Gärtner, Erfahrungen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Gärtner, Erfahrungen?

  1. #11
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Licht ins Dunkel:

    Gärtner/in - BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden

    Da steht: Gärtner/innen sind Fachleute für die Produktion und Pflege von Pflanzen. Auch für die Ernte und die weitere Verwendung sowie die Gestaltung mit Pflanzen sind sie zuständig. Kundenberatung und Verkauf gehören ebenfalls zu ihren Aufgabenbereichen.

    Also ich denke Kundenkontakt wirst du da nicht ganz vermeiden, aber im Vergleich zum Floristen ist der Fokus wohl doch eher auf der Zucht und Ernte usw. von Pflanzen. Ich denke auch solche Sachen wie die Grabbetreuung gehören zum Gärtnerberuf.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Das kommt ja auch drauf an, wo man im Endeffekt arbeitet. In einer Gärtnerei, die auch Blumen, Sträuße usw. verkauft gehört das sicherlich auch dazu. In einer Baumschule liegt der Fokus aber sicher auf anderen Sachen...
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    136
    Punkte: 1.108, Level: 18
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Florist oder Gärtner sind wirklich schöne Berufe. Diesen Beruf hätte ich auch noch gelernt. Aber stelle ich mir auch schwer vor, die ganzen lateinischen Pflanzennamen auswenig zu lernen und jede Pflanze auch richtig zu erkennen. Ich muß nämlich gestehen das ich Tulpen von Rosen noch unterscheiden kann aber fragt mich mal wie ein Blatt von einer Erle oder Eiche aussieht, keine Ahnung.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Hallo,

    danke für die Infos und Links. Dann ist Gärtner doch eigentlich die bessere Wahl oder? Weil man da mehr Möglichkeiten mit hat? Oder muss man sich da auch schon in der Ausbildung auf einen Schwerpunkt festlegen und kann die anderen Sachen dann nicht mehr machen?

    LG Cappi

  5. #15
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Dem Linjk von appunti entnehme ich, dass man sich schon während der Ausbildung spezialisieren muss. Ich denke aber nicht, dass es ein großes Problem sein sollte, sich da um- oder weiterzubilden. Es mag makaber klingen, aber ich denke Friedhofsgärtner wäre wirklich ein guter Beruf, denn Friedhöfe wird es immer geben und bei der derzeitigen Demigraphie besteht denke ich großer Bedarf an der Grabpflege.

  6. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Also ich glaube auch, dass man mit der Ausbildung in einem Bereich auch relativ problemlos in einem der anderen Bereiche arbeiten kann. Die Grundzüge der Ausbildung sind ja sicherlich doch ähnlich oder sogar gleich und die Spezialisierung macht nur einen Teil aus. Deshalb würde ich auch sagen, dass man da maximal eine Fortbildung braucht, wenn überhaupt. Welcher der Schwerpunkte würde dich denn am ehesten interessieren cappi?

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Hallo,

    ich weiß nicht so genau. Vielleicht Zierpflanzenbau, das finde ich schon irgendwie cooler als Baumschule oder so.
    @zebrafink: Grabpflege, machen sowas die Familien nicht selbst? Ich dachte Friedhofsgärtner verkaufen nur Blumen und so Kränze und sowas.

    LG Cappi

  8. #18
    Status: Arbeitnehmerin Array Avatar von wuppertalerin
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Im Tal der Wupper
    Beiträge
    94
    Punkte: 2.172, Level: 28
    Level beendet: 15%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 128
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    15
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von cappi Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    ich bin ganz neu hier und habe mich angemeldet, weil ich mal fragen wollte ob jemand hier Erfahrungen mit dem Beruf Gärtner hat. Ich denke darüber nach eine Ausbildung als Gärtner zu machen, habe aber bisher noch gar nicht so viel Ahnung von dem Beruf und wollt emich eben mal informieren. Wäre toll wenn ihr mir ein bisschen was dazu sagen könntet, wie die Ausbildung so ist und die Arbeit als Gärtner, was da alles so dazu gehört, auch wie es mit dem verdienst so aussieht und so.

    LG Cappi
    Hallo Cappi,
    Gärtner ist ein Knochenjob (ein Freund von mir ist es) und bei Wind und Wetter draussen ist auch nicht ohne.Am schlimmsten trifft es die Friedhofsgärtner.


    Viva la Vita

  9. #19
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Cappi meinst du das jetzt ernst?

    Vielleicht wäre wirklich mal ein Praktikum für dich richtig, du scheinst noch nicht sooo den Überblick zu haben, was man als Gärtner machen muss.
    Viele Familien kümmern sich um die Gräber, aber ich würde behaupten der Großteil hat einen Gärtner auf regelmäßiger Basis engagiert, manche machen vielleicht sogar gar nichts am Grab und lassen alles den Gärtner machen.

  10. #20
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gärtner, Erfahrungen?

    Kommt wahrscheinlich auch darauf an wo man lebt. In dem Dorf aus dem ich komme gibt es sowas nicht, dass Gärtner sich um irgendwelche Gräber kümmern. Das wäre auch undenkbar, wie steht man denn dann im Dorf da... Da kümmern sich die Familien um die Gräber, vielleicht auch mal nachbarn oder so wenn man im Urlaub ist. Und man sieht sehr deutlich, wer sich nicht darum kümmert, denn die Gräber sehen aus wie Urwald (btw: darüber spricht man im Dorf natürlich auch nicht gerade positiv ). In anderen Gegenden ist es vielleicht aber üblich, die Pflege an Friedhofsgärtner abzugeben. Denke, dass das gerade in Städten weiter verbreitet ist.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Messe - Erfahrungen, Empfehlungen?
    Von Poekler im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 13:14
  2. Erfahrungen mit Fernstudium?
    Von Mausi im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:40
  3. Erfahrungen mit Auslandssemester
    Von Minchen im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 17:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •