Griechenland weiter finanziell unterstützen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

  1. #1
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    1+

    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    Hey ihr Lieben

    Was meint ihr (da es ja im Moment aktuell ist). Ist es sinnvoll bzw. wie sinnvoll ist es Griechenland finanziell zu unterstützen?
    Oder sollten daran andere Bedingungen geknüpft sein<?

    Eure Meinungen bitte
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Minchen für diesen nützlichen Beitrag:

    Blondie 69 (24.06.2011)

  3. #2
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 91,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    wenn man so mitbekommt, was alles noch staatlich in dem griechen land ist dann haben die aus der letzten finanzspritze nichts gemacht und auch nichts gelernt. wir wurschteln uns durchs leben und die griechen streiken und stellen forderungen.
    es sollten knallharte bedingungen von den staaten gestellt werden, ohne kredit, das geld gibts eh nicht zurück. der euro scheint wirklich den bach runterzugehen wenn die staaten so weiterwirtschaften. ich glaube die haben die bezeichnung europäische gemeinschaft falsch interpretiert.
    nur ich kann hier keine vorschläge für veränderungen machen, das sollten dann doch die gutbezahlten berater der regierung tun.
    rosacea

  4. #3
    Status: Arbeitgeber Array
    1+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    Das ist eine schwierige Frage, da man weder die Ausmaße noch die Konsequenzen richtig einschätzen kann - zumindest geht es mir so. Allerdings fürchte ich, dass Europa kaum eine andere Wahl hat als Griechenland zu helfen, dafür sollen sie aber Bedingngen einhalten und Gegenleistungen bringen! Meiner Meinung nach liegt die Ursache dieser Situation schon viel früher. Soweit ich weiß hat Griechenland nie die Bedingungen für den Eurobeitritt erfüllt (wenn ich mich täusche lass ich mich gern eines Besseren belehren), trotzdem wurden sie aufgenommen. Da war es doch schon fast absehbar, dass es mal irgendwann Probleme gibt. Das ist nun nicht mehr zu ändern und jetzt muss eine Lösung her, die erträglich für alle Seiten ist.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Poseidon für diesen nützlichen Beitrag:

    Blondie 69 (24.06.2011)

  6. #4
    Status: Selbständig Array
    1+

    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 91,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    es war ja nicht nur griechenland, welche die aufnahmebedingungen nicht erfüllt haben, nur muss man doch schon grenzen setzen können und nicht hoffen, dass die anderen mitgliedstaaten immer wieder helfen. denn es sind auch im eigenen land finanzielle hilfen notwendig um die wirtschaft am laufen zu halten. klar helfen wir, nur es muss langsam auch was zurückkommen.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei rosacea für diesen nützlichen Beitrag:

    Blondie 69 (24.06.2011)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    32
    Punkte: 392, Level: 10
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 62,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 7 Tage registriert

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    Allerseits,

    grundsätzlich find ich Hilfestellung ja gut,aber meint ihr nicht Deutschland hat nicht genug eigene Schulden,normal sind wir für den Euro auch nicht qualifiziert,außerdem müssen Sparpakete immer die KLEINEN ausbaden,ist das gleiche System überall.Wenn man die Gehälter der oberen Zehntausend anschaut muß man sich über gar nichts mehr wundern

  9. #6
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    Soweit ich weiß hat Griechenland nie die Bedingungen für den Eurobeitritt erfüllt (wenn ich mich täusche lass ich mich gern eines Besseren belehren)
    Da ahst du schon recht: Euro-Raum: Griechenland erschwindelte Euro-Beitritt - Konjunktur - Wirtschaft - FAZ.NET

    und jetzt ist das Kind halt mit dem Bade umgefallen (oder wie auch immer das genau heißt ^^). Ein weiteres Problem ist ja auch, dass Griechenland nur der Anfang ist. Portugal, Irland und eventuell sogar England werden wahrscheinlich auch bald folgen. Das macht einem irgendwie Angst
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  10. #7
    Status: Arbeiter Array
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 34, Level: 2
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    Also ich find ja die müssen raus aus dem Euro. Gebt denen ihre alte Währung zurück und dann sollen sie von mir aus sich kaputt wirtschaften. Aber das wir dafür auch noch zahlen sollen ist eine Frechheit.

  11. #8
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Griechenland weiter finanziell unterstützen?

    find ich auch. und dann regen sie sich auch noch auf, dass sie sparen müssen. die solln mal froh sein, dass deutschland ihnen geld gibt!!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •