Arbeitsalltag Altenpfleger - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Arbeitsalltag Altenpfleger

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Lagur hat viele wertvolle Einsichten zu dem Beruf gegeben, das finde ich wirklich großartig. Da kann man sich schon einiges mehr vorstellen. Ich glaube auch dass ein weiteres (längeres) Praktikum oder FSJ ideal wäre um einen tieferen Einblick zu bekommen. Soviel ich vermute erfährt man bei einem Schulpraktikum nur einen Bruchteil von dem was tagtäglich abläuft. Auch ich finde es super, wenn sich jemand für diesen Beruf entscheidet, weil er sich "berufen" fühlt. Ich gehe davon aus, dass Dir die alten Menschen am Herzen liegen und wäre wohl froh, wenn ich später mal in gute Hände komme. Hoffentlich werde ich mal nicht so schwierig sein, aber das weiß man ja nicht...

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Hey Lagur! Danke dass du uns das mal so vorgestellt hast, finde ich wirklich prima. Es ist immer etwas besondres wenn man Leute zu einem Beruf schreiben liest, die auch wirklich drin sind und nicht nur vom Hörensagen mal etwas mitbekommen haben.

  3. #13
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Habe ich gerne gemacht und ich hoffe es hilft speziell Kaja weiter. Falls du noch Fragen hast, kannst du gerne Fragen, ich werde sie dir gerne beantworten.
    Natürlich bekommt man bei einem Schülerpraktikum nur einen kleinen Einblick. So ein Praktikum dauert ja nur eine oder vielleicht zwei Wochen. Da kann man nicht wirklich tiefe Einblicke bekommen.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Es ist ja auch für andere interessant, die hier vielleicht mal reingooglen und sich über Berufe informieren wollen.

  5. #15
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Ich habe ja auch einige Altenpfleger im Familien- und Bekanntenkreis. Was ich bei denen immer mitbekomme ist, dass wirklich überall zu wenig Personal vorhanden ist, egal in welchem Heim, egal in welchem Bundesland und in NL ist es zum Beispiel zwar wohl etwas besser als hier, aber auch noch zu knapp. Dadurch ist der Alltag meistens sehr stressig und anstrengend. Trotzdem liebt jeder einzelne von ihnen seinen Beruf - ich würde sagen das ist eher eine Berufung als ein Beruf.

    Was man allerdings nicht vergessen sollte ist, dass der Job auch körperlich ziemlich anstrengend ist und viele Pfleger mit den Jahren beispielsweise starke Rückenprobleme bekommen und solche Sachen. Ich kenne einige, die dann im Laufe der Zeit Weiterbildungen machen um dann im höheren Alter eher in die Büroarbeit in Seniorenheimen zu gehen statt in der Pflege zu bleiben.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #16
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Ja das stimmt natürlich. Ich habe bisher keine Probleme mit dem Rücken oder so, aber man weiß nie was noch kommt. Eine liebe Kollegin von mir musste kürzlich ihren Beruf aufgeben weil sie mehrere Bandscheibenvorfälle hatte. Aber auf der anderen Seite sind andere Berufe auch anstrengend und können bestimmte körperliche Probleme nach sich ziehen. Man sollte eben im Beruf schon darauf achten möglichst körperschonend zu arbeiten.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Zitat Zitat von Lagur Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt natürlich. Ich habe bisher keine Probleme mit dem Rücken oder so, aber man weiß nie was noch kommt. Eine liebe Kollegin von mir musste kürzlich ihren Beruf aufgeben weil sie mehrere Bandscheibenvorfälle hatte. Aber auf der anderen Seite sind andere Berufe auch anstrengend und können bestimmte körperliche Probleme nach sich ziehen. Man sollte eben im Beruf schon darauf achten möglichst körperschonend zu arbeiten.
    Hat sich in den letzten Jahren nicht auch einiges getan, was Hebetechniken und solche Sachen angeht? Es gibt ja inzwischen auch richtige Hebel-Jacken und sowas mit denen man Patienten bewegen kann.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 42,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Also im Großen und Ganzen sehe ich das jetzt alles klarer. Das was man so an Vorurteilen zu hören bekommt, oder eben von Leuten die diesen für sich falschen Beruf gewählt haben, übertrieben. Ich bin mir inzwischen noch sicherer, dass es das Richtige für mich ist. Gesundheitlich bin ich stabil, auch was meine Wirbelsäule, Muskeln und so betrifft. Das war mir auch schon vorher bewusst, dass man Kraft haben muss. Manche alten Leute können sich ja kaum selbst bewegen und ich würde, trotzdem ich kräftig bin, nicht unvorsichtig oder gar ruppig mit ihnen umgehen. Mir liegen die alten Menschen am Herzen und ich möchte ihnen mit meiner Arbeit was Gutes tun. Mir geht es ja nicht (nur) ums Geld verdienen sondern um den Beruf, den ich gerne machen möchte bis ich auch ins gewisse Alter komme

  9. #19
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Ja sicher, es gibt Hebetechniken und auch technische Hilfsmittel. Allerdings ist im Alltag nicht immer die Zeit da um die Hilfsmittel auch zu benutzen und manche Kollegen, das ist jedenfalls meine Erfahrung, kümmern auch die Hebetechniken nicht so viel. Bei denen muss man dann fast schon sagen selbst Schuld.

    Um das große Geld zu verdienen wäre der Beruf auch nicht die richtige Wahl. So reich wird man damit leider nicht.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsalltag Altenpfleger

    Gut, dass du das ansprichst, denn das Gehalt ist ja auch ein gewisser Faktor in dem ganzen hier.
    Man kann schon davon leben, oder? Also nicht unbedingt reich werden, aber man kann auch nicht sagen man müsste einen Zweitjob machen um sich Auto und Urlaub zu leisten, oder?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagebuch über den Arbeitsalltag
    Von Jogibaer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •