Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich? - Seite 10
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 115

Thema: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

  1. #91
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Oha, dann drücke ich die Daumen, dass du doch noch eine positive Rückmeldung bekommst! Das heißt die suchen auch noch in anderen Städten Azubis, oder?
    Wir retten die Welt!

  2. #92
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Wie erwartet eine Absage.

    Angesichts dessen, dass es momentan sowieso nur noch Absagen hagelt, ohne mich überhaupt zu Einstellungstests einzuladen, kapituliere ich hiermit vor den unmenschlichen Bedingungen des Arbeitsmarktes. Gegenwärtig sehe ich für mich keine Zukunft und mein ohnehin kaum vorhandenes Selbstbewusstsein ist im Eimer. Vielleicht ende ich wie meine Schwester.

    Ich werde nun vor mich hin resignieren, den bereits angestauten Frust weiter in mich hineinfressen und hoffen, dass mir die Ausbildung im BBW später zu einem Job verhelfen wird - wenn mir nicht die Sprachbehinderung und die autistischen Störungen alles ruinieren oder die Vorurteile.
    Immerhin komme ich so von der Familie weg, die mir nur noch auf die Nerven geht und mich ab und zu an den Rand eines Wutanfalls bringt. Von den 105 Euro Taschengeld im Monat vom Arbeitsamt kann ich mir zwar nix aufbauen, aber was solls.

    Trotzdem möchte ich mich vielmals bei allen bedanken, die mir mit Rat zur Seite standen. Ihr seid die Besten!



    Thread kann geschlossen werden.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von GAZ Vodnik (13.02.2014 um 14:47 Uhr)

  3. #93
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Oh, das tut mir leid. Ich wünsche dir, dass sich doch noch deine Wünsche erfüllen.

    Glaub an dich, gib nicht auf und beweise uns, dass es nicht so ist, wie du sagst.

    Vielleicht liest man sich hier ja noch mal wieder an späterer Stelle, bis dahin alles Gute!
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #94
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Bitte nicht aufgeben, auch wenn ich gut verstehe wie es Dir momentan geht, am Boden zerstört... Es gibt bestimmt noch ein Licht am Ende des Tunnels, auch wenn Du gerade noch mitten durchs Dunkle läufst. Und das Arbeitsamt sollte mal in die Pötte kommen, denn Menschen auch mit Behinderung haben ein Recht auf Arbeit. Und so ein kleines Taschengeld ist ja wohl unmöglich! Lass Dich nicht unterkriegen, versuche es nochmal bevor Du resignierst. Außerdem wäre es schade, Dich nicht mehr im Forum zu lesen denn Du gehörst doch auch dazu...

  5. #95
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Nein, ich bin es leid, mich für Arbeitgeber ausziehen zu müssen, dubiosen und unfairen Machenschaften zum Opfer zu fallen und danach wie schlechte Ware weggeschmissen zu werden. Besonders wenn ich nichts für meine Behinderungen kann und es sie nicht daran hindert, mir deswegen eine Absage hinterrücks reinzudrücken. Irgendwann kann man einfach nicht mehr. Da wünscht man sich glatt den utopischen Kommunismus herbei.
    Neueste Absagen begründen sich schon damit, ich wäre zu spät dran. Wenn dann noch die Familie sagt, es hätte keinen Sinn mehr und ich solle einfach ins BBW gehen, dann mache ich das auch.

    Für eine Ausbildung im BBW wird leider keine Ausbildungsvergütung gezahlt. Dafür übernimmt die ARGE Wohnungs- und Verpflegungskosten. Nur was ich dann mache, wenn ich die Ausbildung fertig habe und die maximal 3.780 Rubine zum Leben ein schlechter Scherz sind (Ich werde für mich mit dem Taschengeld natürlich auch was Schönes kaufen, dann sind es noch weniger), weiß ich nicht.

    Ich gehe nicht aus dem Forum raus, ich lese hier schon mit und beteilige mich auch mal. Jetzt tut mal nicht so, als wäre ich ein Ehrenmitglied, das seit der Forengründung dabei war und maßgeblich zum Wachstum beigetragen hat.
    Wenn ich dann während oder nach der Ausbildung Probleme und/oder Fragen habe, tauchen wieder Threads von mir auf, weil ich die fachkundige Hilfe hier sehr zu schätzen weiß.
    Geändert von GAZ Vodnik (13.02.2014 um 15:52 Uhr)

  6. #96
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Zitat Zitat von GAZ Vodnik Beitrag anzeigen
    Jetzt tut mal nicht so, als wäre ich ein Ehrenmitglied, das seit der Forengründung dabei war und maßgeblich zum Wachstum beigetragen hat..
    Naja, jeder trägt hier zum Wachstum bei, wie du es nennst, also du auch. Wir freuen uns auf weitere Beiträge.

    Und ich kann gut verstehen, was du schreibst.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #97
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Ob dir der Kommunismus wirklich helfen würde, weiß ich nicht. Ich glaube es eher nicht.

    Davon abgesehen: Willst du das Thema hier wirklich schließen? Ich denke das ist doch im Großen und Ganzen eine interessante Sache. Du kannst uns doch nicht einfach davon laufen, das Thema hier muss jetzt schon weiter geführt werden.

    Du bist vielleicht nicht seit Ewigkeiten dabei, aber das macht dich doch nicht zum weniger wertvollen Mitglied. Halte uns jetzt einfach mal weiter auf dem Laufenden.

    Heute ist halt ein schlechter Tag, das ist normal und gehört dazu. Mal raus an die frische Luft und den Kopf frei kriegen, dann weiter vorwärts gehen.

    Und zum Thema Familie: Vielleicht nerven sie dich momentan, eines Tages wirst du froh sein sie zu haben.

  8. #98
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Also für mich ist der Grundgedanke, dass jeder alles hat, was er zum Leben braucht und alle gleich behandelt werden, schon sehr verlockend. Leider ist das reine Utopie.

    Dann stelle ich das Thema mal um: Erfahrungen im BBW, wirklich so schlimm?

    Beim Thema Familie bin ich mir nicht so sicher, aber vielleicht hast du ja recht.
    Geändert von GAZ Vodnik (13.02.2014 um 18:25 Uhr)

  9. #99
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Ist reine Utopie, alles, was du zum Leben brauchst bekommst du hier ja auch, und gleich behandelt wird eh keiner.

    Außerdem bin ich lieber in einem Unternehmen weil ich gut bin und gefragt werde, als dass ich hin gehen muss und die mich nehmen müssen. Irgendwie... Schäbig.


    Thema Familie ist schwierig... War bei mir auch immer schwierig und wird schwierig bleiben, deswegen kann ich dich schon verstehen. Eines Tages wirst du, wie gesagt froh sein, sie zu haben. Dann aber auch nur an diesem einen Tag. Scherz am Rande...

  10. #100
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wenig kommunikationslastiger Beruf im kaufmännischen Bereich?

    Oh, das Unternehmen von meinem Freund erlebt es gerade. Die haben eine Firma in Ostdeutschland aufgekauft, die kurz vor der Pleite stand. Statt dass die Mitarbeiter dankbar sind, dass ihre Jobs gerettet wurden, stellen sie jetzt nur Forderungen und meckern und leisten schlechte Arbeit.

    Der GF meinte, dass die älteren MA es schlichtweg nicht gewohnt sind, richtig arbeiten zu müssen im Wettbewerb, da es sowas in der DDR ja nicht gab, wo alles zugeteilt wurde.

    Ich bin gespannt, was du im BBW so alles erlebst, das ist für uns alle auch etwas Neues und Interessantes.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)
    Von Skyhighflyhigh im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 16:58
  2. Zu wenig Zeit für Gründerzuschuss
    Von coming home im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 09:33
  3. Kinder mit wenig Geld beschäftigen
    Von alive im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:37
  4. Mit einer Arbeitsstelle zu wenig Erfahrung?!
    Von Simsala Bim im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 13:01
  5. Arbeit mit wenig Menschenkontakt
    Von domingo im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 10:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •