Kindergärtner werden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Kindergärtner werden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    29
    Punkte: 458, Level: 11
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    Kindergärtner werden

    Mein Neffe ist der älteste Sohn meiner Schwester, sie hat noch zwei Kinder 13 und 22 Monate. Er kümmert sich rührend um seine Geschwister und man kann ihm auch Verantwortung überlassen. Er ist bereits 18 und hat den Führerschein, holt den Kleinen auch ab und zu von der Kita ab. Er hat seine zwei Jahre berufsbildende Schule bald hinter sich und sucht nach einer Ausbildungsstelle. Sein Wunsch ist im Kindergarten zu arbeiten, als Erzieher. Aber es ist ihm peinlich, sagt er, weil dort nur Frauen arbeiten, ansonsten hätte er schon nach einem Praktikum gefragt. Wir alle versuchen ihn zu bestärken denn wir glauben dass der Job hundertprozentig zu ihm passt. Ist es so ungewöhnlich als Kindergärtner zu arbeiten, hätte er überhaupt eine Chance als junger Mann dafür ausgebildet zu werden?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kindergärtner werden

    Leider gibt es noch Berufe bei denen wenig männliche Mitarbeiter gibt wie Zahn- Arzthelferin und eben Kindergärtnerin. Wobei es aber doch Erzieher gibt, nur weniger als in Kitas oder Kigas. Aber das kann sich ändern wenn sich mehr männliche Bewerber trauen würden

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kindergärtner werden

    Er muss sich nicht vor Frauen fürchten, im Gegenteil Väter sind doch auch Erzieher, zumindest der größere Teil. Wenn er es gerne machen würde kann er es einfach mit dem Praktikum testen. Danach fällt es ihm bestimmt leichter sich zu entscheiden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kindergärtner werden

    Klar warum auch nicht? Spielt es denn so eine große Rolle ob es eine Kindergärtnerin ist oder ein Kindergärtner. Ich denke auch die werden so nicht mehr genannt, Erzieherin und Erzieher heißen sie doch oder? Außerdem wieso Gärtnerin oder Gärtner? Die Bezeichnung finde ich witzig, vielleicht weil die Kids Garten - Zwerge sind?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #5
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kindergärtner werden

    Vielleicht interessiert ihn der Beruf mehr, wenn Ihr nicht von "Kindergärtner" sprecht, sondern den korrekten Begriff "Erzieher" verwendet.
    Erzieher werden heute fast noch mehr gesucht als Erzieherinnen. Und sie sind auch dringend nötig, schon deshalb, damit die kleinen Jungs in den Kitas auch mal eine männliche Bezugsperson haben

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    29
    Punkte: 458, Level: 11
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Kindergärtner werden

    Vielleicht würde ihn das doch ein bisschen mehr Mut machen. Vor allem was Du mit den Jungs in den Kitas erwähnt hast, ich werde es mal so sagen.

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kindergärtner werden

    Zitat Zitat von mille luci Beitrag anzeigen
    Vielleicht würde ihn das doch ein bisschen mehr Mut machen. Vor allem was Du mit den Jungs in den Kitas erwähnt hast, ich werde es mal so sagen.
    Ja, das ist ein Punkt, in dem sich fast alle Pädagogen einig sind. Kleine Jungs zwischen dem Kindergarten- und Grundschulalter haben viel zu wenig männliche Bezugspersonen. Die Väter sind meistens auf der Arbeit und haben nur abends und am Wochenende Zeit, in den Kitas sind es meistens weibliche Kräfte und auch in der Grundschule finden wir überwiegend Lehrerinnen.

    Das Problem ist nur, dass Erzieher (und Erzieherinnen) eher bescheiden bezahlt werden, so dass es nicht einfach ist, mit diesem Gehalt als "Hauptverdiener" eine Familie zu gründen. Deshalb suchen die meisten Erzieher früher oder später eine Leitungsposition (was ja nicht falsch sein muss), sie aber vom Umgang mit den Kids wieder etwas weiter wegbringt.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kindergärtner werden

    Bei männlichen Erziehern denkt man eher an Jugendheimen, Behindertenwerkstätten und so. Auch wenn das Gehalt als Erzieher im Kindergarten nicht so rosig ist, wer es mit "Leib und Seele" macht ist dort gut aufgehoben Ich finde es sollte mehr gemischt werden, Frauen und Männer gleichmäßig. Eben auch wegen der vorübergehenden Vaterrolle.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kindergärtner werden

    Das wäre vielleicht mal gut wenn es so geregelt werden könnte. Ich meine aber dass sich das im Laufe der Jahrzehnte so eingefahren hat, dass die Erzieher weiblich sind. Ein Umdenken wäre da sicherlich nicht schädlich

  10. #10
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kindergärtner werden

    Den Kleinen ist es sicher egal ob männlich oder weiblich. Trotzdem auch einen Aushilfs-Papa da zu haben würde sie bestimmt freuen Gerade wer gerne Umgang mit Kindern hat und von zuhause sogar was mitbringt, ich meine mit Kindern umzugehen, würde sich in einer Kita oder einem Kiga gut machen. Bestimmt sogar.

Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weddingplaner werden
    Von Susschen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:32
  2. Betriebsarzt werden
    Von Carmencia im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 15:08
  3. Ich will V- Mann werden!!
    Von james im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 10:44
  4. Lehrerin werden
    Von Miss Elliot im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:14
  5. Tagesmutter werden
    Von Sansa im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 18:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •