Frage nach Vorbildern - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: Frage nach Vorbildern

  1. #41
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Das sollte wirklich nicht ausschlaggebend sein. Im Gegenteil ich könnte mir vorstellen, dass es bei manchen Firmen gut ankommt, wenn man so gender-aware ist.

  2. #42
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 40,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frage nach Vorbildern

    Ich hatte tatsächlich mal eine Bewerberin die als Vorbild "Model" angegeben hatte. Von der Figur her hätte es passen können, aber das warum blieb offen Sie mochte schöne Kleidung und erwähnte die Shows im TV, die sie inspirierte.

  3. #43
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Weiss nicht ob solche eine dämliche Frage, eine Firma disqualifizieren würde. Eher ja.

    Diese Frage wird auch hier immer nur an Persönlichkeiten fest gemacht. Meistens sind es "Stars"? A,B,C.....
    Diese machen gar nichts selbst, sondern werden nur vermarktet und genau zu diesen Vorbildern gemacht, die hier immer wieder Angesprochen wurden.

    Ein Bach oder Göthe sind keine Wirklichen Vorbilder, sondern hatten bestimmte Gaben und Können. Die Lebensweise dieser ist nicht unbedingt als Vorbildlich zu erwähnen.

    Vor einiger Zeit, hätten viele auch n Hoeness als Vorbild genannt und alle hätten geklatscht. Nur weil er mehr Geld gesammelt und geschoben hat als andere? Ja er soll wohl auch gemeinnützlich sein.
    Aber fragt das mal den Wurstarbeitern.

    Richtige Vorbilder sind für mich Leute die einer Passion nachgehen, mit bestimmten Zielen. Diese Ziele sind aber nie monetär zu bemessen, sondern haben einen ethischen Wert.(kein Prunk, keine Fans, keine Quoten)
    Das sind zb Ärzte ohne Grenzen, Trümmerfrauen die immer wieder Aufbauen-Weltweit, Schwerkranke die sich nicht dem Suff ergeben usw

    Auch ein Bill Gates, sein Ziel war nicht ein Mrd-Dollar unternehmen, sondern seine Faszination am Umgang mit Computern, ohne zu wissen, ob die mal verwendet werden, oder ob es nur ein Hobby war.

  4. #44
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Weiss nicht ob solche eine dämliche Frage, eine Firma disqualifizieren würde. Eher ja.

    Diese Frage wird auch hier immer nur an Persönlichkeiten fest gemacht. Meistens sind es "Stars"? A,B,C.....
    Diese machen gar nichts selbst, sondern werden nur vermarktet und genau zu diesen Vorbildern gemacht, die hier immer wieder Angesprochen wurden.

    Ein Bach oder Göthe sind keine Wirklichen Vorbilder, sondern hatten bestimmte Gaben und Können. Die Lebensweise dieser ist nicht unbedingt als Vorbildlich zu erwähnen.

    Vor einiger Zeit, hätten viele auch n Hoeness als Vorbild genannt und alle hätten geklatscht. Nur weil er mehr Geld gesammelt und geschoben hat als andere? Ja er soll wohl auch gemeinnützlich sein.
    Aber fragt das mal den Wurstarbeitern.

    Richtige Vorbilder sind für mich Leute die einer Passion nachgehen, mit bestimmten Zielen. Diese Ziele sind aber nie monetär zu bemessen, sondern haben einen ethischen Wert.(kein Prunk, keine Fans, keine Quoten)
    Das sind zb Ärzte ohne Grenzen, Trümmerfrauen die immer wieder Aufbauen-Weltweit, Schwerkranke die sich nicht dem Suff ergeben usw

    Auch ein Bill Gates, sein Ziel war nicht ein Mrd-Dollar unternehmen, sondern seine Faszination am Umgang mit Computern, ohne zu wissen, ob die mal verwendet werden, oder ob es nur ein Hobby war.
    Und da habt ihr schon die 100%-Antwort. Es ist halt nicht einfach eine Schwarz- und Weiß-Frage.
    Aber mal ehrlich: Wird das denn so häufig gefragt?

  5. #45
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 40,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frage nach Vorbildern

    Generell frage ich nicht immer danach aber wenn es sich im Gespräch so ergibt, dann schon. Sie hatte in ihrer Bewerbung großes Interesse an dem Beruf in der Modebranche zu arbeiten angegeben und dann frage ich auch danach, ob sie schon mal mit Mode zu tun hatte (Einzelhandelsverkäuferin): Welchen Stil sie bevorzugt und ob sie da Vorbilder hat, das ergab sich dann eben so.

  6. #46
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von Martina M. Beitrag anzeigen
    Generell frage ich nicht immer danach aber wenn es sich im Gespräch so ergibt, dann schon. Sie hatte in ihrer Bewerbung großes Interesse an dem Beruf in der Modebranche zu arbeiten angegeben und dann frage ich auch danach, ob sie schon mal mit Mode zu tun hatte (Einzelhandelsverkäuferin): Welchen Stil sie bevorzugt und ob sie da Vorbilder hat, das ergab sich dann eben so.
    Wow, dessen war ich mir ja gar nicht so bewusst, wenn ich ehrlich bin. Ich dachte, dass diese Frage eher selten gestellt wird.

  7. #47
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Erinnere mich wieder, ich habe diese Frage tatsächlich schon gestellt bekommen, im Rahmen von Bewerbungsgesprächen und Tests.
    Hatte diese eben nur ignoriert oder bin sie umgangen.

  8. #48
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Das kann auch daher kommen, dass man das nicht so sehr zur Kenntnis nimmt und es dann wieder vergisst. Die wichtigsten Details behält man im Hinterkopf Im Gesprächsverlauf kann es sehr wohl sein, dass auch in dieser Richtung abgefragt wird.

  9. #49
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Weiss nicht ob solche eine dämliche Frage, eine Firma disqualifizieren würde. Eher ja.
    Finde ich ganz und gar nicht.
    Man stelle sich ein NGO vor, ein Unternehmen im Ökostrombereich, ein Heilpraktiker, und so weiter. Gibt genug Firmen wo das durchaus nicht disqualifizierend für das Unternehmen ist.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  10. #50
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Ist Unterschiedlich klar
    aber in meinen Augen bringt die Frage nichts, heraus kommen irgendwelche Promis, die in den Medien promotet werden.
    Ich bin ein Individuum und bin so wie ich bin.
    Ich affe auch niemanden nach, sonst soll der Personaler genau diesen einstellen, oder einen Papagei von mir aus
    Oder er soll sich das Original holen

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Frage nach dem Stundenlohn!
    Von justme im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 10:05
  2. Frage nach Arbeiten die man nicht mag
    Von Rosine im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 10:00
  3. Frage nach Urlaubsziel
    Von Flori im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 12:22
  4. Pokern bei Frage nach Gehaltsvorstellung?
    Von Mister Wong im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 19:05
  5. Frage nach Familienplanung: wer kennt das noch?
    Von sabine im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •