Bio-Tüte war ein Flop?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Bio-Tüte war ein Flop?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Bio-Tüte war ein Flop?

    Ich habe kürzlich im Fernsehen einen Bericht verfolgt, der (mindestens) zwei Supermärkte betraf. Und zwar ging es um die Bio-einkaufstüten.
    Nach den letzten Erkenntnissen war das ganze eine Mogelpackung, denn die sind alles andere als umweltfreundlich.

    Was haltet Ihr davon? Werden wir immernoch für dumm verkauft oder hatten die selbst keine ahnung?

    Hier kann man den Artikel mal nachlesen.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    26
    Punkte: 478, Level: 11
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Ja, das habe ich auch mitbekommen. Aber ich nehme sowieso keine Tüten, habe immer einen Korb dabei. Bei Großeinkauf einen Wäschekorb im Auto . Manchmal nehme ich auch Kartons, die ich auch zuhause gebrauchen kann.

  3. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Ich finde das schade dass man als Kunde so an der Nase herumgeführt wird. Ich will was für die Umwelt tun, kann mir hier auch ein bisschen was erlauben. Da finde ich sowas doch höchst entmutigend. Man muss da ja auch ein wenig Glauben in den Supermarkt haben dürfen, dass wenn "Umweltfreundlich" oder "Kompostierbar" drauf steht, es auch wirklich stimmt.

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Öhm ich hab so eine angebliche Biotüte noch nie irgendwo gesehen. Aber ich find das irgendwie auch komisch. Wenn man wirklich was für die Umwelt tun will in dem bereich, dann sollte man solche Tüten gar nicht nehmen. Man kann ja auch zum einkaufen einen Rucksack oder eben einen Korb oder sowas nehmen... Obwohl wir da hier in Deutschland glaube ich im Vergleich zu manchen Ländern noch harmlos sind. Ich find das immer so krass wenn man im TV sieht, wie das in den USA sein soll. Da gehen die Leute ja jedesmal mit 20 Platiktüten aus dem Supermarkt... Ist das eigentlich wirklich so dort?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 307, Level: 9
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Das ist gut möglich, dass es in den USA so ist. Und ich bewzeifle ernsthaft ob Umweltschutz so von der Bevölkerung gewünscht ist wie bei uns. Jedenfalls finde ich es krass dass uns nichtkompostierbare Mülltüten als Einkaufstüten angeboten wurden. gut, ich brauche diese Dinger nicht, aber wenn man es mal beobachtet sind viele zu bequem einen Korb oder ähnliches mitzunehmen. Da also doch, die Tüten...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    25
    Punkte: 540, Level: 12
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Wie kann man etwas als umweltfreundlich anbieten, wenn das garnicht erwiesen ist? Das finde ich echt schlimm, was darf man da denn noch glauben? Und ist alles Bio wo Bio draufsteht?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Ich kaufe lieber was von der Bio-Kuh. Das ist nämlich biologisch abbaubar... Und auch Bio-Fisch, der hat sich bis zum Fang in Bio-Wasser getummlt. Ob, wo und wie ist ja egal. hauptsache teurer. Der Konsument glaubt (fast) allles.

  8. #8
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    775
    Punkte: 6.788, Level: 54
    Level beendet: 19%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 162
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Haha... Naja, ich achte schon auf gesunde Kost, wobei ich nicht immer auf Bio zugreife. Gemüse und Obst kaufe ich gerne auf dem Wochenmarkt. Da gebe ich auch gerne ein paar Cent mehr aus, als im Supermarkt. Auch beim Metzger weiss ich, dass das Fleisch und dei Wurst in Ordnung ist. Bio- oder nicht Bio-Tüten ist mir egal, ich habe immer meinen Korb mit.
    Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Die Supermärkte haben reagiert, habe ich im Radio gehört. Also bleibt man bei den "aalten Tüten" oder nimmt eben einen Korb mit. Bei einem Großeinkauf kann man ja auch einen Waschkorb nehmen wnn man mit dem Auto zum Supermarkt fährt - also, im Kofferaum...
    "Humor ist wenn man trotzdem lacht"

  10. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Bio-Tüte war ein Flop?

    Ja ich war vor kurzem in den USA, und das stimmt so. Die Mehrheit benutzt die Tüten dann als Mülltüten, Hunde-Haufen-Tüten (kenne kein anderes Wort, hahaha!) oder einfach so als Tüte für Sachen die so anfallen. Einige schmeißen sie aber auch weg. Höchst idiotisch!!
    Wir müssen aber aufpassen mit unserem Recycling-Wahn: Allzu schnell denkt man, man sei auf der sicheren Seite. Dass viel von unserem Plastikmüll aber einfach nach Afrika geschafft wird und dann dort auf der Deponie landet, davon erfährt man nur selten was.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •