Philosophiestudium - Hilfe, was tun? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Verzeihung, dass ich bisher nicht geschrieben habe. War sehr eingespannt mit der Jobsuche, leider nicht so erfolgreich wie erhofft.

    Ja warum habe ich das studiert, gute Frage. Vorher habe ich auch etwas anderes studiert (Info) aber es hatte nicht sein sollen... Danach die Entscheidung, etwas zu studieren, von dem ich weiß, dass es mir Freude und Motivation bereitet.
    Dem war auch so, aber ich habe schon ein bisschen "nach mir die Sintflut" gelebt - während des Studiums wenig genetzwerkt, und jetzt stehe ich eben da.

    An der Uni bleiben will ich trotz allem nicht. Das war jetzt eine gute, wertvolle Zeit, aber ich bin froh, dass es vorbei ist.
    Ich habe als Nebenfach noch Anglistik/Literatur gemacht. Ich war nicht so gut, wie ich gedacht habe, kann aber immerhin auf ein Semester Ausland und eine hohe Sprachkompetenz zurückblicken.

    Was meint ihr denn mit Personalbereich? Dass man bei einer Firma deren Personalberatung, Einstellungen etc. übernimmt? Wieso grad mit Philo?

  2. #12
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Der Personalbereich ist eben eine Möglichkeit. Wenn man durch Praktika oder ein Traineeprogramm etc. Erfahrung sammelt, dann findet man da gute Einstiegsmöglichkeiten. Die suchen oft Leute, die zum Beispiel Geisteswissenschaften studiert haben. Ich kenne mehrere Komolitonen, die in dem Bereich gelandet sind nach dem Studium.

    Aber es bringt nichts, wenn wir dich hier in Bereiche reinquatschen, nur weil die theoretisch möglich sind. Viel wichtiger ist: Was interessiert dich und in welchen Bereichen suchst du derzeit?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Ich dachte eine Zeitlang, ich gehe in die Verlage. Dann dachte ich, ich gehe zu Zeitschriften. Dann dachte ich, ich schreibe ein Buch.
    Irgendwie ist das alles etwas halbgar, meint ihr nicht?

    Wieso suchen denn Firmen grade Philo-Studenten für das Personal? Das ist ja ein komischer Zusammenhang...

  4. #14
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Ich habe ja auch nicht gesagt, dass sie ausgerechnet Philostudenten suchen, sondern generell gerne Geisteswissenschaftler, die durch Praktika oder Nebenjobs erste Erfahrungen im Personalbereich gemacht haben. Ohne erste Erfahrungen hat man da keine Chancen. Das betrifft allerdings wohl fast alle Bereiche.

    Verlage, Zeitschriften, Buch... naja, es hat alles etwas mit Schreiberei etc. zu tun. Das ist doch schonmal ein guter Anhaltspunkt. Vielleicht wäre Redakteur o.Ä. etwas für dich.
    Generell machst du auf mich irgendwie einen sehr unentschlossenen und auch leicht demotivierten Eindruck auf mich. Ist nicht böse gemeint und irgendwie auch verständlich, wenn du so gar nicht weißt in welche Richtung es gehen soll.

    Nur wird dir das auch nicht helfen. Deshalb solltest du dich jetzt daran machen mal zu sondieren, welche Bereiche dich interessieren und was du dir wirklich vorstellen kannst. Es schreibt dir ja auch niemand vor, dass du dich nur in einem einzigen Bereich bewerben darfst. Wenn dich mehrere Sachen interessieren, dann bewirbst du dich halt in verschiedenen Bereichen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #15
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    .... Generell machst du auf mich irgendwie einen sehr unentschlossenen und auch leicht demotivierten Eindruck auf mich. ..... wenn du so gar nicht weißt in welche Richtung es gehen soll.

    .... solltest ... mal .sondieren, welche Bereiche dich interessieren und was du dir wirklich vorstellen kannst.
    .....Wenn dich mehrere Sachen interessieren, dann bewirbst du dich halt in verschiedenen Bereichen.
    Ja, ich sehe es genauso, klar ist es demotivierend, wenn man 9Mon nach dem Abschluss immer noch keinen Job gefünden hat, aber die Richtung ist doch i.G. mit engl. Sprache, Litaratur, schon vorgegeben und wenn die Praktika gleichfalls in dieser Richtung waren, ein gutes Auswahlfeld.

    Sicherlich sind auch schon Leute mit Philosophie als Basis in der Unternehmensberatung bzw. Human Resource management untergekommen, aber gewisse Eigenheiten vorhanden sind, aber bestimmt nicht ohne Zusatzausbildung, die diesen Quereinstieg möglich gemacht haben.

    Ich bin auch der Ansicht das Berufe mit Sprache, Litaratur, also Medien, Zeitung, TV-Anstalten, Bibliteken etc. ein gutes Bewerberumfeld wäre. Bei allem anderen solltest du gleichfalls viel Kenntnisse und Erfahrungen gemacht bzw. erworben haben.

    Der Nachteil ist eben, dass es keine klaren Berufsfelder gibt, das kann jedoch zu Vorteil werden, wenn du deine Fähigkeiten hierfür deutlich herausstellst.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Bei allem anderen solltest du gleichfalls viel Kenntnisse und Erfahrungen gemacht bzw. erworben haben.
    Und genau dafür gibt es Praktika und dann im weiteren Verlauf Traineeprogramme und Volontariate.

    Wie sieht das denn bei dir aus? Hast du irgendwelche Praktika während dem Studium gemacht? Oder auch einen Nebenjob, bei dem du in bestimmten Bereichen Erfahrungen sammeln konntest?
    Wir retten die Welt!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    In der Tat, diese Kombination ist ja nicht nur schlecht! Habtvielen Dank für den Input, ich denke, das hat mir "grade noch gefehlt."

    Meine Schreibe ist ja sicher nicht schlecht, oder muss sich zumindest nicht verstecken.
    Die Idee mit einem Praktikum gefällt mir besser und besser, wäre sicherlich auch für die Motivation sehr gut. Denn das habt ihr gut erkannt: Der anfängliche Enthuisasmus ist bei mir schon längst verpufft, obwohl ich anfangs durchaus motiviert war.

    Jetzt werde ich denke ich erstmal die Verlage in den näheren 100km abgrasen, es gibt hier ein Verlagshaus mit Fachzeitschriften, vielleicht braucht man einen Trainee oder einen Praktikant. Kann man sich da auch initiativ bewerben oder ist das bei solchen Stellen eher unüblich?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Ich würde dir raten vor allem nach Traineeprogrammen oder Volos zu suchen und nach Praktika nur im zwieten Schritt. Denn zum einen verdient man da normalerweise deutlich mehr als bei einem Praktikum und zum anderen sind diese Programme in vielen/den meisten Fällen darauf ausgelegt danach auch in der Firma zu bleiben.
    Wir retten die Welt!

  9. #19
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Das Personalwesen ist prizipiell immer eine Alternative, aber andererseits tummeln sich da ohnhin die BWL, VWL, Juristen, Psychologen und all die die kaufmännische Ausbildung haben und sich ggf. fortgebildet haben.

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es ohne passende Erfahrung schwierig ist dort unter zu kommen.

    Evtl. ist es im Bereich Recruitment / Headhunting möglich. Dort werden Abschlüsse und gepflegte Umgangsformen udn Kommunikation vorausgesetzt, sollt man als Philosoph ja haben, oder?
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Philosophiestudium - Hilfe, was tun?

    Zitat Zitat von Kp1O Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es ohne passende Erfahrung schwierig ist dort unter zu kommen.

    Evtl. ist es im Bereich Recruitment / Headhunting möglich. Dort werden Abschlüsse und gepflegte Umgangsformen udn Kommunikation vorausgesetzt, sollt man als Philosoph ja haben, oder?
    Ich hoffe doch, dass ich mich halbwegs gewählt ausdrücken kann und weiß, wann und wie ich mir die Nase zu putzen habe.

    Danke das werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, Headhunting ist ja doch noch was anderes als Personalwesen an sich, oder?

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Erste Hilfe Kurs
    Von Stefan M. im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 14:17
  2. Hilfe bei der Bachelorarbeit
    Von h4rl3qu1n im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 12:50
  3. Wohnungsnot - HILFE
    Von Gast12345 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 14:43
  4. Hilfe, was soll ich tun ?
    Von Bea im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:25
  5. Hilfe beim Lebenslauf
    Von Trucker0815 im Forum Bewerbung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •