Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 68, Level: 3
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Oh, dass es da weniger Geld gibt war mir gar nicht so bewusst... Also hat man abgesehen von dem komischen Ansehen auch finanziellel Einbussen bei dem Job?
    Hm... Das erklärt es schon etwas besser, rigendwie.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Es wird wohl nicht bei jedem Außendienstler so sein aber meistens ist es schon so, dass ihr Haupteinkommen in den Provisionen liegt. Und das stelle ich mir auch wirklich schwer vor.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Zitat Zitat von Stanley Beitrag anzeigen
    Oh, dass es da weniger Geld gibt war mir gar nicht so bewusst... Also hat man abgesehen von dem komischen Ansehen auch finanziellel Einbussen bei dem Job?
    Hm... Das erklärt es schon etwas besser, rigendwie.
    Finanzielle Einbußen nicht unbedingt. Wenn du dein Ding richtig gut machst, kannst du damit auch richtig Kohle machen. Aber das kann eben nicht jeder - und vor allem will das nicht jeder.
    Wir retten die Welt!

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Ideal wäre es, wenn du das mal ausprobieren könntest. So ein Beruf schreit förmlich nach Praktikum, ob es da aber was gibt ist die andere Frage.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  5. #15
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Zitat Zitat von Stanley Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage zum Thema Jobs. Wie kommt es, dass die Jobs als Vertreter im Außendienst so unbeliebt sind. Wie ist das mit diesen Stellen, hat das einen Grund, dass die unbeliebt sind? Ich finde eigentlich klingt das gar nicht so schlecht.
    Da stellt sich die Frage, wen du als "Vertreter im Außendienst" siehst.
    Meinst du damit den Versicherungsvertreter, der sich gegen harten Wettbewerb in einem momentan schwierigen Markt behaupten muss oder den Staubsaugerverkäufer, der mit etwas Glück im Monat knapp 2000 Euro verdient?
    Oder meinst du den "Drücker" der in einer Kolonne mitmacht und versucht den Leuten Zeitschriftenabos aufzuschwatzen, um neben seinem HatzIV noch etwas Taschengeld hinzu zu bekommen?
    Oder meinst du den Vertriebsingenieur, der im B2B-Business bei seinen Industriekunden über Anlagen in Millionenhöhe verhandelt und ein Jahresgehalt von 80 - 150 T€ verdient?
    Dies alles sind "Vertreter im Außendienst".
    Der eine beschränkt seinen Wirkungskreis auf vielleicht gerade mal eine Stadt - der andere ist evtl. für ganz Deutschland zuständig.
    Der eine weiß nicht, wie er aus dieser "Tretmühle" rauskommt - der andere ist der glücklichste Mensch der Welt, weil er den Job hat, den er sich schon immer wünschte (nach der alten Verkäuferweisheit: "Mach dir ein paar schöne Stunden - und besuche deine Kunden").

    Also - unter den Leuten, die ich als Vertreter im Außendienst kenne, fühlt sich keiner "unbeliebt" oder mag seinen Job nicht, eher im Gegenteil.
    Ich glaube, dass diese Leute zufriedener sind als viele andere, die tagtäglich morgens zur Arbeit gehen und ihre 8 Stunden am stets gleichen Arbeitsplatz "runterschrubben".

    Und gute Vertriebsleute im B2B-Geschäft werden bei ihren Kunden kaum als "lästige Vertreter" angesehen, sondern viel eher als "kompetente und geschätzte Berater".
    Voraussetzung: hohe Fachkompetenz, überzeugt sein von eigenen Produkt, Freundlichkeit, Kundenorientierung, Selbstsicherheit, Ehrlichkeit und Offenheit.
    Sonst klappt's nicht!
    Geändert von bepe0905 (30.08.2014 um 20:36 Uhr)

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Stanley (01.09.2014)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 68, Level: 3
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Danke fürs Erklären von diesen ganzen Begriffen. Ich habe eigentlich schon die Verteter im Sinne von Versicherung oder Staubsaugern gemeint.

  8. #17
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Zitat Zitat von Stanley Beitrag anzeigen
    Danke fürs Erklären von diesen ganzen Begriffen. Ich habe eigentlich schon die Verteter im Sinne von Versicherung oder Staubsaugern gemeint.
    Naja - ob es der Staubsaugervertreter ist, der Zeitschriftenvertreter oder der Mann mit den Weinproben (wer denkt da nicht an Loriot?) ..... diese Leute sind deshalb eher unbeliebt, weil sie meistens ohne "Vorwarnung" an der Wohnungstür stehen. Da fühlt man sich als potenzieller Kunde überrumpelt (und ist es oft auch).
    Seriöse Firmen dieser Branchen rufen deshalb vorher an und versuchen, für die Besuche einen Termin auszumachen.
    Ansonsten.. wenn diese Vertreter ihren Job sauber und fair erledigen, dann kann man eigentlich nichts negatives drüber sagen. Aber es sind halt trotzdem keine besonders angesehenen und geschätzten Berufe, denn man braucht dazu nicht allzu viele Fachkenntnisse (einige Stunden Einarbeitung genügen), dafür aber muss man umso besser reden und überzeugen können. Es ist halt eine "Klinkenputzer-Tätigkeit", die viele nur deshalb machen, weil sie in keinem anderen Beruf eine Chance haben.

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 68, Level: 3
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Naja - ob es der Staubsaugervertreter ist, der Zeitschriftenvertreter oder der Mann mit den Weinproben (wer denkt da nicht an Loriot?) ..... diese Leute sind deshalb eher unbeliebt, weil sie meistens ohne "Vorwarnung" an der Wohnungstür stehen. Da fühlt man sich als potenzieller Kunde überrumpelt (und ist es oft auch).
    Seriöse Firmen dieser Branchen rufen deshalb vorher an und versuchen, für die Besuche einen Termin auszumachen.
    Ansonsten.. wenn diese Vertreter ihren Job sauber und fair erledigen, dann kann man eigentlich nichts negatives drüber sagen. Aber es sind halt trotzdem keine besonders angesehenen und geschätzten Berufe, denn man braucht dazu nicht allzu viele Fachkenntnisse (einige Stunden Einarbeitung genügen), dafür aber muss man umso besser reden und überzeugen können. Es ist halt eine "Klinkenputzer-Tätigkeit", die viele nur deshalb machen, weil sie in keinem anderen Beruf eine Chance haben.
    Aber wenn es jemandem liegt? wenn es jemandem liegt Kaufmann zu werden würde man es ja auch nciht schlecht reden, oder?

  10. #19
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Denkst du denn selbst darüber nach in die Richtung zu gehen?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  11. #20
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unbeliebter Job: Vertreter im Außendienst

    Zitat Zitat von Stanley Beitrag anzeigen
    Aber wenn es jemandem liegt? wenn es jemandem liegt Kaufmann zu werden würde man es ja auch nciht schlecht reden, oder?
    Mein Beruf ist bei manchen Leuten auch nicht gerade besonders hoch angesehen......
    Aber wenn einem der Job liegt, wenn er Spaß macht - und erst recht, wenn man dabei erfolgreich ist, dann gibt es nichts dagegen zu sagen.
    Der Betreffende muss halt damit leben, dass sein Job nicht so angesehen ist wie Hochschulprofessor, Arzt, Pfarrer oder ein anderer.
    Die Gründe dafür habe ich ja genannt.
    Aber was gibt es schöneres, als einen Beruf zu haben, der einem selbst Freude macht und Erfüllung bringt?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Außendienst versichert?
    Von BerndDasBrot im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 09:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •