Rüstungsindustrie
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Rüstungsindustrie

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Rüstungsindustrie

    Hallo, ich habe eine Frage die in Richtung Gewissensfrage geht. Wenn man durch Bekannte einen guten Job in führender Position bekommen könnte, dies wäre aber in der Rüstungsindustrie, was würdet ihr sagen? Noch dazu als Frau - ich finde es schon toll direkt aus dem Physikstudium in die Industrie zu wechseln.

    Aber Rüstungsindustrie? Wie kann man denn sicher sein, dass das, was man entwirft oder baut, nicht an Schurkenstaaten geht? Oder dass es nicht zum Angriff sondern nur zur Verteidigung eingestzt wird?

    Ich finde das Thema allgemein schon interessant, weiß aber nicht wo ich mich da ethisch verorten soll.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rüstungsindustrie

    Da muss ich ehrlich sagen dass ich da auch ins Zweifeln käme ob ich das mit meinem Gewissen vereinbaren könnte. Verteidigung ja, aber um damit Geld zu machen ohne Rücksicht darauf was in den anderen Ländern geschieht würde mich verunsichern. Für Dich wäre es die Gelegenheit gleich einen Job zu bekommen den Du auch möchtest und ich sage mal, wenn Du ihn nicht machst macht es jemand anders. Du kannst nichts damit beeinflussen ob Du dort arbeitest oder nicht.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rüstungsindustrie

    Meine Freundin hat gerade einen Job bei einem solchen Unternehmen begonnen und ich habe mit ihr darüber gesprochen. Aber sie hat keine Bedenken, denn es ist für sie einfach eine gute Chance, weil die Bedingungen stimmen.

    Ich schließe mich also Louis an.

    Und bedenke, Waffen werden ja auch geliefert, um z.B. Minderheiten zu helfen, wie jetzt in Syrien. Und Schindluder kann man auch mit einem Küchenmesser treiben.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #4
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    1+

    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rüstungsindustrie

    Brrr da läuft es mir kalt runter. Ich könnte damit nichts am Hut haben, es ist vielleicht was persönliches, aber hier schaltet sich mein Gewissen ein.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei RIPLEY für diesen nützlichen Beitrag:

    mudelika (24.10.2014)

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rüstungsindustrie

    Ich nehme mal die "gute Seite" nämlich die Unterstützung der unterdrückten Menschen, die selbst sterben müssen wenn sie sich nicht verteidigen (können). Ein absolutes Nein gegenüber habe ich wenn es nur darum geht gute Geschäfte zu machen, ordentlich Geld einzuheimsen - ohne Rücksicht auf Leben und Tod unschuldiger Menschen.

  7. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Rüstungsindustrie

    Es kommt ja auch darauf an, wie dringend man einen Job braucht. Wenn man sich den Luxus auch leisten kann sowas abzulehnen bzw. sich nicht darauf zu bewerben, dann kann man es ja machen. Aber das kann eben nicht jeder.

    Generell finde ich auch, dass das jeder ganz für sich entscheiden sollte. Ich hätte damit jetzt nicht automatisch ein Problem und wenn es ein richtig guter Job ist, prima.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rüstungsindustrie

    Generell wird in der Branche sehr gut verdient.
    Den Rest muss jeder für sich persönlich ausmachen.

    Diese Firmen arbeiten nicht im Humanitären Bereich, sondern es geht um die Erziehung von Gewinnen.

    Ob Schurkenstaaten oder angeblich die gute Achse, deine Kenntnisse in der Physik werden zum effektiven und Kostengünstigen Töten von Menschen verwendet.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    sunbeam 2000 (18.01.2015)

  10. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rüstungsindustrie

    Ja, aber glaubst du, du veränderst die Welt, wenn du den Job nicht annimmst?

    Ich bin auch etwas gegen die heutige, trendige Übermoralisierung der Welt.

    Alles muss durchdiskutiert werden: Biogemüse, Fleischkonsum, Kindererziehung, Waffenproduktion, Flüchtlingslager, Ebola-Virus,...

    Bürger werden bevormundet und Fortschritte gebremst.

    Aber das muss echt jeder für sich selbst enscheiden.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  11. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rüstungsindustrie

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Generell wird in der Branche sehr gut verdient.
    Den Rest muss jeder für sich persönlich ausmachen.

    Diese Firmen arbeiten nicht im Humanitären Bereich, sondern es geht um die Erziehung von Gewinnen.

    Ob Schurkenstaaten oder angeblich die gute Achse, deine Kenntnisse in der Physik werden zum effektiven und Kostengünstigen Töten von Menschen verwendet.
    Aber da gibt es ja noch genug andere Berufe, die ihren Unterhalt mit dem Schaden anderer Menschen verdienen. Fangen wir mal bei der Textilindustrie an, was da ausgebeutet wird an Menschen"material" ist ja unbeschreib.ich...
    Bei der Rüstungsindustrie ist es halt nicht so versteckt...
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rüstungsindustrie

    Nagut Textilien werden aber nicht selbst dazu eingesetzt. Da sind sind es nur die Arbeitsbedingungen.

    In der Rüstungsindustrie ist es andersrum. Hier herrschen wunderbare Bedingungen, aber die Produkte haben nur einen Zweck.

    Und wenn man damit umgehen kann, ok.

    Aber Diskussionen, man kann es sich es schönreden bringen auf dauer nichts. Wer ist böse und wer ist gut.
    Das kommt immer auf die Sichtweisen an. Wer für den einen böse ist, ist für den anderen gerade ein Verteidiger bestimmter Werte.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •