Wirtschaft in Deutschland am Boden?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

  1. #1
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Frage Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Wenn man die aktuellen Wirtschaftsnachrichten liest, wird einem mal wieder Angst und Bange!


    • Da hält der Aufsichtsratchef der Lufthansa die Lage für sehr bedrohlich weil die jüngsten Quartalszahlen deutlichlich schlechter als angenommen ausgefallen sind.
    • Da liest man das der neue Metro-Chef Olaf Koch mitteilte, dass sich der Verlust von drei auf 82 Millionen Euro erhöhte.
    • Schlecker pleite usw.


    Was denkt ihr darüber? Bereiten euch solche Schlagzeilen Zukunftsängste?
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 558, Level: 12
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Wenn ich ehrlich bin, ja. Ich bin der Ansicht dass es auch mit dem Euro und der EU nicht ausgereift war. Wenn die Länder ihre eigenen Währungen noch hätten, wäre es vielleicht nicht so krass mit den Überschuldungen. Man weiß auch garnicht wo man genau dran ist, was versprochen wird und doch nicht wahr wird. Nicht nur in Deutschland, überall ist doch irgendwie Chaos.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    So nach und nach habe ich das Gefühl ist der vorausgesagt Aufschwung weggeblieben. Es geht eher in die andere Richtung. Einzig stabil und immer geschäftsfähig ist unsere Regierung. Sie brauchen sich "da oben" um eine eigene Insolvenz keine sorgen machen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    45
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert Stichwortvergeber

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    wer sich noch an die dm erinnern kann (ich glaube das werden hier die meisten sein) wird doch sagen das wir zu zeiten der dm
    ein besseres leben gelebt haben als heute mit dem euro.
    es grenzt inzwischen wirklich an eine unverschämheit was die politiker hier mit uns treiben.
    ich glaube auch das nur ein teil dieser katastrophalen nachrichten durchsickern, in wirlichkeit wird es wahrscheinlich
    noch schlechter aussehen in zukunft.
    ich meckere so schnell wirklich nicht, aber wenn man immer mehr arbeiten muss und immer weniger geld zur verfügung hat
    da stimmt doch einfach etwas nicht. am besten merken man es doch wenn man ganz banal lebensmittel einkaufen geht.

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Zitat Zitat von Lore Beitrag anzeigen
    wer sich noch an die dm erinnern kann (ich glaube das werden hier die meisten sein) wird doch sagen das wir zu zeiten der dm
    ein besseres leben gelebt haben als heute mit dem euro.
    Also ich sage das nicht. Ich finde den Euro gut und trauer der DM nicht hinterher...
    Und wegen der Wirtschaft. Also ich habe eigentlich nicht das Gefühl, dass die deutsche Wirtschaft am Boden ist. Hat Deutschland nicht die beste Wirtschaftslage in Europa? Es wird immer irgendwelche Leute geben, die komplett negative Prognosen stellen, aber es gibt eben auch die andere Seite - und die Wahrheit liegt wahrscheinlich wie so oft in der Mitte.

  6. #6
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Nunja, ich denke es kommt auf die Indikatoren an: Wenn man die Börse als Grundlage nimmt, ist die Wirtschaft schon schreckhafter und nicht mehr so stabil.

    Schlecker und Lufthansa machen einem da auch etwas Angst, Lufthansa wollen ja 2500 Leute in der Verwaltung entlassen. Dann GIbt es aber auch noch Siemens, die ihre Gewinnprognosen nach unten korrigieren mussten. Statt 5 Milliarden "nur noch" 4,4 (oder waren es stat 6 Milliareden nur noch 5,4? Weiß ich jetzt nicht mehr genau). Da sinkt der Börsenkurs leicht, aber das sind immer noch immense Summen an Gewinn...

    Mumin du hast natürlich recht,es wird immer solche und solche Prognosen geben, aber grade bei der Wirtschaft ist die Mitte dann doch breit gefächert. Die Aussage, dass Deutschland (mit) die beste Wirtschaftslage in Europa hat ist sicher richtig - vergleichsweise stehen wir vielleicht gut da, aber nicht absolut.

    Problematisch ist ja dass schon früh im Nachkriegsdeutschland die Devise stets "Ausbau, Fortschritt, Wachstum" war - Rücklagen wurden ja eher selten geschaffen. Hier hat man in den letzten Jahren nachgeholt, grade was Bankenfonds, Rettungsfonds etc. angeht. Irgendwann sind aber auch Deutschlands Auslandsmärkte ausgeschöpft und voll bedient, und dann wird's zappenduster.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Mumin du hast natürlich recht,es wird immer solche und solche Prognosen geben, aber grade bei der Wirtschaft ist die Mitte dann doch breit gefächert. Die Aussage, dass Deutschland (mit) die beste Wirtschaftslage in Europa hat ist sicher richtig - vergleichsweise stehen wir vielleicht gut da, aber nicht absolut.
    Ja das stimmt schon. Ich wollte damit auch nicht sagen, dass hier alles perfekt läuft und nicht geändert werden muss. Aber man muss eben auch mal aufhören alles schwarz zu malen und so eine Panik zu verbreiten, denn wir stehen nicht 5 Minuten vor der Staatspleite...

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    37
    Punkte: 185, Level: 6
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Ich denke, dass wir durch den Euro viel zu viel Geld in andere Länder Pulvern, die noch garnicht bereit wahren (Wirtschaftlich) in die Euro Zone mit einzutreten.
    Die Deutschen können arbeiten, und das ist unser vorteil, den die anderen Faulen mitglieder ausnutzen.
    Raus ausm Euro....5 jahre neujustierung, und uns geht es besser als je zuvor!
    Auch wenn wir durch die vergangenheit vorbelastet sind und im Vokus stehen...
    Bevor wir anderen Ländern helfen, sollten wir mal sehen dass im eigenen Land nicht alles den Bach runter geht.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Butcher2012 für diesen nützlichen Beitrag:

    Gabriel (05.05.2012)

  10. #9
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 144, Level: 5
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    So sehe ich das auch @ Butcher.

    mfg

  11. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wirtschaft in Deutschland am Boden?

    Solche Aussagen sind halt immer schwierig, Butcher2012. Es hat ja nicht jeder in jedem Ausland Europas eine schlechtere Arbeitseinstellung als jeder deutsche. Was ist denn zum Beispiel mit Ländern wie den Niederlanden oder England, da sieht es ja auch eher schlecht aus, aber das sind doch traditionell auch eher weniger Faule, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 13:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 17:08
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 17:32
  4. Zweitladen in Deutschland
    Von Dragisa im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •