Frage nach Vorbildern - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Frage nach Vorbildern

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von Gebaerlich
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von Claudi Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Antworten euch allen.
    Aber was aus der Frage geschlossen wird habe ich noch nicht so wirklich verstanden. Wenn ich jetzt sage mein Vorbild ist Mutter Teresa oder wer auch immer, was fangen Personaler damit dann an?
    Wahrscheinlich sowas wie:
    Erklären sie uns was sie damit meinen und warum gerade Mutter Teresa.

  2. #22
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Ist doch klar. Sie wollen etwas über deine Einstellung zum Leben erfahren und ein Vorbild zeigt, was du gerne erreichen möchtest, also ob du Bill Gates als reichsten Mann der Welt nennst oder eben Mutter Teresa, die eher viele gute Taten für die Armen vollbracht hat.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #23
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Es ist immer etwas problematisch, wenn man sehr bekannte Menschen als Vorbild angibt.
    Denn erstens vermuten manche Personaler (nicht zu Unrecht), dass man es sich damit halt einfach machen will.
    Ganz schnell kommt dann die Frage "Was bewundern sie an Bill Clinton so besonders?" oder "Was bedeutet das für Sie denn praktisch, wenn Mutter Theresa ein Vorbild für Sie ist?"

    Zweitens sollte man zeigen, dass man diese Personen nicht nur mit Namen kennt, sondern sich auch wirklich mit deren Wirken beschäftigt hat.
    Dann kann man auf diese Fragen auch schlüssige Antworten geben. Und vielleicht auch zeigen, was man selbst tut, um diesem Vorbild nachzueifern. Ansonsten geht der Schuss nach hinten los und man steht etwas blöde da.....

    Drittens sollte man sich vorher überlegt haben, ob das jeweilige Vorbild auch zum angestrebten Job passt.
    Wer sich also bei Rheinmetall oder Wegmann bewirbt, der kommt u.U. besser an, wenn er Rommel oder Guderian als Vorbild nennt statt Martin Luther King oder Gandhi.

  4. #24
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Wer sich also bei Rheinmetall oder Wegmann bewirbt, der kommt u.U. besser an, wenn er Rommel oder Guderian als Vorbild nennt statt Martin Luther King oder Gandhi.
    Uiiiii. Rommel und Guderian...
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Frage nach Vorbildern

    Danke euch.
    bepe0905, ist es dann besser, wenn man jemanden aus der Familie angibt?

  6. #26
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von Claudi Beitrag anzeigen
    Danke euch.
    bepe0905, ist es dann besser, wenn man jemanden aus der Familie angibt?
    NEIN!
    Besser ist es, wenn man wirkliche Vorbilder hat und dies auch begründen kann!

  7. #27
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    NEIN!
    Besser ist es, wenn man wirkliche Vorbilder hat und dies auch begründen kann!
    Oha, es sprach der Personaler. Die Frage ist nur, wenn man ein Familienmitglied als Vorbild hat, warum ist das jetzt falsch?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  8. #28
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage nach Vorbildern

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Oha, es sprach der Personaler. Die Frage ist nur, wenn man ein Familienmitglied als Vorbild hat, warum ist das jetzt falsch?
    Hallo sn00py603, dass es falsch ist, ein Familienmitglied anzugeben, das man als Vorbild hat - das habe ich nicht behauptet.
    Aber es muss ein (wirkliches) Vorbild sein - und nicht nur ein Familienmitglied, das man vielleicht angibt, weil es leichter erklärbar scheint...

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    sn00py603 (29.07.2014)

  10. #29
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage nach Vorbildern

    Schon verstanden.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Gebaerlich
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Frage nach Vorbildern

    Wow ist ja interessant...
    Also würdet ihr dann empfehlen, dass wenn man gar kein Vorbild hat, dass man das auch sagt, nein eigentlich habe ich keines?

    Oder sollte man sich schon so vorbereiten, dass man eines hat?

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Frage nach dem Stundenlohn!
    Von justme im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 10:05
  2. Frage nach Arbeiten die man nicht mag
    Von Rosine im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 10:00
  3. Frage nach Urlaubsziel
    Von Flori im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 12:22
  4. Pokern bei Frage nach Gehaltsvorstellung?
    Von Mister Wong im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 19:05
  5. Frage nach Familienplanung: wer kennt das noch?
    Von sabine im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •