Als Mann in Elternzeit - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Als Mann in Elternzeit

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 138, Level: 5
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Ich weiß nicht, ist das nicth irgendwie so eingespielt? Es gibt auch Väter, die in die Mutterrolle schlüpfen... obwohl sie die Kids meist mehr verwöhnen, glaube ich zumindest. Mütter haben vielleicht das Erziehen irgendwie angeboren, eben auch mal etwas (nicht zu viel) strenger zu sein. Mama sagt eher NEIN als Papa, oder???

  2. #22
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Es ist wirklich sehr möglich, dass Papas nicht so einfach "Nein" sagen können wir Muttis. Bei uns zu hause war es jedenfalls so, dass unsere Mutter keinerlei Probleme hatte, uns auch mal die Suppe zu versalzen, wenn es nötig war.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Ich glaube nicht, dass das was mit Mutter oder Vater zu tun hat, sondern mit der Art der jeweiligen Person. Und vielleicht hat es gerade damit etwas zu tun, wer sich zu einem großen Teil um die Kinder kümmert. Wenn der Vater hauptsächlich arbeitet und die Kinder nur mal abends und am Wochenende sieht, ist es sicherlich schwerer auch mal hart durchzugreifen, da will man wohl eher Spaß mit den Kindern haben usw. Das kann aber andersrum ganz genau so auch bei der Mutter der Fall sein.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    87
    Punkte: 932, Level: 16
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Schön ist es jedenfalls, wenn beide Eltern zusamamen sind. Wer von ihnen arbeiten geht ist da eigentlich nicht das Vordergründige. Der Zusammenhalt ist wichtig. Ob Mama oder Papa, wenn sie zu ihrer Familie stehen, dürfte es so oder so kein Problelm sein, sich zu arrangieren.

  5. #25
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    15
    Punkte: 372, Level: 9
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Zitat Zitat von Obiwann Beitrag anzeigen
    Schön ist es jedenfalls, wenn beide Eltern zusamamen sind. Wer von ihnen arbeiten geht ist da eigentlich nicht das Vordergründige. Der Zusammenhalt ist wichtig. Ob Mama oder Papa, wenn sie zu ihrer Familie stehen, dürfte es so oder so kein Problelm sein, sich zu arrangieren.
    Sehe ich auch so. Es kommt im Endeffekt nicht darauf an ob jemand arbeitet von den Eltern und wenn wer das ist. Wichtig ist, dass man die Zeit, die man mit den Kindern hat sinnvoll nutzt. Es gibt ja auch genug Menschen, die zu hause sind und sich trotzdem nicht richtig um ihre Kinder kümmern.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Ja, memory, das gibt es leider auch, aber das ist ein anderes, und zwar recht trauriges Thema. Vielleicht sind es ja auch gerade die Eltern, die ihrer Arbeit nachgehen, die auch Familie ernst nehmen. Ob es nun die Frau ist oder der Mann, wer immer von den Beiden. In unserer modernen Zeit sollte es da keinen Unterschied geben, wer in der Elternzeit zuhause bleibt. Finde ich jedenfalls.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Ich sage Emanzipation, und die gilt für Frau und Mann. Auch bei der Frage nach der Elternzeit. Wer zuhause bleibt und sich um Kind und Familie kümmert ist den Einzelnen überlassen und bedarf eigentlich keiner Frage, finde ich. Zwischen Mutter und Vater geklärt ist es immerhin das Beste für das Kind. Was da andere denken, wäre mir in diesem Punkt echt egal.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Das klappt ganz super, mein Mann kümmert sich um unsere Kinder und ich kann meinem Beruf nachgehen. Er ist echt toll, abends ist das Essen schon fertig wenn ich nachhause komme und die Kinder fühlen sich total wohl. Verstehe es nicht, dass es nicht einfach schon längst normal ist, wenn der Mann zuhause bleibt.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 154, Level: 6
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Als Mann in Elternzeit

    Ìch finde Männer können auch sehr gute "Mütter" sein. Da sollte es doch keine probleme geben. In meinem Umfeld ist es so und es ist trotzdem eine ganz normale Familie

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Frau oder Mann - wer ist der bessere Chef?
    Von Mariella im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 16:09
  2. Kann Mann wegen Schwangerschaft Firma übernehmen?
    Von flaemmchen im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 14:14
  3. Elternzeit
    Von Biggi im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 19:50
  4. Anspruch nach Elternzeit?
    Von Meister Lampe im Forum ALG I
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 15:05
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 14:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •