Chocolatier
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Chocolatier

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Chocolatier

    Einen schönen Abend!

    Ich liebe Schokolade, und momentan gibt es ja einen regelrechten Schokoladenboom! Man findet ja die außergewöhnlichsten Schokoladenkombinationen - mit Chilli, mit Bier, mit Sekt - in kleinen Betrieben.
    Jetzt habe ich gedacht ich mach mich mal schlau, was man erfüllen muss um ein Chocolatier zu werden.

    Es gibt ja leider nicht wirklich eine Ausbildung dafür, also was muss man denn machen, um das als Arbeit erlernen zu können?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chocolatier

    Ich denke eine Ausbildung zum Konditor wäre eine gute Idee und dann eben auf Schokolade spezialisieren.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  3. #3
    Ria
    Ria ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 101, Level: 5
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chocolatier

    Hallo Kuesse, toller Gedanke und sicherlich ein kreativer Beruf. Du könntest doch mal die großen Firmen, die Schokolade herstellen anschreiben. Vielleicht wird dort auch ausgebildet.

  4. #4
    Sam
    Sam ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 1.322, Level: 20
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chocolatier

    Ich würde vielleicht auch sagen, erst eine Ausbildung zum Konditor machen und dann auf Schokolade spezialisieren. Es gibt ja viele bekannte Schokoladenfabriken, bei der Du das Know how hinzu lernen kannst. Mit dem Wissen und Können hättest Du dann später noch die Möglichkeit in einer gehobenen Konditorei zu arbeiten, die auch Mitarbeiter als Chocolatier einstellen. Also ich finde Deinen Berufswunsch wirklich gut.

  5. #5
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chocolatier

    Hallo, ein Bekannter von mir ist Bonbonmacher. Ich schau mal ob ich ein paar Infos bekomme.
    Grundsätzlich musst du auf jeden Fall erst einmal eine Lehre zum Konditor machen. Hier ein netter Artikel
    Geändert von Rania (22.08.2012 um 13:18 Uhr)
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Chocolatier

    Oh wow!! Also jeder hier findet den Beruf ja schon irgendwie toll... Zuerst dachte ich, wenn ich mit sowas außergewöhnlichem ankomme, dann werd ich ausgebuht. :-D

    Wieso muss man eigentlich diesen Zwischenschritt mit dem Konditor machen? Ist das nicht eine Art Zucker- oder Süßbäcker?
    Ich fände es toll, wenn man direkt bei einer Schokoladenfabrik (oh meine Güte, das klingt schon so herrlich!!!) anfangen könnte.

    Sam: was meinst du mit einer gehobenen Konditorei? Eine der großen Schokofabriken, die Ria beschreibt??

  7. #7
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Chocolatier

    Kann man sich denn nicht, wie bei vielen Nischen-Nahrungsmitteln, die Basics zu Hause selbst aneignen?
    Ich hab mal gehört, dass französische Marmeladenhersteller so angefangen haben.

  8. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Chocolatier

    Zitat Zitat von Kuesse Beitrag anzeigen
    Wieso muss man eigentlich diesen Zwischenschritt mit dem Konditor machen? Ist das nicht eine Art Zucker- oder Süßbäcker?
    Ich fände es toll, wenn man direkt bei einer Schokoladenfabrik (oh meine Güte, das klingt schon so herrlich!!!) anfangen könnte.
    Ich hab grad mal ein bisschen rum gesucht und diesen Artikel hier gefunden. Darin steht, dass wenn man eine richtige Ausbildung machen will man in Deutschland zuerst Konditor lernen und dann eine weiterbildung zum Chocolatier machen muss. Eine eigene Chocolatier-Ausbildung gibt es nur in Belgien.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Chocolatier

    Zitat Zitat von Kuesse Beitrag anzeigen
    Oh wow!! Also jeder hier findet den Beruf ja schon irgendwie toll... Zuerst dachte ich, wenn ich mit sowas außergewöhnlichem ankomme, dann werd ich ausgebuht. :-D

    Ich fände es toll, wenn man direkt bei einer Schokoladenfabrik (oh meine Güte, das klingt schon so herrlich!!!) anfangen könnte.
    Aber doch nicht wenn es um Schokolade geht Das wär für mich auch ein Job gewesen.

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es leicht ist ohne Ausbildung direkt in so einer Firma anzufangen. Wenn die Firmen keine extra Ausbildung anbieten wird man es da immer schwer haben rein zu kommen weil man sich ja gegen Leute durchsetzen muss, die die Aus- und Weiterbildung gemacht haben.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Chocolatier

    Wow Belgien! Ich weiß, dass schwedische, schweizer, belgische, französische und für manche auch deutsche Schokolade wirklich was besonderes ist.
    Das wäre vielleicht sogar eine Möglichkeit, Zeit im Ausland zu verbringen.


    Wie ist denn das, meint ihr, wenn man zum Beispiel in Belgien eine richtige Chocolatierausbildung macht, dass man damit in Deutschland eine gute Anstellungsmöglichkeit hat? Ich könnte mir das durchaus vorstellen. Sprechen die in Belgien nicht deutsch und französisch??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •