Hundefriseur - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

Thema: Hundefriseur

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hundefriseur

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Ich denke den Schüler aufklären ist wichtig, aber nur die eine Seite der Medaille. In der heutigen Zeit ist man ohne Ausbildung, wenigstens mittlere Reife oder besser noch Abitur im Arbeitsmarkt aufgeschmissen. Das muss man einfach mal sagen.
    Aber nur, weil es keine staatlich anerkennate Ausbildung ist, heißt das ja nicht, dass sie keine hat... Und abgesehen davon kann man ja als Grundlage auch perfekt eine (staatlich anerkannte) Ausbildung machen, so wie Prostan es vorgeschlagen hat.
    Wir retten die Welt!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hundefriseur

    Nur mal so ne Frage, ist man als Hundefriseur nicht selbständig? Oder kann man auch in so einem Salon fest eingestellt werden? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es so viele Aufträge gibt (Hundekunden) dass genug Arbeit für alle da ist. Vielleicht kenne ich das ja auch nicht richtig, nur bei uns im Hundefriseur-Laden arbeitet nämlich nur eine Frau mit einer anderen zeitweise zusammen - beide selbständig.

  3. #13
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Hundefriseur

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Nur mal so ne Frage, ist man als Hundefriseur nicht selbständig? Oder kann man auch in so einem Salon fest eingestellt werden?
    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es so viele Aufträge gibt (..) dass genug Arbeit .. da ist.....
    @Kettwiesel, man könnte auch analog die Frage stellen: "Ist man als Stuckateur nicht selbstständig?" Ich würde mal so sagen, beide können Selbstständig sein oder angestellt.
    Davon abgesehen, ich habe beides nicht gelernt, noch das Eine mit einer ZusatzAB, noch das Andere und würde es wohl auch nicht.
    .
    Aber, ich habe in Jobbörsen geschaut, die Zebrafink, habe ich auch nicht gefüttert, Ich fand bei einer bundesweiten Suche mehr Angebote, für Hundefrisöre, als für z.B. Stuckateure.
    Vielleicht waren's die falschen JB?

    Ich habe mal dieses Video von einer TV-Ausstrahlung gefunden. Wenn man hier mal bedenkt, was man alles bei Hunden/Tieren falsch machen kann, ist es schon erschreckend, das dies kein geschützer Beruf ist, zumal Hunde keine Menschen sind, die nicht wie Menschen beim Frisör, nicht beißen, wenn denen was nicht gefällt:
    .
    Der Hundefrisör

    Hunde haben (fast) alle gern.
    In jedem Fall die Hundebesitzer.
    Geändert von Prostan (04.11.2013 um 17:23 Uhr)

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Hundefriseur

    Naja gut, soll jeder machen was er will. Die Lehrerin hätte es vielleicht netter sagen können, aber auch als Lehrkraft darf man ja seine eigene Meinung haben.

    Und Prostan: Was beweist denn das mit dem Stuckateur? Dass es Berufe gibt, die noch weniger gefragt sind als der Hundegroomer? :-D

  5. #15
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Hundefriseur

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Naja gut, soll jeder machen was er will. Die Lehrerin hätte es vielleicht netter sagen können, aber auch als Lehrkraft darf man ja seine eigene Meinung haben.

    Und Prostan: Was beweist denn das mit dem Stuckateur? Dass es Berufe gibt, die noch weniger gefragt sind als der Hundegroomer? :-D
    Du sagst es Zebrafink, dies war auch mit der Hauptgrund, warum ich mich hier auf "pro" einstellt habe.

    Das Stuckateur Beispiel sollte eine Antwort/Denke auf Kettwiesel's Frage darstellen. Und weiter, du wirst hier von mir zu keiner Zeit erleben, das ich ein Axiom, Beweisführung oder akademische, wissenschaftliche Studie für Etwas aufstellen werde. Ich glaube, das würde auch zu weit führen.
    .
    Das Ganze hier soll ein bisschen Spaß machen, Denkanstöße geben, Informationen vermitteln und ggf. andere Wege aufzeigen. Wenn dies auch so ist, reicht das doch, oder?

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hundefriseur

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    aber auch als Lehrkraft darf man ja seine eigene Meinung haben
    Sicherlich. Ich denke aber als Lehrer überwiegt vor allem mal die Verantwortung, die man hat. Deshlab ist es ganz sicher gut und richtig den Schülern auch die Probleme aufzuzeigen, die so ein Job vielleicht mit sich bringt. Aber wenn man alles mit zwei Sätzen madig redet, dann muss man auch mal im Hinterkopf haben, was das bei den Schülern auslösen könnte. Eigentlich sollte man doch froh sein, wenn jemand ein Ziel hat und ihm dabei helfen einen Weg zu finden (oder wenn nötig auch die Erkenntnis, dass das Ziel nicht gerade das sinnvollste ist - das dann aber nicht so, wie es hier gemahct wurde.).
    Wir retten die Welt!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Hundefriseur

    Ich fand das nicht so toll, dass sie mich da vor der ganzen Klasse so angemault hat und mich hingestellt hat als wäre ich blöd. Klar will ich eine Ausbildung machen nach der Schule und nicht gar nichts. Aber ich will eben gerne HUndefriseurin werden und dann eine Ausbildung machen mit der man das werden kann. Hier gibt es einen Hundefriseur, den kenne ich weil mein Onkel da mit seinem Hund immer hingeht. Da frage ich mal gute Idee. Aber gerade bin ich krank, deshalb bin ich auch nicht in der Schule heute.

  8. #18
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Hundefriseur

    Na gut, über das "Wie" kann man wirklich streiten...

    LenaK: Wenn das wirklich dein Traum ist mach lieber erst ein Praktikum oder Berufsorientierung oder sowas, vielleicht bietet der Frisör sowas auch an. Du kannst dir auch überlegen, und so würde ich es machen, zwei Ausbildungen zu machen: Eine zur Kauffrau, eine zur Hundefrisörin.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kleineente
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    23
    Punkte: 180, Level: 6
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 50,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hundefriseur

    Hallo, Hundefrisör ist bestimmt ein sehr schöner Beruf. Aber vielleicht solltest Du zunächst über eine Ausbildung nachdenken, mit der Du Geld verdienst. Die meisten Hundefrisöre sind selbständig, d.h. Du hast nicht unbedingt immer gleich Geld in der Tasche. Sich selbständig zu machen, ist immer ein Risiko. Lass es nebenbei laufen. Eine Freundin von mir arbeitet als Tierarzthelferin und bietet dort auch die Tätigkeit als Hundefrisör an. Besser geht es doch gar nicht, denn die Patientenhalter vertrauen ihr und sie macht in der Praxis und auf der Homepage der Praxis kostenlos Werbung unter dem Punkt "Service in unserer Praxis". Kleineente

  10. #20
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Hundefriseur

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Du kannst dir auch überlegen, und so würde ich es machen, zwei Ausbildungen zu machen: Eine zur Kauffrau, eine zur Hundefrisörin.
    Warum um Himmels Willen denn Kauffrau?????? Also ich finde es ja durchaus sinnvoll hier Tipps zu geben eine Ausbildung zu machen, damit man auch etwas anerkanntes ind er Hand hat. Aber warum denn nicht eine Ausbildung, auf der man dann die Sache mit dem Hundefriseut sinnvoll aufbauen kann, so wie es Prostan und auch Kleineente vorgeschlagen haben?

    Mal ganz ehrlich, wenn ich einen Hund habe und mit dem zum Hundefriseur will, dann wähle ich doch eher einen, der vielleicht Tierpfleger/Tierarztassistenz ist und eine Zusatzausbildung zum Hundefriseur gemacht hat als einen Bürokaufmann der eine Zusatzausbildung zum Hundefriseur gemacht hat...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •