Tauchlehrer. Kann man davon leben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Guten Tag,

    mein Sohn hat vor einigen Jahren im Urlaub einen Tauchkurs gemacht und ist seitdem leidenschaftlicher Taucher. Das ist auch alles schön und gut, allerdings hat er sich nun in den Kopf gesetzt auch als Tauchlehrer zu arbeiten. Davon bin ich momentan alles andere als begeistert. Für mich ist das ein Hobby und es fällt mir momentan schwer mir vorzustellen, dass man davon seinen Lebensunterhalt finanzieren kann. Außerhalb der Urlaubssaison hat man doch sicherlich kaum Kunden oder sehe ich das falsch? Zudem frage ich mich ob das überhaupt ein richtiger Beruf ist für den man eine Ausbildung machen muss usw.

    Bevor ich jetzt mit meinem Sohn irgendwelche Diskussionen beginne möchte ich mich aber erst einmal selbst informieren. Womöglich liege ich da in meiner Einschätzung auch völlig falsch. Könnt ihr mir Informationen darüber geben? Vielleicht haben manche auch ähnlcihe Erfahrungen mit ihren Kindern gemacht? Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Soll ich versuchen ihm das auszureden?

    Herzlichen Dank Vivien

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Hallo Vivien, ich kann Deine Bedenken gut verstehen. Vielleicht käme ja auch eine Tauchschule in Frage, hier in Deutschland. Dann muss er nicht unbedingt in eine Urlaubsregion gehen, die nur saisonweise Tauchlehrer oder Tauchassistenten benötigt. Und für die gibt es auch eine Ausbildung soviel ich weiß. Vielleicht mal unverbindlich bei einer Tauchschule anfragen?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Solche Berufe sind für die meisten Eltern wahrscheinlich schwer zu begreifen. Man selbst will ja immer das beste und sicherste für das Kind, und das ist ja okay. Schade, wenn Bürokaufmann oder allgemeinarzt nicht oben auf der Wunschliste des Kindes stehen.

    Abgesehen von den ganzen Sachen wie Ausbildungsort etc. eine Frage: Ist es nicht toll, dass dein Junge etwas gefunden hat, dass er mit einer Passion macht, die beachtenswert ist, und dass er unter Umständen sein Leben lang einen Job haben wird, bei dem er sich jeden Morgen drauf ferut?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Es gibt eine Ausbildung zum Sporttauchlehrer. Schau mal hier. Dort findest du auch viele Infos zur Ausbildung und dem Beruf. Das hilft dir vielleicht schonmal weiter um dir ein Bild zu machen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Ich verstehe Dich auch sehr gut, dass Dein Sohn später in seinem Beruf auf festem Boden stehen soll, ich meine damit bodenständig. Ich glaube aber, wenn es um einen solchen Beruf geht, fallen einem meistens nur die Filmchen mit den betörenden Tauchlehrern in gleißender Sonne am glitzerndem Ozean ein. Eben diese netten Saisonarbeiter Nein, es ist ein Beruf wie jeder Andere und überhaupt nicht so unbedeutend. Im Gegenteil, Tauchlehrer- oder Assistenten haben gute Aussichtsmöglichkeiten auf eine langfristige berufliche Tätigkeit, auch ohne die Malediven

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Zitat Zitat von Tante Emma Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dich auch sehr gut, dass Dein Sohn später in seinem Beruf auf festem Boden stehen soll, ich meine damit bodenständig. Ich glaube aber, wenn es um einen solchen Beruf geht, fallen einem meistens nur die Filmchen mit den betörenden Tauchlehrern in gleißender Sonne am glitzerndem Ozean ein. Eben diese netten Saisonarbeiter Nein, es ist ein Beruf wie jeder Andere und überhaupt nicht so unbedeutend. Im Gegenteil, Tauchlehrer- oder Assistenten haben gute Aussichtsmöglichkeiten auf eine langfristige berufliche Tätigkeit, auch ohne die Malediven
    Starke Worte. Wie kannst du das denn stichhaltig belegen bitte? Finde ich etwas an den Haaren herbeigezogen und gewollt entschärfend, denn, die Befürchtungen ViVis sind ja zunächst mal sehr verständlich, oder?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Ich gehe mal davon aus dass Tante Emma mal gegooglet hat Da findet man jede Menge Tauchschulen. Tauchsport ist nicht das Einzigste in dem Bereich. Es werden ja auch Taucher für Rettungsgesellschaften und ähnliches ausgebildet. Wo Du allerdings Recht hast, es ist kein Job den man überall findet, wie Bürokaufmann oder ähnliches. Das unterscheidet sich schon ziemlich von gängigen Berufen.

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Aber bei solchen Sachen hier:
    Nein, es ist ein Beruf wie jeder Andere und überhaupt nicht so unbedeutend.
    Muss man doch angeben wie man das meint. Inwiefern ist es denn ein Beruf wie jeder andere, sagen wir mal, meiner (Metallbauer). Wo liegen da die Parallelen?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #9
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Aber bei solchen Sachen hier:
    Muss man doch angeben wie man das meint. Inwiefern ist es denn ein Beruf wie jeder andere, sagen wir mal, meiner (Metallbauer). Wo liegen da die Parallelen?
    Die Parallelen liegen darin das man mit beiden Berufen seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (20.02.2013)

  11. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Tauchlehrer. Kann man davon leben?

    Danke dir!
    Also ähnlich wie als Söldner, Leuchtturmwärter oder Raubtierdompteur. Berufe wie jeder andere.

    Physicus hat gute Laune, der tag beginnt, trotz Schneetreiben und zugefrorenem Schloss am auto, gut.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 12:26
  2. Reisetrend "Couchsurfing" ...was haltet ihr davon?
    Von nalogo im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 15:51
  3. Am Arbeitsplatz gefilmt - was haltet ihr davon?
    Von Caraf im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 14:51
  4. Flexible Arbeitsevrträge: was ist davon zu halten?
    Von Fromage im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 11:13
  5. Arbeiten wir um zu Leben oder Leben wir um zu arbeiten?
    Von Eisbaer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 08:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •