Berufswahl für Asthmatiker
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Berufswahl für Asthmatiker

  1. #1
    Eva
    Eva ist offline
    Status: Hausfrau Array
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Berufswahl für Asthmatiker

    Guten Morgen,

    mein ältester Sohn wird nächstes Jahr mit der Schule fertig. Das heißt es geht ganz langsam aber sicher in Richtung Berufswahl, damit er frühzeitig anfangen kann Bewerbungen zu schreiben. Nun ist das Problem, dass er unter schwerem Asthma leidet und dadurch bei weitem nicht alles so machen kann wie andere. Ich denke das wird sich leider auch in der Berufswahl niederschlagen. Ich habe mit sowas nicht wirklich viel Erfahrung, deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Welche Berufe kommen denn für Asthmatiker in Frage oder anders gefragt welche kommen gar nicht in Frage? Sollte man das einfach ausprobieren und testen was geht und was nicht? Oder sollten wir das mit dem Arzt absprechen um auf Nummer sicher zu gehen? Gibt es Berufe, die Asthmatiker gar nicht machen dürfen? Ich möchte meinen Sohn gerne dabei unterstützen einen guten Beruf zu finden, der ihm auch Spaß macht und keinen, den er nur machen muss, weil ein anderer nicht geht. Deshalb wollte ich mich erst einmal selbst informieren welche Möglichkeiten er hat bzw. welche er eben nicht hat.

    Eva

  2. #2
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Eva, guten Morgen. Das ist eine gute Frage. Also einfach ausprobieren lassen würde ich deinen Sohn nicht. Es gibt einige Berufe die für Menschen mit dem Krankheitsbild völlig ungeeignet sind. Was ich zu 100% weiß ist, dass dein Sohn z.B. keine Bäckerlehre machen kann. Wegen dem Mehlstaub, Backmittel mit Enzymen (-Amylase) und der Hefe.
    Aber sehr gut das du dich jetzt schon mit dem Thema beschäftigst.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  3. #3
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Hallo Eva und Willkommen Du, ich habe mal in einem TV Bericht gesehen, dass man z.B. auch nicht mit Tieren arbeiten kann. Da war so ein Beispiel, eine junge Frau die wollte unbedingt Pferdepflegerin werden. Sie hatte dann ein Praktikum gemacht (das wurde alles über ein paar Wochen gefilmt) und musste das frühzeitig beenden. Da hieß es anschließend dann, das man in den Berufen:Tierpfleger, Labor, Landwirtschaft, Zoogeschäfte nicht arbeiten sollte. Besonders hat man dann Tierallergene (zum Beispiel Haare), Schimmelpilze.

    TanteTrude

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 198, Level: 6
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Hallo Eva,

    ich bin zwar kein Arzt, aber ich arbeite in der Pflege und u.a. habe ich auch einen schwer an Asthama erkranketen ätleren Herren zu betreuen.
    Wir sind auf bestimmte Gebiete ja geschult und von daher habe ich mal meine alten Unterlagen durchgesehen, welche Berufszweige, bzw. welche Stoffe ein Asthmatiker bestenfalls nicht mit in Berhrung kommen darf/sollte.
    Ich liste das mal gerade für dich auf, vielleicht hilft dir das schon mal ein Stückchen weiter.

    Bauarbeiter,
    Maler,
    Lackierer
    Pflegeberufe
    Fotoindustrie
    Friseure
    Druckindustrie
    Metallarbeiter
    Schreiner


    Bäcker und Tierpfleger wurde ja schon genannt.
    Ich suche auch noch mal die Stoffe raus und schreibe dir das hier ins Forum.

    Es ist auf jeden Fall besser wenn Dein Kind nicht erst irgend etwas probiert. Das geht meistens schief. Gott sei Dank gibt es eine Menge anderer Berufe, die auch ein Asthmatiker ausüben kann.

    Wenn du noch Fragen hast, kein Problem ich kann versuchen dir diese zu beantworten.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Welche Berufe kommen denn für Asthmatiker in Frage oder anders gefragt welche kommen gar nicht in Frage? Sollte man das einfach ausprobieren und testen was geht und was nicht? Oder sollten wir das mit dem Arzt absprechen um auf Nummer sicher zu gehen? Gibt es Berufe, die Asthmatiker gar nicht machen dürfen?
    Also ich denke alle Bürojobs dürfen kein Problem sein. Da hat man ja normalerweise keinen Kontakt zu irgendwelchen Substanzen, die Probleme bereiten.

    Ich finde es aber auch sinnvoll sich darüber vorher Gedanken zu machen. Denn das einfach auszuprobieren könnte unter Umständen ja sogar gefährlich werden für deinen Sohn. Außerdem ist es frustrierend wenn er einen Job toll findet und dann merkt, dass es nicht geht. Dann doch lieber gleich wissen, dass das nichts ist mit der Erkrankung. Ich würde da erstmal selbst schauen was in Frage kommt. Wenn es dann um Jobs geht wo ihr nicht ganz sicher seid könnt ihr den Arzt immernoch fragen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Eva
    Eva ist offline
    Status: Hausfrau Array
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Vielen Dank für eure Hilfe bisher. Bei einigen der genannten Berufe habe ich mir schon gedacht, dass das nichts für Asthmatiker ist, bei anderen allerdings wäre ich jetzt spontan nicht unbedingt darauf gekommen. Bürojobs, ja, die könnte er wohl machen. Ich denke aber, dass das für meinen Sohn so gar nicht passt. Er möchte lieber etwas Praktisches machen und nicht den ganzen Tag vor dem Computer sitzen. Aber was würde es da geben? Die handwerklichen Berufe fallen ja weitestgehend raus wenn ich das so sehe, oder?

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Naja, es gibt ja auch handwerkliche Berufe, die nicht so belastend sind und dann vielleicht doch in Frage kommen. Sowas wie Optiker zum Beispiel oder Elektrotechniker oder so. Ich denke das könnte gehen, oder?
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Vielleicht bei der Bank oder Sparkasse? Es ist ist zwar nichts Praktisches in dem Sinne. Aber würde ihm eine Beratertätigkeit zusagen? Oder im Verkauf, in einem Laden, Supermarkt oder Kaufhaus? Im Handwerk wird ja leider sehr viel Chemie und dergleichen eingesetzt.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Bürojobs, ja, die könnte er wohl machen. Ich denke aber, dass das für meinen Sohn so gar nicht passt. Er möchte lieber etwas Praktisches machen und nicht den ganzen Tag vor dem Computer sitzen. Aber was würde es da geben? Die handwerklichen Berufe fallen ja weitestgehend raus wenn ich das so sehe, oder?
    Naja, gut, das ist nun nicht jedermanns Sache, das ist klar. Was mir ansonsten noch einfallen würde ist so der pädagogische Bereich. Das ist zwar nichts handwerkliches, aber als Lehrer, Erzieher oder Ähnliches sitzt man ja auch nicht den ganzen Tag am PC, sondern hat viel mit Menschen zu tun und verrichtet praktische Arbeiten. Oder auch der soziale Bereich wäre denkbar. Ob die direkten Pflegeberufe jetzt was sind weiß ich nicht, da man da ja auch viel mit irgendwelchen (chemischen) Mitteln zu tun hat. Aber es gibt ja auch noch so Berater im sozialen Beriech in allen möglichen Richtungen. Das dpfte eigentlich kein Problem sein.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #10
    Eva
    Eva ist offline
    Status: Hausfrau Array
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Berufswahl für Asthmatiker

    Ich danke euch für eure vielen Ideen. Da sind gute Vorschläge dabei, zumindest in meinen Augen. Ich werde mich mal in einer ruhigen Minute mit meinem Sohn zusammen setzen und ihm von euren Ideen erzählen. Vielleicht ist ja etwas dabei was ihm gefallen könnte. Ich kann die Entscheidung für ihn ja nun nicht treffen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 13:00
  2. Kriterium für Berufswahl
    Von Humpty Dumpty im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •