Bewerbung in einem Land mit anderer Zeitzone - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Bewerbung in einem Land mit anderer Zeitzone

  1. #21
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Bewerbung in einem Land mit anderer Zeitzone

    Ach und eins sollte ich noch sagen: In den USA gibt es durchaus auch mal bei den weniger großen, weniger automatisierten Personalern sehr lange Vorstellungsrunden.

    Ein Bekannter meiner Frau hatte von der Bestätigung des Bewerbungseingangs bis hin zum Vertragsunterschreiben 2 Monate warten müssen mit insgesamt 3 Gesprächen in der Firma und einem Essen daheim bei der Familie des Chefs (!). Das war ein Zittern...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbung in einem Land mit anderer Zeitzone

    Das kann ich mir gut vorstellen, dass das ein Zittern war. Auf der anderen Seite aber finde ich es gut, dass sie sich eingehend für die Bewerber interessieren. Und das mit dem Essen beim Chef und seiner Familie, das ist doch bei uns unvorstellbar. Natürlich ist man froh wenn die lange Hoffnungsphase vorbei ist und man endlich weiß, es ist geschafft Und ich finde es gut, dass Du das erwähnt hast, so wird die Unsicherheit ein bisschen weniger weil man es so bei uns nicht kennt. ,
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen Anderer zur Berufswahl
    Von Adriano im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 16:35
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 14:43
  3. Au Pair in jedem Land?
    Von Mecki im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 10:23
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 10:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •