spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    8
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Wenn ich jemanden anrufe, der sich bei mir beworben hat, verlange ich nicht gleich ein perfektes Vorstellungsgespräch. Aber einen offenen Gesprächspartner, der nicht gleich ins Stottern kommt und total unsicher ist. Vielleicht hätte ich so in der Vergangenheit vorgehen sollen, denn mein Problem ist ja dass ein Mitarbeiter überhaupt nicht telefonieren kann, wenn es um eine ernstere Angelegenheit geht.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    12.07.2014
    Beiträge
    23
    Punkte: 148, Level: 5
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 54,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Ich käme nicht auf die Idee eine Bewerberin spontan anzurufen und zu befragen. Es sei denn der Vorstellungstermin muss aus triftigen Gründen verschoben werden, dann gebe ich Bescheid. Oder aber ich lade persönlich telefonisch ein (schriftlich ist mir lieber), dann würde ich sie aber nur deshalb anrufen und kein Bewerbergespräch ohne Voranmeldung führen.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei ludo für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (04.08.2014)

  4. #13
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Ich finde das auch nicht so berauschend wenn das passiert.

    Grade wenn man dann antwortet: Entschuldigen sie, bei mir ist das so, dass ich grade einen Termin habe, dann kann man wirklich davon ausgehen, dass man auch bei der Firma nicht unbedingt negativ punktet, denn die gehen ja davon aus, dass man sich entsprechend gewissenhaft auf andere Termine, auch diejenigen, die mit der Firma zu tun haben, verlassen kann.

  5. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Naja ich denke bis zu einem gewissen Grad kann und sollte man sich bereits vorbereiten, wen man eine Bewerbung schreibt. Man sollte schon ungefähr im Kopf haben, wo man sich auf was genau beworben hat. Und für eine Bewerbung sollte man ja auch ein wenig über die Firma recherchieren usw. Dann kann man sich zur Not ja auch jeweils ein paar kleine Stichwörter notieren falls mal so ein Anruf kommt.
    Kurz gesagt: Ich denke es gibt noch einen Mittelweg zwischen gar nciht vorbereitet sein und vollumfassend vorbereitet sein.
    Wir retten die Welt!

  6. #15
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Schon klar, auch an bepe, dass man seine Unterlagen griffbereit haben sollte. Das habe ich ja auch vorgeschlagen.

    Gegen kurze, einzelne Nachfragen oder Terminabsprachen ist auch nichts einzuwenden.

    Ich finde es aber einfach unglücklich, ein ganzes Gespräch unangekündigt führen zu wollen und so hört es sich hier für mich an.

    Wenn ich im Büro ein wichtiges Thema -und das ist eine Bewerbung für den Kandidaten- verhandle, mache ich auch einen Termin für eine Telefonkonferenz. Und das obwohl ich die Unterlagen den ganzen Tag in meinem Fach liegen habe und vielleicht eilige Fragen draufstehen.

    Einfach deshalb, weil man als Angerufener vielleicht gerade nicht mit dem Kopf in Thema drin ist, im Gegensatz zum Anrufenden und meine Professionalität und mein Respekt vor dem Gegenüber es mir gebietet, dem anderen die Chance zur Vorbereitung zu geben, um ein ausgeglichenes Gespräch zu erreichen.

    Was, wenn ich gerade koche oder für eine Klausur lerne oder Kinder zu Hause habe. Muss ich das dann auch alles für einen eventuellen Anruf verschieben?

    Wie würde der Personalchef es finden, wenn ich ihn um 17 Uhr kurz vor seinem Feierabend anrufe, um noch fix nach dem Stand meiner Bewerbung zu fragen? Ach ja, das darf man dann wiederum nicht.

    Sicher möchte ich als Bittsteller einen Job, aber ich sehe das mittlerweile so, dass das Unternehmen auch etwas möchte und von mir auch etwas Gutes bekommt, dafür kann es auch ruhig mit höflichem Respekt anrufen und erst einmal nachfragen, ob ich kurz etwas Zeit habe. So würde ich es auch machen.

    Ich habe mittlerweile die Position, dass der AG nicht in alle Bereiche eindringen muss und dass ich durchaus meinen Wert auch kenne und mir nicht mehr alles bieten lasse.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    1+

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    [QUOTE=Darky;75253
    Sicher möchte ich als Bittsteller einen Job, aber ich sehe das mittlerweile so, dass das Unternehmen auch etwas möchte und von mir auch etwas Gutes bekommt, dafür kann es auch ruhig mit höflichem Respekt anrufen und erst einmal nachfragen, ob ich kurz etwas Zeit habe. So würde ich es auch machen.

    Ich habe mittlerweile die Position, dass der AG nicht in alle Bereiche eindringen muss und dass ich durchaus meinen Wert auch kenne und mir nicht mehr alles bieten lasse.[/QUOTE]

    Das bringt mich auf eine Idee: Meint ihr, dass das eine Selbstvertrauensfrage ist? Denkt ihr, dass man in diese Lage gebracht wird weil die eigentlich hören wollen: "Nein, das geht grade nicht" - quasi ob man sich traut Kontra zu geben?
    Oder interpretiere ich da zu viel?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei District 9 für diesen nützlichen Beitrag:

    RIPLEY (06.08.2014)

  9. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    @Darky: Ich gebe dir da schon recht. So richtig sinnvoll finde ich das auch nicht.

    Ich denke aber tatsächlich auch, dass damit auch das Verhalten in so einer Situation getestet werden soll. Ob das nun der beste Weg dafür ist, darüber lässt sich streiten. Mir ist ein normaler Termin zum Gespräch, ggf. mit einem kurzen Telefoninterview vorab auch lieber
    Wir retten die Welt!

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    RIPLEY (06.08.2014)

  11. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Für ein Telefoninterview wird ja ein Termin ausgemacht und das wäre auch okay, finde ich sogar gut. Bei einem spontanen Anruf, naja, wenn man sagt ich habe eigentlich wenig Zeit aber ich nehme mir sie, wie käme das an? Hört sich sehr beschäftigt an...
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  12. #19
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    Ich denke was District 9 und skars sagen geht schon sehr in eine Richtung die diese Frage mit einschließt. Überlegt mal ihr seid ein Personaler, der wirklich den ganzen Tag mit Einstellungen zu tun hat. Der hätte notfalls auch schon mehr Zeit.
    Hier hat er aber wirklich "Hintergedanken".

  13. #20
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: spontanes Vorstellungsgespräch versemmelt

    So habe ich es noch gar nicht gesehen, aber das könnte natürlich schon sein.
    Naja, ich werde mich ab jetzt jedenfalls ein bisschen besser vorbereiten und mit Unterlagen greifbar hinlegen. Man weiß ja nie, ob sowas nicht doch nochmal vorkommt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellungsgespräch
    Von Ideengeberin im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 11:37
  2. 7-8 Stunden Vorstellungsgespräch
    Von toxic im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 11:49
  3. Nachbereitung Vorstellungsgespräch
    Von Wassereis im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 13:57
  4. Zeitplanung für Vorstellungsgespräch?
    Von Tandal im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 16:07
  5. Vorstellungsgespräch verpasst
    Von Kari im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •