Arbeitsalltag Altenpfleger - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Arbeitsalltag Altenpfleger

  1. #21
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Das kommt natürlich immer auf die Ausgabensituation an. Ich kann hier jetzt nur für mich sprechen. Ich komme mit dem Geld so aus, dass ich ein normales Leben für mich und meine Tochter finanzieren kann. Als meine Tochter noch kleiner war, habe ich eine Zeit lang keine Wochenend- und Nachtdienste etc. gemacht. Wenn die Zuschläge fehlen, dann merkt man das schon. Ansonsten geht es aber. Ein neues Auto könnte ich mir jetzt nicht mal eben so kaufen, da muss man schon gut für sparen.

    Was übrigens auch zu bedenken ist, ist, dass man natürlicha uch an Feiertagen arbeiten muss. Es kam bei mir schon vor, dass ich Weihnachten nicht mit meiner Tochter verbringen konnte, weil ich an Heilig Abend Spätdienst hatte, das ist dann schlimm.

  2. #22
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Zitat Zitat von Lagur Beitrag anzeigen
    Was übrigens auch zu bedenken ist, ist, dass man natürlicha uch an Feiertagen arbeiten muss. Es kam bei mir schon vor, dass ich Weihnachten nicht mit meiner Tochter verbringen konnte, weil ich an Heilig Abend Spätdienst hatte, das ist dann schlimm.
    Das kenne ich leider auch. Ich habe früher manchmal wirklich nur mit meinem Dad unterm Weihnachtsbaum gesessen, weil meine Mom und Geschwister alle in Sozial-/Pflegeberufen arbeiten, bei denen man an solchen Tagen durchaus auch mal arbeiten muss.
    Dieses Jahr ist das Problem, dass meine Schwester arbeiten muss. Die Kleine kommt definitiv nach Deutschland zu uns, aber wenn meine Sis nicht noch jemanden zum Tauschen findet, dann sitzt sie in NL ohne ihr Kind und ihr Kind bei uns ohne die Mama.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Das wäre natürlich sehr schade. Aber ob in Krankenhäusern oder Pflegeheimen, der Betrieb muss weiter gehen, auch an Feiertagen. Ich kenne auch Leute die Weihnachten arbeiten müssen, auch wenn sie Kinder haben. Schön wäre es wenn jemand ohne Familie tauschen würde aber das ist sehr selten, denn sie selbst haben ja auch Familie, auch unverheiratet. Die Eltern freuen sich auch, wenn ihr erwachsenes Kind dabei ist.

  4. #24
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Naja am besten und fairsten ist es ja, wenn es gewechselt wird. So ist es inzwischen bei meiner Mom, ein Jahr Weihnachten Dienst, ein Jahr Silvester. Tauschen ist untereinander trotzdem erlaubt und da meine Mom recht viele junge Kollegen hat, die lieber an Silvester und Neujahr frei haben wollen, konnte meine Mom die letzten Jahre meist frei machen an Weihnachten oder die Dienste zumindest so legen, dass sie noch ganz okay waren und das ist so mit kleinen Enkelkindern und so schon schöner.
    Aber als ich jugendlich war, da hatten die dort im KH eine Regelung 5 Jahre Weihnachten und 5 Jahre Silvester. Das war irgendwie ätzend, weil meine Mom dann wirklich an Weihnachten kein Jahr da war. Aber gut, das gehört nunmal zum Job dazu
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Bei uns ist es leider auch mal wieder so, dass die Familie nicht gleichzeitig am Heilig Abend zusammen sein kann. Es wird über die Weihnachtstage aufgeteilt und so wird es immer ein ziemlich anstrengendes Fest, aber ein schönes und eben verlängertes Es ist trotzdem schade, gerade für ein Kind oder Jogendliche an dem schönsten Tag an Weihnachten Mutter oder Vater fehlen, weil sie arbeiten müssen. Wenn man älter ist sieht man das anders. Was natürlich gut ist, wenn getauscht werden kann, und keiner einen Nachteil davon hat, Beispiel Weihnachten / Silvester.

  6. #26
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Das mit den Feiertagen ist so ein Problem, das kenne ich auch. Unsere Mutter war Ärztin, und manches Weihnachten war das gar nicht so einfach für uns als Familie, wenn wir die Mama nicht daheim hatten. Wenn man kleine Kinder hat, ist das richtig hart, und ich muss sagen die anderen Ärzte hier in der Gegend, die beim Dienstaufteilen auch mal übernehmen könnten da die meisten schon die Kinder aus dem Haus hatten, haben sich nicht immer entsprechend verhalten.
    Wie dem auch sei, jetzt viele Jahre später sehe ich das mit anderen Augen und weiß, dass sie jedes mal, wenn sie an Weihnachten weg musste, Leuten geholfen hat. Das ist für mich ein großer Trost.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #27
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, jetzt viele Jahre später sehe ich das mit anderen Augen und weiß, dass sie jedes mal, wenn sie an Weihnachten weg musste, Leuten geholfen hat. Das ist für mich ein großer Trost.
    Ja, da hast du recht. Jetzt, wo man erwachsen ist, weiß man ja, wie wichtig es ist, dass die Mutter an Weihnachten eben auch arbeiten muss. Es gibt nunmal auch wichtigere Sachen als unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen. Bei meiner Sis steht jetzt auch fest, dass sie Weihnachten nicht frei bekommt, das ist schade, aber wenn ich weiß, was der Grund dafür ist, verstehe ich das voll und ganz. Denn die Kollegin, die evtl. mit ihr tauschen wollte kommt ursprünglich von den Philippinen, ihre Familie lebt(e) genau in dem Zentrum, wo der Taifun jetzt war. Und sie bekommt jetzt natürlich Sonderfrei, damit sie dann rüber fliegen kann.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #28
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ja, da hast du recht. Jetzt, wo man erwachsen ist, weiß man ja, wie wichtig es ist, dass die Mutter an Weihnachten eben auch arbeiten muss. Es gibt nunmal auch wichtigere Sachen als unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen. Bei meiner Sis steht jetzt auch fest, dass sie Weihnachten nicht frei bekommt, das ist schade, aber wenn ich weiß, was der Grund dafür ist, verstehe ich das voll und ganz. Denn die Kollegin, die evtl. mit ihr tauschen wollte kommt ursprünglich von den Philippinen, ihre Familie lebt(e) genau in dem Zentrum, wo der Taifun jetzt war. Und sie bekommt jetzt natürlich Sonderfrei, damit sie dann rüber fliegen kann.
    Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass es an solchen Tagen vorallem mit dem Herzen zu gehen muss. Da ist es dann wichtig,dass der Rest der Familie, Tante, Onkel, Großvater, Großmutter und so weiter zusammen stehen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Dafür hat jeder Verständnis und es tut einem sehr leid, was für ein großes Unglück über die Menschen dort hereingestürzt ist. Auch wenn es schade ist, dass sie Weihnachten arbeiten muss, aber man kann es ja nachholen. Der Weihnachtsbaum ist ja noch bis Silvester im Wohnimmer (bei uns zumindest) und man kann es sich auch zwischen den Jahren noch gemütlich machen und es ein bisschen festlich gestalten. .

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Das wäre für mich kein Problem, ich würde tauschen und eher Silvester frei haben, wenn es geht natürlich Dass man auch über die Feiertage da sein muss, das weiß ich ja. Und was das Geld betrifft, ich bin relativ sparsam, gebe nicht viel aus. Also von daher ist alles doch eher positiv auch wenn es anders ist als wenn ich im Büro arbeite.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagebuch über den Arbeitsalltag
    Von Jogibaer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •