Weddingplaner werden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Weddingplaner werden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Weddingplaner werden

    Hi, ich möchte mich gerne als Weddingplaner(in) selbständig machen. Ich finde den Job so toll, und eine Hochzeit von Anfang an zu planen und gestalten, mit allem Drum und Dran, macht bestimmt riesig Spaß. Aber wie wird man eigentlich Weddingplaner? Weiß das jemand von Euch?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weddingplaner werden

    Ich könnte mir auch vorstellen dass der Job nicht so langweilig ist und Spaß macht. Wie man das werden kann, ich denke erst mal das Gewerbe anmelden (vielleicht anfänglich als Kleigewerbe) und dann planen, was DU alles dafür benötigst, welche Kontakte Du brauchst (z.B. Frieseur bei dem Du Provision bekommst, oder Brautmodenladen). Nur, glaubst Du dass Du auch genug Aufträge erhalten wirst? Vieles wollen ja die Eltern der Paares, oder die Paare selbst organisieren.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von JUS22
    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    25
    Punkte: 152, Level: 6
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 98,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weddingplaner werden

    Ist das nicht so eine Hollywooderfindung? Kann man damit denn wirklich Gewinn generieren?

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weddingplaner werden

    Da sieht man, wie sehr das Thema Hochzeit ausgeufert ist.
    Heute braucht man schon 15.000 Euro Budget, um etwas Vorzeigbares zu haben.
    Meins ist das nicht, schließlich ist es ja mein Tag und nicht der meiner Gäste.

    Aber ganz im Ernst:

    Ich kann mir schon vorstellen, dass Paare, die eine große Feier planen, sich aber nicht mit der Organisation stressen wollen, dankbar sind für Hilfe.

    Man braucht wie gesagt Kontakte für Friseure, Goldschmiede, Make-Up-Studios und Nagelstudios sowie Kleidergeschäften. Dazu muss man sich um die Location, die Blumen, den Fotografen und die Musik kümmern. Meistens werden auch die Einladungen und die Tischdeko vom Weddingplanner designt.

    Du könntest den Service auch in Bezug auf Hochzeitsreisen erweitern.

    Ich würde mir eine Liste mit allen nötigen Dingen und den dazugehörigen Kontakten anlegen, einige werden sicher auch erst später dazukommen.

    Dazu brauchst du sicher eine Gewerbeanmeldung oder ähnliches, vielleicht fragst du mal bei der Stadt oder Gemeinde nach.

    Auch ein kleines Büro für Besprechungen wäre sicher gut.

    Vielleicht solltest du auch Flyer mit deinem Angebot designen, damit die Leute wissen, was sie bekommen und auch eine Homepage. Da könntest du später auch Referenzen veröffentlichen von gelungenen Feiern.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Weddingplaner werden

    Zitat Zitat von Susschen Beitrag anzeigen
    ..., ich möchte... als Weddingplaner(in) selbständig machen. Ich finde den Job so toll, und eine Hochzeit von Anfang an zu planen und gestalten, mit allem Drum und Dran,..
    Der Job ist ausser toll wohl auch noch ganz schön stressig. Was hast du denn für diesen Job alles an Grundvorraussetzungen? Es ist zwar keine geschütze Berufsbezeichnung, aber ein betriebswirtschaftliches, kaufmännisches Studium solltest du schon haben. Ideal wäre noch ein Schwerpunkt im Veranstaltungsmanegement mit zusätzlicher psychologischer Komponente.

    Und richtig, wie Darky schon erwähnt, ein umfangreich ausgeprägtes Netzwerk:
    ... Kontakte für Friseure, Goldschmiede, Make-Up-Studios und Nagelstudios sowie Kleidergeschäften. Dazu muss man sich um die Location, die Blumen, den Fotografen und die Musik kümmern
    Auch Notfalkonzepte, Flexibilität, etc sind erforderlich.
    .
    Ideal wäre auch, wenn du mit Hochzeiten auch schon eigene Erfahrungen gemacht hast. So in etwa, 5mal geschieden bzw. 6mal verheiratet: Wenn die gut waren, damit könntest du punkten.
    .
    Aber im Ernst, ganz so einfach ist dieser Job, "trotz Spaß", nicht, ganz besonders nicht ohne fundierten Backround.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Weddingplaner werden

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Aber im Ernst, ganz so einfach ist dieser Job, "trotz Spaß", nicht, ganz besonders nicht ohne fundierten Backround.
    Da sehe ich auch das Problem. Inwiefern bist du denn qualifiziert ein Weddingplaner zu sein? Wenn ich mir vorstelle, dass ich heiraten will und einen Weddingplaner beauftragen will, dann neheme ich doch jemanden mit Erfahrung oder wenigstens mit einer fundierten Ausbildung im Eventmanagementbereich oder sowas in der Richtung. So einfach aus dem Nichts, ich glaube da wird es schwierig Kunden zu bekommen ehrlich gesagt...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weddingplaner werden

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ich glaube da wird es schwierig Kunden zu bekommen ehrlich gesagt...
    Das ist, denke ich, auch das schwierigste an so einem Beruf. Abgesehen davon, dass es dafür weder Ausbildung noch Studium gibt. Wie will man denn einem neu zugründen Kundenstamm glaubhaft vermitteln, dass man gut in diesem Beruf ist? Wo will man ihn lernen?
    Ich denke sowas kann man sich üerlegen, wenn man erstmal einen Ausbildungsberuf zur Sicherheit erlernt hat. Andernfalls bleiben das Wunschträume.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weddingplaner werden

    Ich stelle mir das auch eher stressig vor. Vor allen Dingen wenn die Kunden sehr wählerisch sind. Das beginnt ja schon im kleinsten Detail, z.B. die Einladungskarten. Da muss erst gesucht werden, was gefällt und das auch BEIDEN und so geht es dann auch weiter. Geschmäcker sind verschieden und bei so vielen Dingen die "passen" sollen dürfte das auch ziemlich zeitaufwändig sein.
    Wenn Du das in Kauf nehmen willst, musst Du wirklich alle in Frage kommenden Dienstleistungen abklappern und mit ihnen verhandeln. Wenn Du die dann hast, kann es aber auch passieren dass Frau oder Mann sagt, nein, den Laden mag ich nicht :( ... usw. Für mich wäre das nichts aber es ist ja auch eher ein Beruf für Frauen, oder?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weddingplaner werden

    Darüber habe ich mir ja schon Gedanken gemacht, inzwischen. Sicher muss ich viel planen, bevor ich meinen Traumjob wahr machen kann. Aber warum sollte es nicht klappen? Es ist so viel aus den Staaten zu uns herüber geschwappt, warum sollte es dann nicht auch hier funktionieren? Und wenn ich mir die Schuhe kaputt latsche, ich werde alles abklappern was für mich in Frage kommt. In den Zeitungen die wir bekommen werben häufig Brautmoden-Läden und Juweliere mit ihren Eheringen etc., in der Rubrik werde ich dann auch eine Anzeige drucken lassen. Vielleicht auch auf den Seiten, auf denen Hochzeitsanzeigen aufgegeben werden. So müsste ich doch die richtigen Kunden finden?

  10. #10
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weddingplaner werden

    Ich sehe die Kundenakquise auch nicht so dramatisch, schließlich haben die erfahrenen Planer auch mal so angefangen und das Problem hat man auch in jedem anderen Beruf. Eventuell kann man sich auch mit einem zweiten Planer zusammentun und die (geografischen-/Aufgaben-) Gebiete unter sich aufteilen?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich will V- Mann werden!!
    Von james im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 10:44
  2. Fahrlehrer werden
    Von jah im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 08:52
  3. Fernfahrer werden
    Von mucki im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 10:51
  4. Pilot werden
    Von bergfalke im Forum Jobsuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 15:36
  5. Lehrerin werden
    Von Miss Elliot im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •