Make-Up-Artist
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Make-Up-Artist

  1. #1
    Meg
    Meg ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 80, Level: 4
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Make-Up-Artist

    Hey ich bin Meg 16 Jahre alt und interessier mich für Sachen die mit Make-Up zu tun haben. Ich hab gehört es gibt als Job Make-Up-Artist.
    Was muss man denn machen um das zu werden? Kann man das ohne weiteres oder muss man auf eien spezielle Schule und dann Ausbildung machen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Make-Up-Artist

    Hallo Meg, es gibt dafür spezielle Schulen und das ist auch nicht kostenlos, im Gegenteil recht teuer. So viel ich weiß sind diese Schulen nur in größeren Städten zu finden.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Make-Up-Artist

    Hallo Meg,

    willkommen im Forum.
    Unter dem Stichwort "Make Up Artist Ausbildung" findet man in Suchmaschinen reichlich Treffer wir Turbolady schon schrieb.

    Die konvetionellere Herangehensweise wäre wohl die Ausbildung zur Kosmetikerin. Da gibt es dann Weiterbildungsmöglichkeiten.
    Zumal es mehr Kosmetiker/Innen als Make Up Artists gibt und es so auch leichter ist eine Stelle zu finden, wenn man nicht gerade beim Film, Theater oder Fotoshootings unterkommt.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Make-Up-Artist

    Hier sind nochmal Links zu den beiden genannten Berufen, bei denen du dich nochmal informieren kannst:

    Kosmetiker/in

    Visagist/in
    Wir retten die Welt!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Make-Up-Artist

    Hallo Meg, wenn Du nicht unbedingt ins Showgeschäft (mal verallgemeinert) gehen willst sondern Du Dich generell für Kosmetik interessierst, würde ich auch sagen, mache eine Ausbildung zur Kosmetikerin. In eine private Schule kannst Du später immer noch wechseln.
    Was ich jedoch auch noch gefunden habe, dass es Schulen gibt die zertifiziert sind und bei denen man über einen Bildungsgutschein eine einjährige Ausbildung von der Bundesagentur für Arbeit bekommen kann. Natürlich wird das nicht so einfach sein, aber fragen kann man ja.

  6. #6
    Meg
    Meg ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 80, Level: 4
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Make-Up-Artist

    Hey Carmencia was hat denn eine Ausbildung mit Bildungsgutschein zu tun? Hab ich noch nicht gehört.


    Hab mit jetzt mal Visagistin und Kosmetikerin angeschaut... Gibts da noch mehr? Also was wo man direkt in die Tehater oder zum TV geht um dort Make Up zu machen? Oder ist Visagistin am nächsten dran?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Make-Up-Artist

    Den Bildungsgutschein kann man beantragen, wenn man arbeitslos ist. Damit können dann Weiterbildungen oder Umschulungen gefördert werden.
    Da du 16 Jahre alt bist gehe ich mal davon aus, dass es bei dir hier um eine Erstausbldung geht und die werden normalerweise nicht mit dem Bildungsgutschein gefördert. Wenn überhaupt dann allenfalls mit Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), dafür müssen aber bestimmte Kriterien erfüllt sein. Schulische Ausbildungen können unter Umständen auch Befög-fähig sein.

  8. #8
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Make-Up-Artist

    Was du dann mit der Ausbildung machst st ja deine Sache. Gezielt für das Theater gibt es vielleicht noch Maskenbildner, aber ich denke man kann sich auch als Visagist dann gezielt in den Bereichen bewerben oder auch als Kosmetiker vielleicht noch eine Fortbildung machen und da dann was finden.

  9. #9
    Meg
    Meg ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 80, Level: 4
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Make-Up-Artist

    Danke für eure Hilfe, ich werde mich jetzt mal gezielt mit der Visagistin beschäftign und wenns ein Problem gibt dann meld ich mich noch mal.

  10. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Make-Up-Artist

    Wäre es nicht logischer erst eine Ausbildung zur Kosmetikerin zu machen? Bei Visagist steht doch bei dem Link, dass üblicherweise eine Aus- oder Weiterbildung im Kosmetikbereich erforderlich ist. Dann wäre es doch sinnvoller erst den Kosmetiker zu machen und sich dann weiter zu bilden oder zu spezialisieren, oder?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •