Fußballprofi - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Fußballprofi

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fußballprofi

    @Nachtfalter
    Ich schätze sie wären gar nicht hier, wenn sie nicht denken würden, der Kleine hätte nicht das Zeug dazu. So viele Negativa in einem Satz:

    Da die Mutti ja fragt gehe ich davon aus, dass sie ihn für talentiert genug hält.-

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    25
    Punkte: 388, Level: 10
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fußballprofi

    Und das finde ich wirklich gut. Der Junge kann sich freuen, solche Eltern zu haben! Viele interessiert es ja garnicht mehr was ihr Kind für Träume oder Ziele hat. Und zum eigentlichen Thema würde ich auch raten, mal mit dem Trainer ein Gespräch zu führen. Wenn dieser auch der Meinung ist ihn zu fördern, dann würde ich es auf jeden Fall tun. Ein Internat ist vielleicht ein - erstmal - zu großer Schritt. Aber ein Trainingslager ist optimal. Nur Mut, nicht jeder große Fußballer, Sänger oder Schauspieler wurde in einer Weltstadt entdeckt. Man sucht auch (gerne) in kleineren Regionen.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fußballprofi

    es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kids zu fördern. Bei uns in der Nähe werden Termine zur Talentsichtung in der Tagespresse bekannt gegeben. Üblicherweise werden die talentiertesten Kinder von den Vereinen dort hingeschickt. In diesem Jahr werden Kids des Jahrgangs 2002 gesichtet. Man kann darüber hinaus die Kinder an "Fußballfreizeiten" des jeweiligen Fußballverbandes teilnehmen lassen. Zudem gibt es Eliteschulen des Sports, an denen gezielt gefördert wird. Bei uns in der Nähe gibt es ein solches Sportgymnasium, das die Kinder in verschiedenen Bereichen fördert. In den ersten Jahren werden sie an den Leistungssport herangeführt, ab Klasse 8 wirds richtig ernst. Mein Sohn möchte auch "Sportler" werden. Er träumt von Europameisterschaften und Olympia. Ich habe ihm aber klar gemacht, wie wichtig eine Ausbildung ist und nun mag er entweder Orthopäde werden und sich auf Sportmedizin spezialisieren, oder - wenns dazu nicht langt (was ich für wahrscheinlich halte) - Physiotherapeut und Sportler nach erlittenen Verletzungen wieder auf die Beine bringen. Dass ich ihn am Sportgymnasium nicht angemeldet habe, bereue ich aktuell total. Im Anmeldezeitraum erschien mir jedoch der Schulweg mit Bus, Bahn, Wartezeiten, Umsteigen... zu stressig. Dass ich jetzt in der Nähe arbeiten werde, konnte ich nicht ahnen.

  4. #14
    Status: Mutter Array
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Fußballprofi

    Guten Tag,

    mit so vielen Antworten in so kurzer Zeit hätte ich gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank euch allen.

    Natürlich könnten wir unseren Sohn einfach in seinem Verein lassen und darauf hoffen, dass er zufälligerweise entdeckt wird oder Glück durch ein Trainigslager hat. Ich denke aber, dass dieses Glück die wenigstens haben. Oder liege ich da falsch? Sein Trainer sagte auch zu uns, dass man das aktiv fördern sollte und nicht auf ein Wunder warten. Er hat auch etwas von einem Fußballinternat erwähnt. Allerdings sagte er dann, dass er sich da selbst erst schlau machen müsste, weil er diese Situation bisher auch nie hatte. Ich halte solch eine Schule für eine gute Möglichkeit denke ich. Ein Internat wäre vielleicht nicht so schön, da unser Sohn noch sehr jung ist und ich ihn eigentlich nicht die ganze Woche über weggeben möchte. Wenn es aber auch Sportgymnasien gibt, wäre das vielleicht eine gute Idee. Ich werde mich mal umhören ob und wo bei uns in der Gegend eines ist. Denn wie ihr auch schon angedeutet habt, bei aller sportlichen Förderung soll die schulische Bildung nicht zu kurz kommen. Natürlich soll er auch einen normalen Abschluss machen und eine Ausbildung oder ein Studium. Kann mir denn noch jemand genauere Informationen so Sportgymnasien und auch diesen Internaten geben?
    Mit dem Trainer stehen wir sowieso in recht engem Kontakt. Er sagte, dass er sich bezüglich Internat und anderer Möglichkeiten nochmal intensiv umhören will und Infos einholen will. Als Eltern wollen wir aber natürlich auch selbst aktiv werden. So bin ich hier gelandet. Was die Frage zu unserer eigenen Meinung betrifft: Ich bin sowieso der größte Fan meines Sohnes. Aber ich bin halt auch seine Mama und da vielleicht nicht ganz objektiv. Mein Mann allerdings, der da schon etwas sachlicher an die Sache ran geht ist auch der Meinung, dass der Kleine viel Talent hat und wir es zumindest probieren sollten.

    Vielen Dank nochmal für all eure Hilfe.

    Liebe Grüße
    Magda

  5. #15
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Fußballprofi

    Also zu Fußballinternaten speziell kann ich dir leider keine Auskunft geben. Wir haben hier im Forum aber vor einer Weile schonmal ausführlich über das Thema Internate diskutiert. Vielleicht hilft dir das schonmal um einen allgemeinen Einblick zu bekommen. Siehe hier: Kind auf ein Internat schicken?

    Übrigens finde ich es sehr toll, dass ihr mit eurem Sohn zusammen versuchen wollt seinen Traum zu erfüllen. Klar ist es auch wichtig eine "normale" Schul- und Berufsbildung zu erlangen, aber oft werden gerade solche scheibar unerreichbaren Träume im Keim erstickt und das finde ich immer sehr schade.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    1+

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fußballprofi

    Ein Bekannter von mir hat es bis in die zweite Handballbundesliga gebracht. Das ging nur auf eine Weise, indem er trainiert hat, 4 mal die Woche und am Sonntag dann Gewichte gestemmt hat (er war recht klein und ein bisschen schwächlich als Kind).

    Er hatte das Abi abgebrochen und soweit ich weiß nur die Mittlere Reife. Ich muss zugeben, ich weiß nicht ob er auch nach dem Handballspielen "normal" arbeiten muss, denke aber schon. Da wird nicht so viel Geld verdient wie beim Fußball. Beim Fußball ist die Konkurrenz aber wesentlich höher.

    Langer Rede kurzer Sinn. Es geht nicht über Trainieren, trainieren, trainieren. Er hat die gesamte Laufbahn bei seinem Heimatverein verbrahct, vom Minihandball über die Jugendmannschaften bis hin zu der Herrenmannschaft. Da war ich übrigens auch dabei bis ich mich vor einigen Jahren dann aus dem Amateursport zurück gezogen habe.

    Im Gegensagtz zu mir war er auch bei allen Auswahlveranstaltungen. Er war schon mit 14 in der Auswahl unseres Bunedslandes und da hat er ehrlich gesagt auch hingehört. Das war glaube ich C-Jugend damals.

    Jedenfalls weiß ich, dass das eine Familienaufgabe war. Er musste früher durch die Gegend gefahren werden, und damit meine ich nicht nur die Spiele, sondern alle möglichen Sondersachen wie Kreisauswahlspiele etc.

    Da kommt viel auf euch zu und ich denke beim Fußball, wo die Konkurrenz schwerer ist, wird es sogar noch mehr Arbeit sein.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei District 9 für diesen nützlichen Beitrag:

    LeoK (01.07.2012)

  8. #17
    Status: Gelegenheitsarbeiter Array
    1+

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 255, Level: 8
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fußballprofi

    Als Kind wollte ich auch immer Fußballer werden. Aber irgendwann ist das bei mir abgeflacht und zwar als meine erste Freundin ins Spiel kam. Da hatte ich nur noch Augen für sie und fand mein Trainig plötzlich sehr langweilig. Naja und heute bleibt es bei Bundesliga am Sa im TV. Wünsche deinem Sohn viel Glück, vielleicht klappt es ja bei ihm.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Jippi für diesen nützlichen Beitrag:

    LeoK (01.07.2012)

  10. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    1+

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fußballprofi

    Also eine Trophäe hat der Junge schon, nämlich so tolle Eltern zu haben :) Sie stehen hinter ihm und das ist schon etwas, was worauf er sich verlassen kann. Wenn die Eltern, gemeinsam mit ihrem Sohn, sich mit Trainer und Co beraten, dann sehe ich gute Chancen für ihn sein Talent weiter auszubauen.
    "Humor ist wenn man trotzdem lacht"

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei connymue für diesen nützlichen Beitrag:

    Nachtfalter (01.07.2012)

  12. #19
    Status: bisschen Arbeitslos Array
    1+

    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    26
    Punkte: 355, Level: 9
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Fußballprofi

    bei aller sportlichen Förderung soll die schulische Bildung nicht zu kurz kommen.
    Auf jeden Fall ist eine schulische Bildung immer wichtiger als eine sportliche Ausbildung. Du weißt nie was kommt. Es gibt nur wenige Sportler die es bis an die oberste Spitze schaffen.

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei LeoK für diesen nützlichen Beitrag:

    Nachtfalter (01.07.2012)

  14. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fußballprofi

    Das darf man auf keinen Fall außer acht lassen, da haben Physicus und LeoK recht. Viele Leute sagen, dieser und jener Beruf wird momentan nicht gesucht und man findet keine Stelle weil so viele sich auf einen Platz bewerben... Überlegt euch mal wie viele Profisportler es in Deutschland gibt (oder eher: Wie wenige) die wirklich nach oben kommen im Vergleich zu Leuten, die dort gerne wären...
    Ich liebe mein neues I-Pad

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •