Arbeit mit behinderten Menschen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Arbeit mit behinderten Menschen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    0

    Arbeit mit behinderten Menschen

    Morgen!

    Der Sohn von unseren Nachbarn sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl und durch ihn ist bei mir der Wunsch entstanden, dass ich beruflich gerne mit behinderten Menschen arbeiten möchte. Ich habe mich auch schonmal ein bisschen umgesehen und umgehört, aber ich weiß noch nicht so genau in welche Richtung ich dann genau will.

    Warum ich hier schreibe ist, dass ich eigentlich gerne Jobs sammeln würde, bei denen man mit behinderten Menschen zusammen arbeitet, damit ich viele habe, übe ride ich mich informieren kann und dann den besten für mich auswählen kann. Wenn ihr natürlich zu den Jobs auch gleich noch Informationen für mich habt, wäre es natürlich auch super :]

  2. #2
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Hallo MoMoMo und willkommen im Forum!

    Eine Cousine von meinem Freund studiert Sonderpädagigik/Heilpädagogik. Ich habe mich letztens mit ihr darüber unterhalten und sie ist ganz begeistert davon.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Da gibt es denke ich recht viele Möglichkeiten. Was mir jetzt spontan einfällt ist natürlich die Betreuung behinderter Menschen in Heimen. Oder auch die Beratung behinderter Menschen und deren Angehöriger in Beratungszentren etc.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    1+

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Hallo MoMoMo, wir haben in unserer Familie ein behindertes Kind. Eher gesagt, man ging von einer schwereren Behinderung aus, was sich im Laufe der Jahre aber wirklich sehr verbessert hat. Dank einem neu aufgesuchten (!) Kinderarzt der fest gestellt hat, dass die Ohren zu waren (wurde operiert) und daher das Hören und Sprechen lernen verhinderte. Man schob es Anfangs auf den Autismus, wobei auch hier eine starke Verbesserung statt fand und findet. Dank allen, die beigetragen haben, von "außen" Ärzte, Ergo- und Logopäden. Mit diesem Beispiel wollte ich eine andere Art Behinderung einbringen, denn es gibt sehr viele. In welche Richtung denkst Du, möchtest Du am Liebsten arbeiten? Körperliche oder geistige Behinderung? Auf jeden Fall mein Respekt, denn für so einen Beruf braucht man mehr, als nur den Willen zu arbeiten.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Tante Emma für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Ja, es ist ja entscheidend in welche Richtung Du gerne gehen möchtest, in die Behindertenpflege, oder als Ausbilder/in in z.B. einer Behindertenwerkstatt? Würdest Du lieber in Heimen arbeiten oder in der häuslichen Betreuung oder -Pflege? Es gibt diverse Ausbildungsmöglichkeiten, auch Studium, je nachdem was für Dich am Besten in Frage kommt.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Carmencia für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  10. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Ich habe bisher ehrlich gesagt noch keine Ahnung in welche Richtung ich gehen will. Mit geistig behinderten Menschen habe ich bisher eigentlich noch keine Erfahrung gemacht, sondern wenn dann eher mit körperlich behinderten, so wie unserem Nachbarn. Deshalb würde ich eben gerne erstmal alles mögliche zusammentragen um dann zu sehen welche Möglichkeiten es überhaupt gibt.

    Danke auch schon mal für die bisherigen Anregungen :]

  11. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Bereich Reha wäre auch noch eine Möglichkeit. Und vielleicht kannst du ja auch mal mit deinen Nachbarn sprechen und sie fragen welche Bereiche es da noch so gibt, mit denen sie durch die Behinderung zu tun haben.

    Warum ich aber eigentlich schreibe: Wenn du eine Richtung weißt, in die du gerne gehen willst, dann könntest du evtl. ein FSJ in einer Einrichtung machen, die das anbietet. Das ist denke ich immer eine gute Grundlage. Man kann sich auch mal informieren, ob es Einrichtungen gibt, bei denen man mehrere der genannten Möglichkeiten abdecken kann. Dann könnte so ein FSJ sogar bei der Entscheidung für einen Bereich hilfreich sein.
    Wir retten die Welt!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  13. #8
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 69, Level: 3
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Da gibt es, wie schon viele geschrieben haben wirklich viele verschiedene Wege. Beispielsweise Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Erzieher, Sozialpädagoge sind ein paar der möglichen Einstiege in die Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Finde aber den Vorschlag mit dem FSJ eine gute Idee oder aber das ein oder andere Praktikum in verschiedenen Einrichtungen, um dir so einen Überblick zu verschaffen. Dort kommst du bestimmt am besten an Informationen zum möglichen Einstieg in diesen Bereich.

  14. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Fabian_ für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  15. #9
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Hallo MoMoMo,
    wie alt bist Du und hast Du schon eine Ausbildung in einem anderen Beruf absolviert?
    Wenn Du etwas älter bist,hat man eventuell die Möglichkeit als Quereinsteigerin zu arbeiten.
    Das setzt aber besondere Kriterien in dieser Berufssparte vorraus.
    C'est la vie

  16. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Genau das ist mir auch in den Sinn gekommen, vielleicht kannst Du an Deinen Beruf anknüpfen? Hast Du schon eine Ausbildung gemacht und vielleicht auch bereits Berufserfahrungen?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 17:33
  3. Angestellte des Jobcenters sind auch nur Menschen
    Von bernhard im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 14:28
  4. Wie umgehen mit behinderten Kollegen
    Von KingCharles im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 14:11
  5. Menschen helfen als Beruf
    Von Laola im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 15:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •