Entwicklungshilfe - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Entwicklungshilfe

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Entwicklungshilfe

    im kaufmännischen ist es sehr schwer, oder man ist aus Hannover
    sonst sollte man mindestens eine handwerkliche ausbildung haben

    einfachste art , den wehrdienst im THW machen (falls es das noch gibt)
    ich war im kriegsdienst teilweise daran beteiligt und habe sowas für kurze zeiten mitbekommen (weil ich im transport war)
    mit romantischer weltverbesserei hat das aber nichts zu tun, sondern eher mit dem kampf gegen windmühlen

    es sollte schon eine körperliche stabilität vorhanden sein, vor allem eine psychische abgeklärtheit, ansonsten kannst du vor ort gar nichts machen, weil du am heulen bist

    ps geld verdienen ist da gar nicht, brauchst da auch kein geld, nur eine eine nichts erschütternde psyche
    Geändert von Bill (20.02.2012 um 00:21 Uhr)

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Entwicklungshilfe

    Ich denke das ist ein wichtiger Punkt den Bill da anspricht. Wenn man in Entwicklungsländern vor Ort Hilfe leisten will ist das super, aber psychisch nicht ganz ohne. Das kann sicher nicht jeder. Vielleicht wäre es ja eine sinnvolle Möglichkeit bei Organisationen zu fragen ob du ein Praktikum oder so machen kannst. So könntest du wenigstens einen kleinen Einblick (wenn auch sicher noch keinen umfassenden) in die Arbeit bekommen und entscheiden ob es wirklich passend für dich ist.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Entwicklungshilfe

    Vor Ort arbeiten außer Ärzte vor allem Ingenieure und Leute wie Koordinatoren, etc. Was schon mal nicht schaden kann, ist Sprachen vor zu lernen. In den meisten Regionen der Dritten Welt spricht man französisch, portugiesisch, spanisch, englisch. Alle musst du vielleicht nicht (gleich) lernen, aber du kannst dich ja mal schlau machen wo deine "Traumländer" liegen und welche Sprachen man da spricht,. In Südamerika vor allem spanisch/portugiesisch, in Westafrika vor allem französisch und im südlicheren und westlichen Afrika vor allem englisch.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.02.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Entwicklungshilfe

    Mit Koordinatoren meinst du dann bestimmt sowas, wie green vorher auch schonmal vorgeschlagen hat, die die Einsätze planen und organisieren und so, oder? Das finde ich eigentich ganz interessant. Mit den Sprachen mache ich mir da eigentlich auch keine Sorgen. Englisch kann ich und auch mein Französisch ist ziemlich gut. Zum Nachdenken bringt mich da eher das was Bill geschrieben hat. Ich denke zwar eigentlich, dass meine Psyche stark ist, aber ich hab solche Situationen natürlich auch noch nie live erlebt. Kann man denn in dem bereich ein Praktikum machen auch dann in den Ländern selbst?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 48,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Entwicklungshilfe

    Man kann so Freiwilligendienst machen. Schau mal hier zum Beispiel. Das ist nicht ganz billig, dafür ist man aber auch gut betreut.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •