Zeitsoldat werden - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Zeitsoldat werden

  1. #21
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Zeitsoldat werden

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Ich kann noch etwas über die Marine berichten, bei Interesse. Mein Cousin ist dort langzeitverpflichtet, also Berufssoldat.
    Und wie findet er das so?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #22
    Status: Galabauer Array Avatar von Timo.B
    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Adorf
    Beiträge
    122
    Punkte: 2.505, Level: 30
    Level beendet: 37%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zeitsoldat werden

    Hier ersteinmal ein paar nützliche Informationen was Soldat auf Zeit überhaupt bedeutet Soldat auf Zeit – Wikipedia und diverse Laufbahnen. Soweit ich gehört habe soll wohl auch demnächst die Bundeswehr dem Befehl der UNO unterstehen oder war es die NATO bin mir grad nicht sicher. Ich glaube aber nicht das sich da Grundsetzliches ändert, du kannst Ausbildungen machen soweit ich weiß sogar Studieren. Es gibt alle Berufsbranchen bei der BW die man lernen kann, natürlich brauchst du dafür auch bestimmte Voraussetzungen. Ein Freund von mir wollte auch Soldat auf Zeit machen (inzwischen ist er es auch) aber er hatte nur einen Hauptschulabschluss, demnach musste er erst eine Ausbildung bevor die Bundeswehr ihn genohmen an. Nun ist er schon seit einigen jahren dabei.

    Was die Jobauswahl nach der Zeit als Soldat angeht, da gibt es unterschiedliche Meinungen. Fakt ist aber das die Bundeswehr dein gehalt ein Jahr nach dem Austritt weiter bezahlt bevor der Staat einspringt. So hast du eigentlich genug Zeit wieder etwas zu finden. Sollte kein Problem sein. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.
    Ich lass mich jetzt zum Pandabären umschulen. Wenn ich faul rumliege und immer dicker werde, finde mich trotzdem alle niedlich.

  3. #23
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Zeitsoldat werden

    Oh wow das mit dem Jahr danach wusste ich gar nicht, das ist ja ein Topservice von der BW.

    Es scheint mir, dass ja doch mehr für Soldaten gemacht wird, als man sodenkt. Das Image ist halt irgendwie angeknackst, ich wüsste nicht wieso...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zeitsoldat werden

    Ich denke mal das nimmt eh alles Überhand, ich meine mit dem geknacksten Image. Wenn man sieht wie so manche unsere Polizisten und eben auch Bundis negativ verreden kann man nur staunen. Warum? Warum werden sie oftmals angegriffen? Verbal und auch körperlich?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #25
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zeitsoldat werden

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Und wie findet er das so?
    Hhhmm, er hat zunächst eine normale Ausbildung gemacht und sich dann für die Marine entschieden. Dort hat er zuerst mal in Rostock seinen Meister gemacht und ist dann einige Jahre als Obermaat zur See gefahren. Das heißt, es war immer 4 bis 6 Monate auf See und dann einige Wochen zu Hause, bis es wieder losging.

    Da er vor zwei Jahren eine Tochter bekommen hat, ging das nicht mehr. Jetzt unterrichtet er an der Ausbildungsstätte für Soldaten bezüglich Themen über Brandschutz und Sicherheit.

    Er ist sehr zufrieden damit und der Verdienst ist auch okay, auch wenn er kein Abitur hat. Man kann sich innerhalb der Bundeswehr auf vielfältige Stellen bewerben, muss also nicht immer das Gleiche machen und es ist natürlich sicher, solange der Standaort nicht geschlossen wird.

    Die Marine hat ja den Ruf, mehr "Easy" zu sein, aber die Einsätze sind oft für ihn länger als beim Heer oder der Luftwaffe und zudem auch körperlich anstrengend, da oft Übungen auf freier See gemacht werden, es gibt auch Tauchtraining, da muss man sehr fit sein. Zudem lebt man auf dem Schiff in kleinen Kabinen und hat auch Nachtdienste etc. bei schlechtem Wetter.

    Für ihn war es halt sein Ding und er möchte dort auch bleiben.

    Das Ansehen von Marinesoldaten ist generell etwas höher in der Bevölkerung als das der anderen, denke ich.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. #26
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zeitsoldat werden

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Das Ansehen von Marinesoldaten ist generell etwas höher in der Bevölkerung als das der anderen, denke ich.
    Deshalb heißt es ja auch:
    "Soldaten des Heeres Männer der Marine meine Herren von der Luftwaffe !"

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    16
    Punkte: 686, Level: 13
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zeitsoldat werden

    Solche Abreitsmarktlagen ändern sich doch ständig und es kommt ja immer drauf an was man dann beim Bund gelernt/studiert hat. Wie viele Leute studieren den heutzutage Lehramt und wissen eigentlich dass sie keine Jobs haben werden. Ich weiß nur so viel....ein Kumpel von mir wollte das auch machen und dann haben sie ihn mittendrin nach 1 Monat GWD nachträglich ausgemustert........

  8. #28
    Status: Arbeitsbiene Array Avatar von NYHC_Girl
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    11
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Zeitsoldat werden

    Ich finde es immer wieder interessant, wenn Menschen diesen Berufsstand in Betracht ziehen und dabei immer wieder vergessen, das sie ,im Zweifel einer Krise an der sich die deutsche Bundeswehr beteiligt, gut und gern an der Front in einem Krisenland wiederfinden...und das obwohl sie nur einen sicheren Beruf haben wollten. Gerade in diesen zeiten gilt es besonders darüber nachzudenken, ob man dazu bereit ist. Auch eine BERUFSsoldat ist am Ende des Tages Soldat, der sich dem Dienst zur Verteidigung dieses Landes verpflichtet hat. Bitte nicht falsch verstehen...Ich habe einen Heidenrespekt für die Menschen,die diesen Beruf und die Verantwortung die ein Soldat übernimmt,wenn er beginnt zu dienen. Aber mich beschleicht immer wieder das Gefühl, das das viele Menschen vergessen....
    Wenn ich eins nicht ausstehen kann, dann sind das die Gewinner vom "Selbsmitleid-Cup"! Stay away from me!

  9. #29
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Zeitsoldat werden

    Zitat Zitat von NYHC_Girl Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer wieder interessant, wenn Menschen diesen Berufsstand in Betracht ziehen und dabei immer wieder vergessen, das sie ,im Zweifel einer Krise an der sich die deutsche Bundeswehr beteiligt, gut und gern an der Front in einem Krisenland wiederfinden...und das obwohl sie nur einen sicheren Beruf haben wollten. Gerade in diesen zeiten gilt es besonders darüber nachzudenken, ob man dazu bereit ist. Auch eine BERUFSsoldat ist am Ende des Tages Soldat, der sich dem Dienst zur Verteidigung dieses Landes verpflichtet hat. Bitte nicht falsch verstehen...Ich habe einen Heidenrespekt für die Menschen,die diesen Beruf und die Verantwortung die ein Soldat übernimmt,wenn er beginnt zu dienen. Aber mich beschleicht immer wieder das Gefühl, das das viele Menschen vergessen....
    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Grade in der heutigen Zeit in der die Bundeswehr aber auch die weltweiten Krisen wieder stärker im Fokus sind denke ich, dass sich die Mehrzahl der Berufssoldaten, wenn nicht alle, dieser Digne sehr bewusst sind.

  10. #30
    Status: Arbeitsbiene Array Avatar von NYHC_Girl
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    11
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Zeitsoldat werden

    @Zebrafink: Ich habe, wenn ich denn mal auf jemanden mit diesen Ambitionen treffe,meist diese Erfahrung gemacht. Fehlte in 80% der Fälle die Weitsicht. Nun muss man aber auch fairerweise sagen, das die Krisen derzeit wieder aus dem Boden schiessen wie zuletzt im Jahr 2000/2001
    Wenn ich eins nicht ausstehen kann, dann sind das die Gewinner vom "Selbsmitleid-Cup"! Stay away from me!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weddingplaner werden
    Von Susschen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:32
  2. Ich will Hebamme werden :-)
    Von Keks im Forum Ausbildung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 12:51
  3. Schriftsteller werden
    Von Regentropfen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 12:31
  4. Lehrerin werden
    Von Miss Elliot im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:14
  5. Zu alt um Lehrerin zu werden?
    Von Carla im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 18:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •