Wie wird man Spieletester?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Wie wird man Spieletester?

  1. #1
    Jim
    Jim ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wie wird man Spieletester?

    Ich bin ein leidenschaftlicher Computer-Freak und das schon seit einigen Jahren. Besonders was Spiele betrifft, da kann mir kaum noch jemand was vormachen. Ich überlege inzwischen, dass ich mein Hobby zum Beruf machen könnte, nämlich als Gametester arbeiten. Dass es sowas gibt habe ich ja schon mitbekommen, nur wie wird man Spieletester?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Hallo Jim,

    herzlich willkommen.
    Meine Googleabfrage "Spieletester Voraussetzungen" hat folgende Seite zu Tage gebracht:
    Spieletester – MedienWiki
    Ich finde das ziemlich vernünftig, was da steht.

    Ansonsten ist bei einer Ansatz "das Hobby zum Beruf zu machen" immer zu beachten, dass man es dann machen muss und zwar so, wie der Geldgeber es möchte.
    Wenn es sonst Spaß macht das Gold zu finden um sich die Ausrüstung zu kaufen, wird das beim Spieletest übersprungen, mit den bekannten Codes und Tastenkombinationen um einen Tag lang jede Kombination von Ausrüstung zu prüfen, ob die auch wie geplant zusammenpasst.
    Und an der Stelle an der man im Wald sonst die Gegner bekämpft, läuft man stundenlang gegen die Bäume und Wände um zu prüfen ob da vielleicht ein Schlupfloch oder eine Sackgasse vergessen wurde.

    Aber wenn du das möchtest, gibt es immer wieder Anzeigen, in denen Spieletester gesucht werden.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Na da schau an, ich hätte jetzt nicht gedacht, dass das ein Job ist, den man wirklich hauptberuflich machen kann. Interessant

    Aber auch wenn da jetzt nichts von einer konkreten Ausbildung drin steht, ich würde dir raten als Grundlage definitiv eine Ausbildung zu machen. Kann ja irgendwas im IT-Bereich sein, das dir dafür danna uch weiterhilft.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Würdest du denn dann lieber bei einem hersteller arbeiten und an der Entwicklung beteligt sein oder die fertigen Spiele testen um darüber zu Erfahrungsberichte zu schreiben?
    Wir retten die Welt!

  5. #5
    Jim
    Jim ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie wird man Spieletester?

    danke für den Link, Kp1O

    Also mein Gedanke war, fertige Spiele zu testen, bevor sie auf den Markt kommen. Und zwar alle Schwierigkeitsgrade testen und dokumentieren wo es hängt oder was man verbessern könnte. Eine Ausbildung machen, ja, gerne sogar, ich hatte bisher nicht gewusst dass diese Möglichkeit besteht.

  6. #6
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Das Problem bei dem Job (finde ich) ist, dass die selbstschreibe-Review-Szene stetig am Wachsen ist. Das ist natürlich schon ordentlich Konkurrenz, teilweise auch auf recht gutem Niveau. Deswegen halte ich den Beruf des Spieletesters für Reviews als sehr gewagt. Da kann man dann vielleicht eher mit Let's Play-Videos bei Youtube Karriere machen...

    Bei Beta-Testern wird ja immer mehr auf den Endkunden ausgelagert, das ist ja unbestreitbar. Ich denke aber dennoch, dass die professionellen Tester da weiter hin gefragt werden.

    Das Problem ist ja momentan ist die deutsche professionelle PC-Spiele-Szene nicht so stark, oder? Da mussten ja einige Traditionshäuser schließen (Blue Byte, Ascaron). Würdest du dann im Ausland arbeiten wollen?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #7
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Ich kann gar nicht verstehen wie jemand einen erwachsenen oder bald erwachsenen Menschen ermutigen kann, sowas wirklich zu tun. Immerhin geht es hier um die Zukunft eines Menschen, und Spieletester, was ja eigentlich nur ein anderer Ausdruck für "ich will keinen richtigen Beruf lernen".

    Versteht mich nicht falsch, das ist schon irgendwie drollig, aber man kann doch auf sowas nicht seine Existenz aufbauen?

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Ich kann gar nicht verstehen wie jemand einen erwachsenen oder bald erwachsenen Menschen ermutigen kann, sowas wirklich zu tun. ...

    Versteht mich nicht falsch, das ist schon irgendwie drollig, aber man kann doch auf sowas nicht seine Existenz aufbauen?
    Die Frage von Jim war, wie man Spieltester wird. Andere wollen hier Make-Up-Artist oder Hochzeitplaner werden, Das sind nun alles nicht typische Handwerksberufe.
    Wieder andere wollen ein Jahr lang Au-Pair machen, darauf kann man auch keine Existenz aufbauen.

    Wir haben doch alle auf die Gefahren aufmerksam gemacht und Mumin empfahl dazu noch eine Ausbildung zu machen, z.B. Softwareentwickler, IT-Kaufmann, ... und darauf kann man doch aufbauen.
    Und da ich immer wieder mal Anzeigen sehe in denen Spieltetester gesucht werden, gibt es durchaus hin und wieder Bedarf.

    Keiner hat hier gesagt, dass er nach fünf Jahren Spieletest seine eigene Frima gründen und reich wird aber wenn er sich vernünftig damit auseinandersetzt, sich aus- und weiterbildet, wird er vielleicht irgendwann Spiele entwicklen und Softwareentwickler werden doch auch zukünftig gesucht werden, oder?
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Ich kann gar nicht verstehen wie jemand einen erwachsenen oder bald erwachsenen Menschen ermutigen kann,
    ... ein anderer Ausdruck für "ich will keinen richtigen Beruf lernen".

    Versteht mich nicht falsch, ...
    Also Zebrafink, wenn ich Gameproduzent wäre, dich würde ich schon mal nicht einstellen. Denn bedenke, hierfür braucht es mehr als nur stundenlang und stupide vorm Bildschirm zocken.
    Mein mittleren Sohn z.B., kennt sich seit Jahren und hat zudem alle Spieleconsolen, hat schon einige Wettbewerbe gemacht und gewonnen. Er spielt mit der ganzen Welt und ist somit, strategisch und analytisch, mittlerweile sehr gut und gleichfalls sehr reaktionsschnell. Dies nicht nur manuell sondern auch geistig.

    Ich persönlich finde, zum Glück studiert er keine Informatik. Aber, wenn ich jemanden als Spieletester einstellen würde, müßte er sämtlich Spieleconsolen und das dazu gehörige Equipment sehr gut kennen, inkl. Spiele, beherrschen. Diverse Strategien der Games durchschauen. Er muß rasch Fehler erkennen und das Handling gut einschätzen können. Natürlich sollte er sich mit Programmierung u.div. Algorithmen auskennen, Spieletechnik und in der Hardware Zuhause sein.
    Er ist kein simpler Spielezocker, sondern soll dem Unternehmen, in recht kurzer Zeit, durch seine Erkenntnisse und Beurteilung, die Spielefirma zum Markführer machen.

    Dazu gehört natürlich auch die psychologische Einschätzung der entsprechenden Altergruppe, nicht wie es Papa und Mama oder auch z.B. Zebrafink sieht.
    Wenn er all diese Fähigkeiten mitbringt, ist dieser Teil eines Informatiker, sehr anspruchvoll und ich glaube kaum, dass man an Hochschulen alle Konsolen inkl. zugehöriger Hardware und Spiele, mit studiert. Das ist wohl reine Empirie und darüber verfügen sehr wenige.

    Du merkst ich verstehe dich in keiner Weise und dies, obwohl ich keine Spielefreak bin und auf deiner Seite stehen könnte. Fand jedoch deine Ansicht etwas irre.

  10. #10
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie wird man Spieletester?

    Ich hoffe ihr habt recht und ich unrecht. Und wer sich den Link deroben gepostet wurde mal genau ansieht merkt auch, dass der Beruf durchaus seine Daseinsberechtigung hat.

    Es gibt auch durchaus Leute, die sich diesen Berufswunsch raussuchen und es ernst meinen, die vielleicht in Richtung Marketing, Programmierung etc. gehen wollen. Das ist ihr gutes Recht. Aber das ist doch eindeutig die Minderheit. Die Mehrheit der jungen Leute die das sagen wollen doch lediglich der Wunsch das "Hobby" zum Beruf zu machen. Daran wäre nichts schlechtes zu finden, denn das machen ja viele. Aber Spieletester in dem Sinne ist etwas komplett anderes als sich diese Leute vorstellen.



    Und Prostan: Etwas irre ist wenn ich behaupte ich kann Gedanken lesen. Sich gegen Spieletester-Karrieren auszusprechen ist eine persönliche Meinung, meinst du nicht? Ich fang ja auch nicht an dich "etwas irre" zu nennen weil du in vielen Sachen eine andere Meinung hast als ich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wird man Ladendetektiv?
    Von kol11 im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 16:55
  2. Wie wird man Barista?
    Von Cappu im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 10:26
  3. Was wird aus der Firma?
    Von Grit im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 11:07
  4. Schiedsrichter, wie wird man das?
    Von Raimund im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 17:48
  5. wie wird man politiker
    Von magnesium im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 09:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •