Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich? - Seite 12
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 10 11 12
Ergebnis 111 bis 115 von 115

Thema: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

  1. #111
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Heute ist ein Brief vom Oberbergischen Landrat eingetrudelt.

    Zum Glück wurde mein Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis bewilligt und herausgekommen sind 50%. Ganz schön viel dafür, dass der einzige Grund "nur" eine Entwicklungsverzögerung ist.

    Gelte ich damit bereits als schwerbehindert und werde bei Unternehmen bevorzugt? Welche anderen Vorteile bieten 50% denn?
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  2. #112
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Zitat Zitat von GAZ Vodnik Beitrag anzeigen
    ... .. eine Entwicklungsverzögerung ,,.
    Gelte ich damit ..als schwerbehindert und werde bei Unternehmen bevorzugt? Welche anderen Vorteile bieten 50% denn?
    Mit einem GdB 50 kannst du nicht nur AN rechtlich alle verfügbaren Nachteilsausgleiche wahrnehmen. wie z.B.
    mehr Urlaubtage

    • einenSteuerfreibetrag ca. 450€
    • hast einen Kündigungsschutz
    • mit 63 J. in Rente gehen
    • Arbeitsplätzen für Schwerbehinderte vermittelt werden
    • z.T. bevorzugt eingestellt werden

    auch, z.B.
    • beim ADAC eine Beitragssenkung beantragen
    • hast ggf. Eintrittsvergünstigungen
    • Mehraufwandzuschlag bei der ARGE usw.

    Dieses solltest du dann aber auch jeweils bekannt machen.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    GAZ Vodnik (11.04.2014)

  4. #113
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    THX 11-38!

    Also heißt es, dass man beim nächsten Besuch bei der ARGE sagt, dass man offiziell schwerbehindert ist und deswegen andere Berechnungen erhält?

    Wie schreibt man denn so was in eine Bewerbung, ohne negative Assoziationen beim Arbeitgeber zu erwecken?
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  5. #114
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Das kommt drauf an. Ich würde es gar nicht erwähnen, wenn du nicht denkst, es hat auf den Job keine Auswirkungen. Schau dich aber mal gezielt nach solchen Stellen um bzw. nach Stellen wo steht dass Leute mit GdB bevorzugt werden. Da gibt es nämlich mehr als man denkt.

  6. #115
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    auf
    ...Wie schreibt man denn so was in eine Bewerbung,...
    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Das kommt drauf an. Ich würde es gar nicht erwähnen, wenn du nicht denkst, es hat auf den Job keine Auswirkungen....
    Genau so ist es. Du mußt mit deinem GdB haushalten und nur dor erwähnen, wo es dir Vorteile bringen könnte, denn das Gegenteil kann auch der Fall sein. So mußt du einem AG nicht zu Beginn mitteilen, dass du einen GdB hast. Bist jedoch dazu verpflichtet, wenn diese deine künftige Arbeit nicht aufführen läßt.

    Es reicht jedoch, wenn du nach der Probezeit oder später, wenn du mehr Urlaub haben möchtest, dies deinem Chef mitteilst. Danach genießt du ja auch noch Kündigungsschutz.

    Der ARGE teilst du deinen Grad der Schwerbehinderung mit. Ein Krankenbericht bzw. detallierte Angaben sind nicht erforderlich, sofern auch hier eigentliche Tätigkeitausführung nicht beeinträchtig ist.

    Du solltest also den Nachteil stets zum Vorteil wenden.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 10 11 12

Ähnliche Themen

  1. Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)
    Von Skyhighflyhigh im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 16:58
  2. Zu wenig Zeit für Gründerzuschuss
    Von coming home im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 09:33
  3. Kinder mit wenig Geld beschäftigen
    Von alive im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:37
  4. Mit einer Arbeitsstelle zu wenig Erfahrung?!
    Von Simsala Bim im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 13:01
  5. Arbeit mit wenig Menschenkontakt
    Von domingo im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 10:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •