Arbeiten mit psychischer Erkrankung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    1+

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Das finde ich auch als eine gute Lösung, wenn Du erst eimal schnuppern kannst. Wenn Du direkt mal dabei bist und auch selbst die eine oder andere Aufgabe bekommst, merkst Du ja was Dir zusagt und wobei Du bleiben möchtest. Eine Reha zur Stabilisierung könnte Dir zusätzlich Sicherheit geben, dass Du alles wieder in den Griff bekommst. Ich glaube daran und wünsche es Dir.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Northern Lights für diesen nützlichen Beitrag:

    Izzy (28.07.2013)

  3. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Das klingt doch schonmal alles ganz gut. Eine Kombination aus Reha, bei der du so wie Erdenmensch es beschrieben hatte vielleicht eine genauere Richtung findest, in die du gehen willst und dann ein Praktikum oder Schnuppertag oder Ähnliches klingt sinnvoll finde ich. Alles Gute für dich weiterhin
    Wir retten die Welt!

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Izzy (28.07.2013)

  5. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 111, Level: 5
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 39
    Aktivität: 76,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 7 Tage registriert

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Ich denke mittlerweile auch, dass eine Kombination aus beidem nicht schlecht wäre. Obwohl ich sofort fand, dass das was Erdenmensch geschrieben hat gut klingt, war ich erst etwas skeptisch wegen der Reha. Denn nach dem Klinikaufenthalt bin ich eigentlich froh, dass ich nict mehr in einer Klinik sein muss. Aber nachdem meine Therapeutin mir nochmal einiges dazu erklärt hat und ich auch das ganze Infomaterial durchgelesen habe, habe ich schon gemerkt, dass das zwei ganz unterschiedliche Dinge sind. Ich glaube schon, dass ich das machen werde.

  6. #24
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Ich glaube dass es das Beste ist, es so zu machen. In einer Reha bist Du kein Patient wie einer Klinik, der ärztlich, medizinisch behandelt wird, sondern Du wirst rehabilitiert. Aber was das bedeutet und was dort auf Dich zukommt, hast Du ja mit Sicherheit durch das Infomaterial erfahren. Sobald Du anschließen in einen Beruf kommst, der Deine Wünsche und Ziele erfüllt, ist Deine psychische Erkrankung bald Vergangenheit. Du gehst neue Wege, die Dich innerlich befreien.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei IBO für diesen nützlichen Beitrag:

    Izzy (29.07.2013)

  8. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 111, Level: 5
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 39
    Aktivität: 76,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 7 Tage registriert

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Zitat Zitat von IBO Beitrag anzeigen
    ist Deine psychische Erkrankung bald Vergangenheit. Du gehst neue Wege, die Dich innerlich befreien.
    Das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Ob ich wirklich ganz gesund werde weiß ich ja leider noch nicht, ich arbeite daran und hoffe es sehr. Aber das wird noch ein sehr langer Weg. Danke nochmal an euch alle für eure Tipps.

  9. #26
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    28.07.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 19, Level: 1
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeiten mit psychischer Erkrankung

    Zitat Zitat von Mama-Mia Beitrag anzeigen
    Ihr bekommt ja auch so eine Art Beschäftigungstherapie mit Basteln, Gestalten und ähnliches, soviel ich weiß. Vielleicht ist etwas dabei, was Dir gut liegt und gefallen könnte. Vielleicht wären auch Arbeiten mit Pflanzen sehr gut für Dich, denn Pflanzen und Blumen strahlen bei den meisten Menschen Ruhe und ein gewisses wohliges Empfinden aus. Wie wäre es mit Floristin oder Gärtnerin?
    Hab schon lange nichts so schlaues und weises in einem Forum gelesen :)) Hut ab (Y)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten mit MS...
    Von freak im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 13:34
  2. schwere Erkrankung, ARGE will das ich Rente beantrage!
    Von Ruth im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:17
  3. Arbeiten mit 14
    Von mary_l im Forum Schule
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 19:50
  4. Arbeiten wir um zu Leben oder Leben wir um zu arbeiten?
    Von Eisbaer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 08:47
  5. Arbeiten mit 14
    Von mary_l im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 09:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •