Proteste in Griechenland - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Proteste in Griechenland

  1. #11
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Proteste in Griechenland

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Am meisten habe ich gelacht als letzte Woche ein Bericht im Radio kam das die Griechen eine Rennstrecke bauen wollen und die Formel 1 nach Griechenland zu holen. Da kann man mal sehen wo unsere Gelder hinfließen.
    Bitte??? Das können die doch nicht ernst meinen?!?! Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll wenn ich darüber nachdenke...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 893, Level: 15
    Level beendet: 93%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Proteste in Griechenland

    Das ist doch schon wieder ein Beispiel für das nicht umdenken, und bestätigt wie gehabt nur planlose Planung. Dass die Investition überaus teuer ist um eine Rennstrecke mit allem drum herum zu realisieren fällt gedanklich wohl erstmal weg. In Zukunft bringt es ja einmal im Jahr die große Knete , Dass man das Geld lieber in die Staatsverschulung stecken sollte, will oder kann man wohl einfach nicht umsetzen?

  3. #13
    Status: Student Array Avatar von Estudiante
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    33
    Punkte: 2.170, Level: 28
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Proteste in Griechenland

    Hallo Leute! Mal aufpassen was da momemtan passiert: EU-Poltitiker schreiben anderen, armen Ländern vor, was innerhalb des eigenen Landes zu tun ist. Da wäre ich auch ordentlich angefressen. Man kann darüber streiten, wie sie sich verhalten haben, aber dass es soweit kommt ist ja wohl nur die Schuld der Politiker, inkl. Merkel?!?!?

  4. #14
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Proteste in Griechenland

    Estudiante, da bin ich etwas anderer Meinung. Natürlich bekommen die Auflagen aber die würdest du als Privatperson auch bekommen wenn du in eine Insolvenz schlittern würdest. Wenn ein Land das halb so viele Einwohner wie Deutschland hat aber dafür mehr als doppelt so viele Verwaltungsbeamte hatte, dann ist es doch selbstverständlich das der "Geldgeber" verlangen kann das da was passiert. Wenn nicht dann würde das Geld genau so schnell weg sein ohne das sich was an der Schuldensituation geändert hätte.
    Ich habe als junger Erwachsener auch mal meinen Dispo viel zu weit ausgereizt und ich konnte doch auch nicht die Bank dafür verantwortlich machen. Das war meine Schuld und ich habe damals auch keine Hackenkreuze an die Bank gemalt weil ich den schwarzen Peter jemand anderem zuschieben wollte.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  5. #15
    Status: Student Array Avatar von Estudiante
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    33
    Punkte: 2.170, Level: 28
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Proteste in Griechenland

    Dann sollten sie keine Gelder bekommen finde ich. Denn ihnen Geld zu geben und zu sagen "macht was wir wollen" - das kann man wie du sagst mit privaten Schuldnern machen oder auch mit Kindern, aber nicht mit ganzen Staaten. Da haben sich die großen Politiker und Fernherrscher schön selbst die Suppe eingebrockt.

  6. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Proteste in Griechenland

    Naja, die Länder wollten ja unsere Hilfe. Und es kann nunmal nicht sein, dass man ihnen dann nur das Geld rein pumpt und die das auch wieder aus dem Fenster raus werfen. Logisch gibt es dann auch Auflagen, wie Spoon schon geschrieben hat, eben genauso wie bei einem privaten Kredit.

    Ganz ehrlich, wenn ich solche Sachen höre, dass die Renten beziehen für leute, die schon längst gestorben sind. Oder auch, dass wenn ein Beamter stirbt dessen Tochter, falls sie noch unverheiratet ist einfach mal sein Beamtengehalt weiter kassiert. Daran merkt man doch, dass da unten im finanziellen Bereich wirklich was schief läuft. Da möchte ich eigentlich nicht, dass die sowas mit unseren geldern lustig weiter machen...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #17
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Proteste in Griechenland

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, wenn ich solche Sachen höre, dass die Renten beziehen für leute, die schon längst gestorben sind. Oder auch, dass wenn ein Beamter stirbt dessen Tochter, falls sie noch unverheiratet ist einfach mal sein Beamtengehalt weiter kassiert. Daran merkt man doch, dass da unten im finanziellen Bereich wirklich was schief läuft. Da möchte ich eigentlich nicht, dass die sowas mit unseren geldern lustig weiter machen...
    Das sehe ich genauso! Bei solchen Sachen geht mir das Messer in der Hose auf, denn da wird der Steuerzahler in deutschland direkt verar****t.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    21
    Punkte: 484, Level: 11
    Level beendet: 46%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Proteste in Griechenland

    Und gerade die sind es, die dann bei anderen die Schuld suchen. Geld vom Staat ist okay, aber wenn in der Kasse Ebbe ist, wird das Geschrei groß. Wo soll denn das Geld herkommen, wenn man sich weigert höhere Steuern zu zahlen, um das einstige Wohlleben wieder gut zu machen. Die Kassen wieder zu füllen, dass das Land irgendwann mal wieder über den Berg ist, das versteht dort wohl kaum einer? Oder es will eben keiner verstehen müssen.

  9. #19
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Proteste in Griechenland

    Zitat Zitat von Kateraman Beitrag anzeigen
    Und gerade die sind es, die dann bei anderen die Schuld suchen. Geld vom Staat ist okay, aber wenn in der Kasse Ebbe ist, wird das Geschrei groß. Wo soll denn das Geld herkommen, wenn man sich weigert höhere Steuern zu zahlen, um das einstige Wohlleben wieder gut zu machen. Die Kassen wieder zu füllen, dass das Land irgendwann mal wieder über den Berg ist, das versteht dort wohl kaum einer? Oder es will eben keiner verstehen müssen.
    Ich finde die anti-deutsche Haltung schon verständlich, da man sich ja selbst eh in der Opferrolle sieht. Aber grade was oben stand, von wegen, Rente kassieren für längst verstorbene, das macht ein Land korrupt und träge.
    Hoffentlich beruhigen sich die Gemüter und man sieht ein, wie du geschrieben hast, Katermann, dass man das Land jetzt erstmal "über den Berg" bringen muss, bevor man wieder große Brötchen backt.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #20
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Proteste in Griechenland

    Ich denke das Problem ist, dass die durch diese ganzen Sachen (Rentenzahlungen usw.) da sehr verwöhnt sind in solchen Dingen. Wenn jetzt der Staat da einschreitet sind sie genervt und frustriert, weil sie das so einfach nicht kennen. Und wenn dann auch noch andere Länder mit Auflagen und so kommen, dann gehen sie komplett auf die Barrikaden.

    Das soll jetzt keine Entschuldigung für das Verhalten sein, denn ich finde das auch wirklich nicht gut, was die dort momentan so machen und sagen. Aber ich glaube es ist eine Erklärung.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland weiter finanziell unterstützen?
    Von Minchen im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •