Arbeit mit behinderten Menschen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Arbeit mit behinderten Menschen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Nein, ich habe noch keine Ausbildung. Ich mache nächstes Jahr erst mein Abitur.

    Die Idee ein FSJ zu machen hatte meine Mama auch schon. Finde ich auch echt eine gute Idee, nur wollte ich dafür auch schon wissen in welche Richtung ich das dann am besten machen könnte. Obwohl ein FSJ in einer Einrichtung, in der ich in mehrere mögliche Berufe reinschnuppern könnte natürlich ideal wäre. Aber ob es sowas gibt weiß ich leider nicht.

  2. #12
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    1+

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Hallo MoMoMo,
    mein Tipp an Dich : Bewirb Dich bei der Lebenshilfe oder in einem Troxler Haus.Kann ich Dir sehr empfehlen.
    Viel Glück
    C'est la vie

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei wuppertalerin für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  4. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Hör dich mal um. Du kannst in den Einrichtungen ja auch vorher mal telefonisch anfragen in welche Bereiche man reinschnuppern kann und ob es Möglichkeiten gibt mehrere Bereiche abzudecken. Wenn du nächstes Jahr deinen Abschluss machst hast du ja noch einige Zeit dich umfassend zu informieren und dir etwas passendes zu suchen.
    Wir retten die Welt!

  5. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    1+

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Genau das wäre das Beste, was skars vorschlägt. Informiere Dich mal in Deiner Gegend, welche Institutionen oder Stätten es bei Euch gibt. Frag dort mal an, ob Du in der Herbsferien mal einen Tag (oder länger) dort verbringen kannst und die Arbeit sowie den Umgang mit Behinderten kennen lernst. Ich glaube sogar dass man Dir das gerne ermöglicht, denn es gibt nicht Viele, die sich das zutrauen, leider.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Tante Emma für diesen nützlichen Beitrag:

    MoMoMo (28.08.2013)

  7. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Danke für die Tipps :]
    Lebenshilfe und Troxler Haus, das werde ich mir merken und mich da mal informieren.

    Die Idee jetzt schonmal als Ferienjob reinzuschnuppern ist auch gut. Vielleicht geht das ja sogar auch neben der Schule schon ein bisschen. Ich werde die Einrichtungen hier in der Umgebung mal kontaktieren. Danke und wenn ihr noch Ideen und Tipps hbt immer her damit :]

  8. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Es wäre gut, wenn Du die Möglichkeit bekommst, in mehreren Einrichtungen hinein schnuppern zu können. Ich denke und hoffe dass man Dir da gerne entgegenkommt. Aber ich würde es aufteilen, so wie Du z.B. in den Ferien Zeit hast. Neben der Schule vielleicht an Wochenenden? Die Schule hat ja noch Vorrang und Du solltest Dich zeitlich nicht übernehmen. Auf jeden Fall ist es gut, wenn Du selbst testest, ob Deine Vorstellung und die Realität übereinstimmt. Aber ich denke schon, wenn Du gerne in diesem Beruf arbeiten möchtest, dass Du da auch genau richtig bist

  9. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 87, Level: 4
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeit mit behinderten Menschen

    Mein Onkel hatte als Zivi in einem Krankenhaus gearbeitet, und hat sich später für die Behindertenbetreuung und -Pflege ausbilden lassen (ich glaube so nennt man das?). Er arbeitet nun schon einige Jahre in diesem Beruf und der liegt im wirklich am Herzen. Viele Leute sagen ja, dass der Beruf schwer ist und nur wenige dafür geeignet sind. Aber wenn man Behinderten helfen will, aus Überzeugung, dann ist es der richtige Beruf. Mach nach und nach einige Stationen durch und dann entscheide was Dir am meisten liegt. Ich finde es gut, dass Du Dich für diesen Beruf, diese Aufgaben entscheiden möchtest. Vielleicht schreibst Du ja mal von Deinen Erfahrungen? Es würde mich wirklich interessieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 17:33
  3. Angestellte des Jobcenters sind auch nur Menschen
    Von bernhard im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 14:28
  4. Wie umgehen mit behinderten Kollegen
    Von KingCharles im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 14:11
  5. Menschen helfen als Beruf
    Von Laola im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 15:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •