Islam - Religion oder Bedrohung?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: Islam - Religion oder Bedrohung?

  1. #1
    Status: Beamter Array Avatar von Seven
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    156
    Punkte: 1.480, Level: 21
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Islam - Religion oder Bedrohung?

    Hallo zusammen,

    aufgrund der aktuellen Anlässe bzgl. der Angriffe auf (deutsche) Botschaften in islamischen Ländern und die provozierenden Mohammed-Karrikaturen.

    Mich würde einmal eure Meinung dazu interessieren!
    mfg Seven

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Es ist bedrohlich, sage ich mal so. Die eigenen Bürger, Menschen in anderen Ländern müssen sterben, wenn sie andersgläubig sind. Religion steht für Frieden nicht für Mord. 11. September - ich lass das mal so stehen. Provokation sollte nicht sein, dafür bin ich auch nicht. Ich wäre aber dafür, dass uns das Dritte Reich nicht mehr angehangen wird, wir wollten es alles nicht. Um uns herum, in den vergangenen Jahrzehnten, gegenwärtig und in Zukunft spielt sich das selbe unmenschliche, verachtenswürdige ab. Glaubenskriege, Töten, wer soll das verstehen? Zählt ein Mensch nichts mehr?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Interessantes Thema!

    Ich persönlich finde schon, dass der Islam an sich eine Religion ist. Aber es ist eben wie bei allem anderen, sprich jeder anderen Religion und jeder anderen Einstellung, auch: Wenn es extrem und fanatisch wird, dann kann es auch ganz schnell gefährlich und eine Bedrohung für anders-denkende, anders-farbige oder anders-was auch immer werden...
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Der Islam ist definitiv eine Religion, es sind prozentual gesehen ein paar Hetzer die eine labile Gruppe manipulieren und diese zu den Aktionen treiben. Gerade was dieses Video angeht habe ich mit ein paar bekannten geredet ( alles Moslems) und keiner fühlte sich davon bedroht oder beleidigt. Das Christentum hat solch eine Zeit auch durchgemacht, erinnern wir uns nur an die Kreuzzüge und die Inquisition.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  5. #5
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Als gläubiger Christ und aktives Kirchenmitglied bin ich für Religionsfreiheit, freien Meinungsaustausch und gegen übermäßige Provokation. Ich verstehe nicht, wieso in solchen Videos immer wieder religiöse Führer ins extremste beleidigt werden müssen. Ist es denn so unschicklich in der heutigen Zeit auf die religiösen Gefühle anderer Rücksicht zu nehmen? Wir nehmen inzwischen Rücksicht auf Frauenquoten, auf Behinderte, auf Ausländer, aber wenn man Religionen beleidigt ist das normal und "freiheitlich"? Schade eigentlich!

    Dass auf der anderen Seite aber solche Reaktionen auf ein Video total überzogen sind, steht ebenfalls außer Frage. Wenn die Christen sich jedes mal lautstark melden, wenn sie als deppert, unzurechnungsfähig und kindlich bezeichnet würden oder jemand die Inquisition/Kreuzzugkarte spielt, dann kämen sie aus dem lamentieren nicht mehr raus.

    So, das musste mal raus.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #6
    Status: fighter Array Avatar von fighter
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Da wo es schön ist!
    Beiträge
    29
    Punkte: 880, Level: 15
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Ich bin Agnostiker, für mich die friedlichste Form eines Glaubens oder ich sage besser, einer Überzeugung.
    Alle Religionen, die mir weiß machen wollen, die Bessere zu sein, ist für mich eine Bedrohung.
    Und jeder Mensch, der dahinter steckt und radikal seine Thesen verbreitet, ist für mich auch eine Bedrohung.

    Ich habe fertig!

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    1+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Dass auf der anderen Seite aber solche Reaktionen auf ein Video total überzogen sind, steht ebenfalls außer Frage. Wenn die Christen sich jedes mal lautstark melden, wenn sie als deppert, unzurechnungsfähig und kindlich bezeichnet würden oder jemand die Inquisition/Kreuzzugkarte spielt, dann kämen sie aus dem lamentieren nicht mehr raus.
    Hallo,

    ich denke, was Spoon damit meinte, ist, dass der Islam einige hundert Jahre jünger ist als das Christentum und eine ähnliche Entwicklung im Zeitablauf durchmacht, nur zeitlich versetzt. Damit hat er/sie schon recht.

    Meine islamische Freundin sagt immer "Mein Kopftuch besteht zu 100 % aus Baumwolle und zu 0 % aus Terror". Trotzdem wird sie oft komisch angeguckt und ich auch, wenn ich mit ihr in der Stadt unterwegs bin.

    Woran sich ja viele stören, ist, dass die Muslime in Deutschland nicht gegen das protestieren, was in der Welt an Gewalt verbreitet wird. Das liegt zum Teil daran, dass es keine einheitliche Strömung gibt, zum Teil auch an mangelnder Integrität und Integration.

    Ich respektiere Muslime, aber für mich ist es keine Religion des Friedens, zumindest wird sie wie so oft falsch ausgelegt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Darky für diesen nützlichen Beitrag:

    Spoon (27.09.2012)

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Glaube und Fanatismus hängt eng zusammen. Leider bekommt man das jeden Tag mit, und das macht mich traurig. Selbst vor Kindern streckt man die Waffen und tötet sie. Die Kinder haben noch nicht diesen oder einen anderen Glauben, der muss ihnen erst anerzogen werden. Aber sie haben ja nicht einmal die Chance aufzuwachsen. Da hört für mich der Glaube auf.

  10. #9
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich denke, was Spoon damit meinte, ist, dass der Islam einige hundert Jahre jünger ist als das Christentum und eine ähnliche Entwicklung im Zeitablauf durchmacht, nur zeitlich versetzt. Damit hat er/sie schon recht.
    Danke Darky genau das meinte ich, aber das ist doch schon wieder so ein gutes Beispiel wo einer was Falsch versteht und sich gleich angegriffen fühlt.
    Alleine einen Mord rechtfertigen um des Glaubens wegen geht schon mal gar nicht, ich kenne jetzt nicht den genauen Text aus dem Koran aber darin steht in etwa "wer jemand tötet , tötet die Welt". also ich sehe da nichts wo steht "wer einen Moslem tötet, tötet die Welt". Also gehe ich davon aus das der Islam alle Menschen ehrt auch wenn sie Ungläubige sind.

    PS: @ Darky, ich bin ein er.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Islam - Religion oder Bedrohung?

    Ich verstehe schon, warum man das teilweise als Bedrohung ansieht. man hört ja auch beinah nur negatives davon. Ich finde es aber interessant was Spoon bzw. auch Darky geschrieben haben, dass das so eine Art Entwicklung ist, die die Religion momentan durchläuft. Darüber habe ich persönlich noch nie nachgedacht bisher. Aber das kann schon durchaus so sein. Nur frage ich mich, warum die Entwicklung einer Religion so oft "blutig" ablaufen muss.

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •