Eisverkäufer/ Eishersteller - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Eisverkäufer/ Eishersteller

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Hmmm, lecker, ich hätte jetzt auch gerne eine Kugel, Erdbeer-Prosecco!

    Bei uns war es auch so mit den Italienern. Im Sommer waren sie da, im Winter zuhause in Italien. Und, die Kinder die früher kleiner waren, auch hier zur Schule gegangen sind, führen es inzwischen weiter so. Ob sie eine Ausbildung in dem Sinne gemacht haben, glaube ich eigentlich nicht. Eher, dass es so ähnlich wie früher bei uns war, dass das Wissen, in diesem Fall die Technik und Kreationen von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden. Finde ich sinnvoll, vorausgesetzt die Kinder wollen das auch freiwillig Für den Verkauf von Lebensmitteln muss man aber einige Regeln beachten, aber welche, weiß ich leider nicht.

  2. #12
    Kim
    Kim ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    22
    Punkte: 340, Level: 9
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Aber das will doch kein Mensch essen, oder?

    Wir haben schon als Kind nur selbstegemachtes bekommen: Zucker, Ei, Milch, Früchte in einem kühlenden Bottich, Das wird permanent gerührt, und dann mit einem "Paddel" - also einem großen schaber - von der kalten Bottichwand in die Schalen gefüllt.
    Es ist schon etwas mehr Arbeit als "Pulver rein und fertig".
    Du meinst niemand will Softeis essen?
    Ich habe zwar schon ewig kein solches Eis gegessen, aber mir hat es immer gut geschmeckt.
    Das ist natürlich kein Vergleich mit dem Eis aus den Eisdielen. Vorallem gibt es ja super viel Auswahl.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Da kamen neue rein? Das ist ja interessant... Also ich kenne dass man manchmal neue Mitarbeiter mitgebracht hat, vor allem während der richtig heißen Sommermonate, aber dass die jedes Jahr wechseln ist mir neu.


    Ein Bekannter von mir kreiiert immer wieder mal ein neues Eis, zuletzt Erdbeer-Prosecco und Erdbeer-Basilikum. Ich muss zugeben ich hätte jetzt gerne eine Kugel.
    Ja, da war das oft so, dass die im nächsten Jahr nicht wieder kamen. Frag mich nicht warum.

    Erdbeer-Prosecco-Eis? Oje, wenn ich das meiner Freundin erzähle...
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Ich denke was solche Regeln im Umgang mit Lebensmitteln angeht, da kann man mal bei der IHK oder so nachfragen ob es Belehrungen gibt. Diese Eisdielen werden meistens ja auch picco bello (ist das italienisch???) sauber gehalten, grade weil man ja Skandale jeder Art vermeiden will.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    wow so viel Antworten das hätte ich aber jetzt nicht vermutet. Also wie ich verstanden habe braucht man eigentlich keine Ausbildung.
    Gut dann könnte man mit etwas Anfangskapital eine kleine Eisdiele eröffnen. Aber was macht man im Winter? Wovon lebt man dann?

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    25
    Punkte: 540, Level: 12
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Das stimmt, was mir so beim Lesen gerade auffällt. Diese Eisdielen sind sehr sauber gehalten, da kenne ich andere Lokalitäten bei denen man am besten ein Feuchttucht mitnimmt, um den Tisch erstmal abzuputzen. Leider. Wer aber mit Herz und Seele seinen Laden schmeißt, der bemüht sich schon um Sauberkeit ;)

  7. #17
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    775
    Punkte: 6.790, Level: 54
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Hallo Polli, willkommen im Forum :)

    Dass Du einige Regeln beachten musst, das ist ja selbstredend. Und ich habe mal nachgesehen und etwas Interessantes gefunden. Ich weiß aber leider nicht genau ob es von Bundesland
    zu Bundesland gleich gehalten wird. Und das Dokument bezieht sich auf die Gastronomie im eigentlichen Sinne, Restaurants u.ä.. Ob es für Eisdielen auch so viel zu beachten gibt, denke
    ich eigentlich nicht, aber ein paar Punkte könnten zutreffen. Das erfährst Du, denke ich auch mal, bei der IHK; so wie es Spiegeleisalatgurke schon geschrieben hat.

    Lieber einmal mehr gelesen und informiert, dann kann auch nichts schief gehen. Hier der Link. Es handelt sich hier um die Vorschriften und Regeln im Landkreis Thüringen, wird aber sicher von anderen LKs nicht großartig abweichen, denke ich.

    LG Melike
    Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Ja, da war das oft so, dass die im nächsten Jahr nicht wieder kamen. Frag mich nicht warum.
    die italienischen Eisdielen sind fest in Familienhand. In der Saison kommen sie nach D und nach der Saison geht es wieder heim. Um beim nächsten mal ist dann wieder irgendein anderer Verwandter mit im Geschäft, so läuft das. Ich habe mal gelesen (ich glaub das war bei Wikipedia), dass diese Betriebe gerne genutzt werden um auch Geld zu waschen. Also alles in Mafia Hände. Ob das stimmt, keine Ahnung aber es war jedenfalls sehr interessant zu lesen.
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Zitat Zitat von Anna Beitrag anzeigen
    die italienischen Eisdielen sind fest in Familienhand. In der Saison kommen sie nach D und nach der Saison geht es wieder heim. Um beim nächsten mal ist dann wieder irgendein anderer Verwandter mit im Geschäft, so läuft das.
    Ja, schon klar, dass das oft so ist. Aber was ich meinte ist, dass das dann wirklcih ganz neue Inhaber waren. Das eine Eiscafé hatte auch fast jedes Jahr einen neuen Namen usw. Also das hatte da nichts mit anderen Familienmitgliedern zu tun.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Eisverkäufer/ Eishersteller

    Bei uns war es so, dass jedes Jahr die selbe Familie im Sommer, späten Frühjahr zurück gekommen sind. Und das über viele Jahre hinweg. Seit diesem Jahr sind es aber auch Neue und auch die Eisdiele hat einen neuen Namen bekommen. Vielleicht hatten die Vorgänger genug Geld verdient und den Laden verkauft. Das wäre ja auch möglich und verständlich. Vielleicht sind es ja auch Verwandte, halt neue Gesichter.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •