Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    5
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

    Ist schon interessant was die liebe Frau Von der Leien an Sparprogramme plant. Und wen trifft es am häörtesten?


    Einen Tag vor der Kabinettsentscheidung über die Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) das Gesetzesvorhaben scharf kritisiert. “Faktisch droht eine Kürzung der Arbeitsmarktprogramme in bunter Verpackung”, sagt Annelie Buntenbach, Mitglied im DGB-Bundesvorstand und Vorsitzende des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit (BA), der Tageszeitung “Die Welt” (Dienstagausgabe). Sie sprach von einem “Etikettenschwindel”.
    DGB kritisiert Reform der Arbeitsmarktinstrumente - thueringer-allgemeine.de


    Sauber! Am Ende ist der Wähler selbst der dumme!

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Tolkien_2010
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    94
    Punkte: 1.017, Level: 17
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 83
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

    Das ist schon ein starkes Stück! Wie ich hier: http://de.gigajob.com/forum/off-topi...beitslose.html schon geschrieben habe, wird hier massiv Augenwischerei betrieben. Wollen nun unsere lieben Politiker durch EINSPAREN von Arbeitsloseneingliederungen die Leute dazu bringen, mehr Arbeit zu bekommen? Das ist ja wohl so gut wie unmöglich!
    Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

    Man merkt eindeutig, dass in der heutigen Zeit in unserer Gesellschaft der kleine Mann auf der Straßen untergeht. Der soziale Bereich in Deutschland ist gerade eindeutig am Wegbrechen, Krakenversicherung, Gesundheitssystem generell, die überlasteten Jugendämter. Wer es nun für nötig hält, entsprechende Eingliederungsmaßnahmen zu kürzen, ist meines Erachtens nach falsch gewickelt: Man wird noch weniger Leute weg von der Armut bekommen, für noch weniger Leute Arbeit finden. Die Folge wird dann wohl die von Tolkien angesprochene Augenwischerei sein, es wird sicher am Ende mehr in das kaschieren und "wegreden" von Arbeitslosen investiert als in deren Vermittlung!

  4. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

    Ich hab mir das jetzt mal durchgelsen, aber ich versteh das nicht so ganz. Was heißt dass denn jetzt für uns Arbeitssuchende? (Und ich bin ja wirklich suchend).

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    1+

    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!

    Das ist schwer abzusehen, aber mache dich mal auf Kürzungen im Allgemeinen bei deiner ARGE gefasst, ich denke jedoch Kürzungen von Leistungen sind da jedoch (zum Glück noch nicht) zu erwarten. Insgesamt wird es halt dem Arbeitssuchenden in Deutschland mal wieder schwer gemacht, Arbeit zu finden, bzw. wird das soziale Netz, das dafür verantwortlich ist, massiv geschwächt! Geht es nur mir so, oder ist der Grundtonus über die Arbeitslosen in diesem Land, und eigentlich über alle sozial Schwächeren), derjenige, dass man sie lieber wegredet?

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Reiniger für diesen nützlichen Beitrag:

    Blondie 69 (24.06.2011)

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    32
    Punkte: 392, Level: 10
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 62,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 7 Tage registriert

    AW: Sauerei!!! Kürzung der Arbeitsmarktinstrumente! Sparen bei den armen!



    das heißt eigentlich wenn man es für normal sterbliche übersetzt,das die Arbeitsbeschaffenden Maßnahmen wegfallen,z.B 1€ Jobs,Bewerberseminare u.s.w ,das heißt wir sind auf uns selber angewiesen was Arbeitssuche betrifft,in manchen Bundesländern ist das schon länger so Rheinland-Pfalz z.B

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •