muss er durch das Gesetz nicht. Es wäre theoretisch auch möglich, dass du mehr arbeitest um auf 450 Euro zu kommen, aber auch das musst du nicht bzw. muss der Arbeitgeber sich darauf denke ich nicht einlassen wenn du es so wollen würdest.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 16:14
  2. Bekommt man ALG1 nach Minijob?
    Von Pasta Pasta im Forum ALG I
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 18:17
  3. GEZ will ab 2013 nun einheitlich von jedem Haushalt Gebühr erheben!
    Von Rules im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 20:14
  4. Minijob: Bezahlte Pause?
    Von lavendel im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 15:02
  5. Minijob aufgeben wegen Maßnahme?
    Von klaus im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 15:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •