Körpersprache des Personalers
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Körpersprache des Personalers

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Körpersprache des Personalers

    Hallo
    Ich habe mich im Zuge der Vorstellungsgespräche mich mit Körpersprache beschäftigt. Dabei ist mir aufgefallen dass nicht nur ich Körpersprache zeige sondern auch die Personaler.

    Meine Frage deshalb: Was gibt es denn für typische Sachen die man schon während des Gesprächs raushören / raussehen kann?
    Wie kann man ruhig bleiben wenn man merkt die Körpersprache des Personalers verspricht nicht grade das beste?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Körpersprache des Personalers

    Hallo Kantorianer, die ganzen Details sind mir zwar nicht bekannt aber einige wenige schon. Wenn sich der Personaler körperlich zum Bewerber wendet und fest in die Augen schaut, zeigt er Interesse. Wenn er seine Augen herumschweifen lässt und sich immer wieder zur Seite dreht dann ist das ein weniger gutes Zeichen. Verschränkt er die Arme oder faltet die Hände zusammen sagt das auch nichts Positives aus. Alles in Allem wenn er sich während des Gesprächs mit Blick, zugewandtem Kopf und Körper direkt auf Dich gerichtet ist, dann zeigt es dass er von Dir nicht abgeneigt ist.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Körpersprache des Personalers

    Das wichtigste ist denke ich dass DU dich nicht aus der Ruhe bringen lässt. Es kann ja auch durchaus sein, dass der Personaler davon ausgeht, dass du dich mit schwierigen Kundengesprächen und so was rumschlagen wirst. Dann will er dich natürlich ein bisschen aus der Ruhe bringen, alles andere wäre ja Unfug. Sei weiterhin darauf bedacht, nicht unruhig, fahrig oder unprofessionell rüber zu kommen. Lass dich auch von einer möglichen Unruhe seinerseits nicht unterkriegen.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Körpersprache des Personalers

    Ich bin der Meinung dass der Mensch auch mit dem Körper "spricht", von daher ist seine Frage schon richtig. Unsicherheit oder Sicherheit erkennt ein Personaler bei seinem Gegenüber bestimmt durch Gestik. Ich bin sogar der Meinung dass sie auch darauf geschult werden und dass der Personaler auch weiß wie er seine eigene Körpersprache"verstecken" kann. Von daher würde ich mich nicht so sehr darauf versteifen, dass man etwas daraus entschlüsseln kann, wie sich der Personaler verhält.

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Körpersprache des Personalers

    Ich glaube nicht wirklich, dass man sich im Vorstellungsgespräch darauf konzentrieren sollte. Da gibt es doch wirklich wichtigere Sachen, um die man sich darin kümmern muss. Und abgesehen davon, was genau bringt es mir denn, wenn ich merke, dass der Personaler total interessiert oder total uninteressiert oder sonst etwas ist? Im schlimmsten Fall verunsichert einen das nur und dann geht es noch mehr nach hinten los.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (11.06.2014)

  7. #6
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Körpersprache des Personalers

    Ich hatte mal ein Vorstellungsgespräch, ist zugegeben schon eine Weile her, aber darin hat der Personaler zum Beispiel die ganze Zeit den Kopf in die Hand gestützt und wirkte fast lustlos. Irgendwann hing er mehr auf dem Tisch als dass er vor mir saß. Das war für mich schon komisch und ich war mir sicher, dass das keinen guten Ausgang für mich haben wird. Aber was soll ich sagen, ich habe im Endeffekt beinahe 10 Jahre in der Firma gearbeitet.

  8. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Körpersprache des Personalers

    Bin auch Mumins Meinung.
    Es gibt so viele Sachen die man beachten muss bei einem Vorstellungsgespräch (saubere Kleidung, vernünftiges Auftreten, geduscht und rasiert sein) da würde ich mir darum erstmal keine Srgen machen. Nicht dass es einen total aus der Spur haut, im Endeffekt wegen nichts und wieder nichts... Denn an der Körpersprache des Personalers wirst du nichts machen können, außer du sagst "setzen sie sich doch mal grad hin." Dann wird er aber unter Umständen sagen "setzen Sie sich doch mal grad nach draußen ins Wartezimmer, ich hab keine Lust auf Sie."

    Konzentriere dich lieber auf das, was du selber machen kannst.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Körpersprache des Personalers

    Am Besten ist es sich auf sich selbst zu konzentrieren. Sich gut vorbereiten, vernünftig anziehen und für Fragen offen sein,die die eigene Person angeht. Ich meine damit nicht privat sondern was man bisher gemacht hat und die Interessen, auch wenn es in den Bewerbungsunterlagen bereits steht. Natürlich soll man während des Gesprächs nicht mit den Fingern spielen, Däumchen drehen und so in der Art, aber das weiß ja jeder selbst

  10. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Körpersprache des Personalers

    Zitat Zitat von Kantorianer Beitrag anzeigen
    .....habe mich im Zuge der Vorstellungsgespräche .. mit Körpersprache beschäftigt. ... aufgefallen ... Körpersprache ... auch die Personaler.

    ... Was gibt es denn für typische Sachen die man schon während des Gesprächs raushören / raussehen kann?
    ...
    Kommunikation ist eine sehr wichtige Sache, da ist es schon recht gut, dass du dich auch mit nonverbaler Informationsübermittlung beschäftigt hast und dir diese Form auch bei Personalern aufgefallen ist. Wie du ja somit weißt, wissen solltest, gehört zum Betrachten/Verständnis stets die Gesamtsituation, welche man beachten sollte.

    Wenn du z.B. eine nicht so gute Äusserung abgibst, muß sie dir nicht als schlecht auffallen. Wenn jedoch der Personaler die Stirn runzelt, leicht aus dem Mundwinkel pustet, die Nase rümpft o.v.a. -du kennst dich ja aus-, hast du die Möglichkeit darauf geschickt. einzugehen. bei einem hochziehen der Stirn mit leichtem lächeln oder kurzem vorstrecken der Lippen, könntest du Pluspunkte gesammelt haben.

    So lernst du den Personaler immer besser kennen und kannst die Situation besser einschätzen somit Ursache und Wirkung zu deinem Vorteil steuern. Allerdings ist ein krampfhaftes Beobachten nicht angebracht, genauso wenig wie z.B. ein Schüchterner in allen Momenten schlagfertig reagieren kann. Denn Schlagfertig ist nicht der, der lange nach Worten überlegen muß. Kommt auch nicht gut.
    Natürlich kannst du einem Personaler nicht an Verhalten befehligen, aber unauffällig, seine evtl. ubewußten Feedbacks schon beachten.
    .
    Wenn du schon die 10te oder 13te Klasse besucht hast, gebe ich dir keine Tipps zu Grundrechenarten, diese Kenntnisse sind wohl selbstverständlich.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Körpersprache des Personalers

    Das sind so die typischen Merkmale Nase rümpfen oder Stirn runzeln, was nun wirklich nicht zu übersehen ist. Aber vielleicht ist da auch mal ein Spezie dabei, der das macht um sein Gegenüber zu verunsichern?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wichtig ist Körpersprache?
    Von lalilu im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 16:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •