Betriebsarzt werden - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Betriebsarzt werden

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsarzt werden

    Ich dachte mir das schon. Wenn man überlegt, ein normaler Arzt mit 1000 oder mehr Patienten... Da macht es ja für kleinere Firmen keinen Sinn einen eigenen Arzt einzustellen.

    Wir hatten jetzt schon Ergonomie etc.... Aber müssen Betriebsärzte nicht auch mit psychischen Krankheiten, Burnout etc., vertraut sein.

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Betriebsarzt werden

    Zitat Zitat von Kuderian Beitrag anzeigen
    ...Wir hatten .. schon Ergonomie etc.... .., müssen Betriebsärzte nicht auch mit psychischen Krankheiten, Burnout etc., vertraut sein.
    Bei der umfangreichen Ausbildung der Betriebsärze, das dürfen übrigens nur Fachärzte für Betriebsmedizin sein, gehört neben der Prävention u. Wiedereingliederung, das gesamte Spektrum an Berufskrankheiten. Hier gehören neben den forciert berufsbedingten Krankheiten wie z.B. Arthrose, Arm- und Rückenschmerzen, Allergien usw. auch die Erkennnung von psychischen Erkrankungen und dazu gehört der Burn Out Syndrom, -wir sind in Deutschland-, der chronisch emotionale Erschöpfungszustand.

    Auch vielleicht interesant zu wissen.Betriebsärzte haben keine Kassenzulassung. Sie werden ausschließlich, wenn sie eh angestellt sind, nur von den Unternehmen bezahlt. Da der Betriebsarzt nicht unbedingt das klassiche Berufsbild eines Arztes wiederspiegelt, macht es die Arbeit durch die diev. Bereiche wohl sehr vielseitig und spannend. Denke jedoch auch, es muß einem auch liegen, nicht nur in Praxisräumen umherzulaufen.

  3. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Betriebsarzt werden

    Aber ich glaube so richtig beliebt sind sie nicht, oder? Ich höre irgendwie immer nur Gemecker über Betriebsärzte...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 48,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Betriebsarzt werden

    Ein Hausarzt schreibt einen Patienten schneller krank, wenn es sich auch nur um eine leichte Erkältung handelt, manche sogar zu schnell. Deshalb sind Betriebsärzte nicht immer beliebt. Auf der anderen Seite erkennen sie aber auch wenn es wirklich notwendig ist, wobei sie evtl. auch zu einem Facharzt überweisen. Das gilt besonders bei berufsbedingten Erkrankungen.

  5. #15
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Betriebsarzt werden

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ... glaube so richtig beliebt sind sie nicht, oder? Ich höre ... immer nur Gemecker über Betriebsärzte...
    Echt, nur Gemecker? Kann ich so nicht sagen, aber das hin und wieder gemeckert wird, liegt wohl in der Natur der Sache. So werden MdK, Vertrauensärzte und Betriebsärzte, stets von der Gegenseite bezahlt. So geht es bei den Betriebsärzten nicht nur um Gesundheitserhaltung, sondern wohl auch um Kosteneinsparung, dass bringt dann auch mal weniger akzeptable Beurteilungen zu Gunsten den AN's ein.

    Davon abgesehen, schlechtes spricht sich schneller rum als gutes.

  6. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Betriebsarzt werden

    Ja, meistens schon. Aber ich glaube dein letzter Satz erklärt auch warum

    Ausnahme dabei ist meine Schwester. In NL ist das aber eh ganz anders. Da muss man erstmal gar nicht zum Arzt. Wenn man krank ist meldet man sich bloß beim Arbeitgeber ab und sagt Bescheid, wann man wieder kommt. Erst wenn das was längeres, größeres ist, dann muss man zum Arzt, aber dann eben auch direkt zum Betriebsazt/amtsarzt (wie auch immer das dort dann genau heißt) und der entschiedet dann, ob und wie lange man (noch) zu Hause bleiben kann. Ein Attest oder eine Krankschreibung wie bei uns hier gibt es gar nicht.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsarzt werden

    Andere Länder andere Sitten.
    Ich finde Betriebsärzte sehr interessant. Kann man als AN eigentlich zu verschiedenen gehen, also eine zweite Betriebsarztmeinung einholen, oder ist die erste die man bekommt "gültig"?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsarzt werden

    Um das mal klar zu stellen: Auch ein Betriebsarzt ist an den hypokratischen Eid gebunden, oder?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  9. #19
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Betriebsarzt werden

    Zitat Zitat von Kuderian Beitrag anzeigen
    ...... Kann man als AN eigentlich zu verschiedenen gehen, also eine zweite Betriebsarztmeinung einholen...
    Nun ein Betriebsarzt vertritt im Regelfall die Belage eines AG's in Hinblick der Gesunderhaltung und Leistungsfähig des AN's im jeweiligen Betrieb. Diese Komponente versucht er abzugleichen um beiden gerecht zu werden. Er fungiert ja quasi nur als sachverständiger Berater des AG's. Der AG zieht letztlich aus dieser Meinung seine Schlüße. Was bringt da die Meinung eines anderes Betriebsarztes den AG, evtl. betriebsfremd und Meinungsunkonform?
    Krankschreiben etc. dürfen eh nur die niedergelassenen Ärzte, hier kann der BA faktisch nur prüfen, nicht aufheben. Eine Diskrepanz wäre schon blöd, so kann der AG den AN zum Vertrauensarzt schicken/lassen.

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Um das mal klar zu stellen: Auch ein Betriebsarzt ist an den hypokratischen Eid gebunden, oder?
    Als Arzt? Das war bisher unbekannt District.

    Nun ein z.B Vertrauensarzt und dies gilt auch für einen Betriebsarzt, s.o. sind, in erster Linie, tätige Gutachter ihrer Auftraggeber und keine behandelnde Ärzte. Bedenkt man, der der Hipppkratische Eid nur eine Medizinhistorische Relevanz hat, aber keine Rechtliche.

    Natürlich wird sich auch dieser aus Auszügen darin wie:
    .. .Ich werde niemandem, nicht einmal auf ausdrückliches Verlangen, ein tödliches Medikament geben, ...
    halten. Auch als zu Seite stehender AG-Berater nicht.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betriebsarzt werden

    Verstehe ich das jetzt richtig, der Betriebsarzt kann dem Arbeitgeber Auskunft über den Gesundheitszustand des Mitarbeiters geben? Oder habe ich es missverstanden?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weddingplaner werden
    Von Susschen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:32
  2. Ich will Experte werden!
    Von james im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 13:10
  3. Fernfahrer werden
    Von mucki im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 10:51
  4. Schriftsteller werden
    Von Regentropfen im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 12:31
  5. vorstellung beim betriebsarzt pflicht?
    Von matt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 14:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •