Übersetzer für Englische Bücher
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Übersetzer für Englische Bücher

  1. #1
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    Übersetzer für Englische Bücher

    So da bin ich mal wieder mit einem "brandheißen" Thema. Bald bin ich (so Gott will!!!) mit meinem Studium komplett fertig. Die Scheine sind gemacht, die Prüfungen angemeldet, die Magisterarbeit begonnen (nuuuuunja...).

    Man beginnt sich so ein bisschen zu fragen: Was kommt danach? Damit meine ich nicht den Italienurlaub, den ich, wie ich finde, redlich verdient habe.
    Eher die berufliche Zukunft macht mir ein bisschen Sorgen.

    Ich werde 28 sein, wenn ich fertig bin (nicht sehr jung, ich weiß), Magister in Italianistik und Anglistik haben, damit auch das Abitur, und natürlich Sprachen, Sprachen, Sprachen studiert bis es mir zu den Ohren raus kommt. Jetzt bin ich ein riesiger Fan von E-Books und Lesen allgemein, ich reise gerne und spreche gerne andere Sprachen. Soviel erstmal dazu.
    Passend dazu habe ich ja vor kurzem auch eine Amerikanerin geheiratet. Wir leben nun gemeinsam in Deutschland, damit sie auch deutsch lernen kann. Sie ist auch eine Bücherratte wie ich (habe sie über ein Auslandsjahr kennengelernt). Sie und ich haben jetzt überlegt, was wir beide machen können, wenn ich mit dem Studium ganz fertig bin, und irgendwie kommt immer wieder die Sache mit dem Übersetzen von Büchern auf.

    Da gibt es jetzt einen ganzen Strauß an Ideen und Fragen, und ich dachte ich stoße mal einfach eine Diskussion an und bringe ein paar der Fragen raus. Das können aber auch durchaus mehr werden, in den nächsten Wochen (und vielleicht Monaten).

    Wie sieht das Geschäftsmodell aus? Also: Wird man fest angestellt oder macht man das auf Honorarbasis?

    Sollte man sich eine Nische suchen (Roman, Sachbuch, Fachliteratur, Kinder....?)

    Meint ihr, dass der Markt nicht übervoll damit ist und dass die Zunft der (Buch-)Übersetzer im Internetzeitalter nicht eh am schrumpfen ist?

    Hoffentlich haben wir bald eine lebhafte Diskussion zu dem Thema!

    Liebe Grüße
    Appunti
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Ich finde es super, wenn jemand so viele Sprachen beherrscht. Und ich denke dass Übersetzer in vielen Bereichen gesucht werden. Auch im technischen oder medizinischen Bereich. Aus Neugier habe ich hier mal gesucht und auf Gigajob Stellenangebote gefunden. Es muss halt auch in den Bereich passen, den Du gerne machen würdest. Also, ein Übersetzer-Job der Deinen persönlichen Interessen entspricht.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Das Bücher out werden hatte ich auch mal gedacht, aber wenn man die Zahlen sieht ist das ein weiter wachsender Zweig. Gerade auch wegen den E-Books. Leider kann ich sonst nichts weiter beitragen als "ich wünsch dir alles gute für dein Vorhaben".
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. #4
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Hallo ihr beiden! Danke schon mal für die guten Worte, das tut ja auch immer gut.

    Also ich habe da natürlich auch schon gesucht, Carmencia, und es ist gar nicht sooo einfach sich auf einen Bereich festzulegen. Sollte man das überhaupt? Kann man sich das heutzutage leisten?
    Wäre interessant, mal in sowas hineinzuschnuppern...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  5. #5
    Status: Student Array Avatar von Schlaubi Schlumpf
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 83, Level: 4
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Hallo Appunti!
    Ich kann dir eigentlich nur den gleichen Tipp wie mir als Lektor in spe geben: Schau, dass du dich an die entsprechenden Firmen hälst! Praktika etc. bei Verlagen - das wäre vielleicht interessant für dich. Inzwischen vielleicht sogar ein Volontariat?

    Und noch eine Frage: Reicht ein Sprachstudium oder muss es ein Übersetzungsstudium sein, denn soweit ich weiß gibt es da ja einen Unterschied.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen

    Meint ihr, dass der Markt nicht übervoll damit ist und dass die Zunft der (Buch-)Übersetzer im Internetzeitalter nicht eh am schrumpfen ist?
    Also das glaube ich eigentlich nicht. Gelesen wird doch immer. Ob nun ein normales Buch oder dann mit E-Reader... Übersetzt werden muss es ja trotzdem.

    Ich finde die Idee irgendwie cool. Es würde passen zum Studium und auch mit der Verbindung zu Amerika usw. Kontaktiere doch mal einen (oder mehrere) Verlage und frag da mal genau nach.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    43
    Punkte: 787, Level: 14
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Ich denke auch dass Du da gute Chancen hast. Gelesen wird noch immer, auch Bücher. Und durch die E-Reader, habe ich das Gefühl, wird wieder mehr gelesen als vorher. Scheint sogar in Mode gekommen zu sein. Und da sind Übersetzer ganz sicher gefragt.

  8. #8
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Zitat Zitat von Schnatterinchen Beitrag anzeigen
    Ich denke auch dass Du da gute Chancen hast. Gelesen wird noch immer, auch Bücher. Und durch die E-Reader, habe ich das Gefühl, wird wieder mehr gelesen als vorher. Scheint sogar in Mode gekommen zu sein. Und da sind Übersetzer ganz sicher gefragt.
    Da stimme ich dir zu, die E-Books sind irgendwie gesprossen wie Pilze.

    Meine Frau und ich hatten auch eine Idee, mit der wir uns abheben, aber natürlich will ich das jetzt erstmal nicht so sehr an die große Glocke hängen. Da ist denke ich jeder Berufstätige ein bisschen eigenbrötlerisch, und berufstätig könnte ich in dem Feld ja auch werden.

    Wo denkt ihr denn liegt denn "das große Geld"? (Mir ist klar, dass es das so ohne weiteres nicht gibt, ich meine eher wo die Auftragslage am besten ist)
    Denn wer mal im Playstore bei den Büchern schaut merkt ja, dass momentan ganz viel Vampir- und Fantasyzeugs veröffentlich wird.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Ich glaube es ist nicht einfach da rein zu kommen ehrlich gesagt. Es gibt massig Übersetzer und gerade für Englisch-Deutsch gibt es extrem viele. Da muss man schon irgendwie raus ragen. Wenn ihr das wirklich probieren wollt, solltet ihr denke ich frühzeitig anfangen Kontakte zu knüpfen (Verlage, Buchmesse, Übersetzer"organisationen", etc.). Vielleicht habt ihr dann eine Chance da Fuß zu fassen.

    Was übrigens das Genre angeht bei dem die Auftragslage am besten ist: Ich glaube das wechselt sehr stark. Momentan sind es mal wieder Vampir- und Fantasyromane, aber das ebbt auch wieder ab und der Hype ist dann mal wieder eine Zeit lang bei einem anderen Genre.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #10
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Übersetzer für Englische Bücher

    Ich denke ehrlich gesagt auch nicht, dass man sich grade als Anfänger im Metier, der auch noch nicht so den weitbekannten Namen hat, erlauben kann, sich das Genre auszusuchen. Davon abgesehen ist es doch auch irgendwie interessant, sich durch verschiedene Genres zu wühlen und sich damit auch einen besonderen Namen zu machen. Wenn du/ihr wirklich in diesem Sektor Fuß fassen wollt gilt wie für alle Anfänger: Lehrjahre sind keine Herrenjahre.
    Ein abgeschlossenes Sprachstudium halte ich allerdings schon für das Pflichtprogramm, also seid ihr da schon mal auf dem richtigen Weg.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alle vorgeschlagenen Bücher kaufen?
    Von Jambo im Forum Studium
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 17:22
  2. Englische Stellenanzeige
    Von zogy im Forum Jobsuche
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 15:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •