In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 947, Level: 16
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 53
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Das ist wirklich schon eine Katastrophe, wie kaltblütig man mit der Erde und dem Leben auf der Erde umgeht. Ich habe auch mal einen Bericht im Fernsehen gesehen, da ging es um Rosenzucht in Afrika. Natürlich für den Export. Sie werden natürlich auch ständig bewässert, aber die Eingeborenen, die Bewohner dieses armen Landes haben kaum etwas zu trinken. Es wird nicht nur die Erde geschunden, sondern man bedient sich ohne Rücksicht um Profit zu schlagen und ignoriert sogar die Menschen denen es schlecht geht. Das Ende kommt zum Schluss, ich glaube, lange wird es nicht mehr dauern.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    45
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert Stichwortvergeber

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Zitat Zitat von Kermit Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich schon eine Katastrophe, wie kaltblütig man mit der Erde und dem Leben auf der Erde umgeht. Ich habe auch mal einen Bericht im Fernsehen gesehen, da ging es um Rosenzucht in Afrika. Natürlich für den Export. Sie werden natürlich auch ständig bewässert, aber die Eingeborenen, die Bewohner dieses armen Landes haben kaum etwas zu trinken. Es wird nicht nur die Erde geschunden, sondern man bedient sich ohne Rücksicht um Profit zu schlagen und ignoriert sogar die Menschen denen es schlecht geht. Das Ende kommt zum Schluss, ich glaube, lange wird es nicht mehr dauern.
    kermit davon habe ich auch mal etwas gelesen und auch im tv gesehen. aber da ging es darum das diese leute diese ganzen gifte einatmen, ist das nicht fürchterlich?
    bei uns im markt gibt es so einen kleinen verkaufsstand mit rosen. darüber hängt so ein bild mit so afrikanischen frauen und kindern und da steht etwas von fair irgendwas. das die rosen tuerer sind weil sie nicht mit diessem gefährlichen gift behandelt wurden. seit ich das weiß kaufe ich nur noch solche blumen.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 947, Level: 16
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 53
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    ja Lore, auch das wird den Menschen angetan. Mit den Rosen aus Afrika bin ich jedoch etwas vorsichtig. Das Wasser was zur "Produktion" in großen Mengen verbraucht wird, fehlt den Eingeborenen, den kleinen Bürgern des Landes. So einen Hinweis habe ich auch schonmal gelesen und mir Gedanken gemacht. Dort wurde die Rosenzucht gezeigt und im nächsten Moment die Menschen mit dem wenigen Wasser was ihnen noch übrig bleibt. Die Rosen werden eigens für großen Profit gezogen, nicht um den Menschen dort etwas Gutes zu tun, geschweige abzugeben. Das ist traurig aber leider wahr.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 47, Level: 2
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Seit Jahrzehnten gibt es den Raubbau an unserer Erde. Und bald sind wir dran, oder aber unsere Nachkommen. Es sollte mal ein kleiner Schnitt gemacht werden, die Bremse angezogen werden. Ob es die Chemie betrifft, die ganze elektronischen Strahlungen, das Bohren nach noch mehr Erdgut und so weiter. Wieso wundert man sich über Tsunamis, über Erdbeben und dem Klimawandel? Auf der einen Seite das Austrocknen und auf der anderen Seite die Überschwemmungen? Wo ist die Natur geblieben? Hätte man nicht schon nach dem ersten Waldsterben nachdenken sollen? Nunja, dazu hat man im Alltag zu wenig Zeit, darüber nachzudenken.

  5. #25
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Hey Zebra, bis zu einem gewissen Grad vertrittst du nur deine eigene Meinung, was ok ist. Aber wie erklärst du denn bitte den Einfluss des Menschen auf Tsunamis und auf Erdbeben?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 451, Level: 11
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Ob sich das alles noch stoppen läßt? Ich wage es zu bezweifeln. Wir Industrieländer sind daran schuld das unsere Erde kaputt geht.

    Die Naturvölker der tropischen Regenwälder Westpapuas und Amazoniens leben in inniger Gemeinschaft mit ihrer Umwelt. Durch den Einschlag von begehrten Tropenhölzern und die Brandrodung des Waldes zur Ansiedlung von Bauern ist der Bestand der Regenwälder und damit auch die Existenz der letzten Naturvölker erheblich beeinträchtigt. Zudem raubt das Vordringen der Zivilisation den Naturmenschen ihre Identität. Ähnlich ergeht es in Ostafrika den Massai-Stämmen, die als umherziehende Hirten in der Savanne leben. Ihre Existenz ist bedroht durch die Überweidung weiter Gebiete, Mangel an Brennholz und die Versuche, sie seßhaft zu machen.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 227, Level: 7
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Tolles Thema hier! Ich sehe hier machen sich Menschen Gedanken! Weiter so!!!

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 227, Level: 7
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Habt ihr das schon gelesen?
    Milchstraße steht eine Kollision bevor - in vier Milliarden Jahren.
    War ein interessanter Artikel.
    Aber ich glaube bevor die Milchstraße kollidiert, ist unsere Erde wahrscheinlich schon wegen der ganzen maroden Atomkraftwerke explodiert!
    Solche Sachen stimmen mich traurig, obwohl ich weiß, das ich keine Milliarden Jahre alt werde.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 497, Level: 11
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Es ist wirklich traurig, aber was da traurig macht, ist dass die Menschen die Erde selbst zerstören. Dabei geht es nicht nur um die Energiezufuhr und pipapo. Der Profit ist ausschlaggebend. War ja schon bei den Goldsuchern so, indzwischen gibt es ja auch andere Minen, ausgehölte Erde und so. Hauptsache reich werden. Auf der einen Seite der Wohlstand, ja und leider das Vergessen, dass es Menschen gibt, die keine Angst vorm Weltuntergang haben. Sie haben Angst um ihre Babys und Kinder, die an Hunger, Durst und Krankheit sterben.

  10. #30
    Status: Schülerin des Lebens Array Avatar von Lill
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Auf dem Lande
    Beiträge
    12
    Punkte: 235, Level: 7
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

    Franka wo war denn der Artikel? Würde ihn auch gerne mal lesen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ankündigung: neue Moderatoren
    Von lookalike im Forum Plauderecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 15:45
  2. Fortbildung für neue Angestellte
    Von Meister Eder im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 20:45
  3. Erneut arbeitslos nach über 2 Jahren
    Von Konditor im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:16
  4. Neue Arbeit ist doof
    Von petyr im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 12:57
  5. Abschreiben nach 2 Jahren?
    Von Passage im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 21:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •