Wie sinnvoll sind Assessment Center?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Es werden immer mehr Einstellungsverfahren über Assessment Center abgewickelt, was früher doch eher für gehobenere Posten so üblich war. Inzwischen müssen selbst Verkäufer beim Discounter da durch. Ist das wirklich notwendig? Ist das nicht zusätzlicher Aufwand und welchen Nutzen haben sie überhaupt? Wie sinnvoll haltet Ihr diese neuen Einstellungspraktiken?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Die gute deutsche Erfindung des Assessment Centers (der Name dafür kommt allerdings eher aus dem USA) hat viele Vorteile.
    Wenn es richtig durchgeführt wird bietet es auch einen relativ guten Eindruck vom Bewerber, besser als eine Bewerbung und eine Stunde Vorstellungsgespräch.

    Neben der Möglichkeit möglichst viel über den Bewerber und sein verhalten in verschiedenen Situationen zu erfahren ist ein ganz anderer Punkt wichtig, die Mühen die der Bewerber hatte um die Stelle zu bekommen.
    Je schwerer es ist ein Ziel zu erreichen um so wertvoller muss es wohl sein.
    Warum mühen sich so viele Soldaten zu den Spezialeinheiten zu kommen? Die 200,-€ mehr im Monat werden kaum die Begründung sein.

    Und wenn die Firma die Personalabteilung aufwertet, indem die den Bewerbungsprozess Ernst nehmen, dann halte ich das auch für sinnvoll.
    Ob ich nun einen Produktionshelfer oder Verkäuferin im Einzelhandel über ein Assessment Center einstellen würde, wage ich sicher zu bezweifeln, aber bei Auszubildenden halte ich das durchaus für sinnvoll, soweit meine Firma dafür groß genug ist das zu stemmen.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Naja für die Firmen ist es schon ein großer Vorteil, ganz ehrlich. Die sparen sich sehr viel Zeit im Vergleich zur bisherigen Art und Weise.

    Interessant wäre es ja, wenn man das ganze so organisiert, dass es pro Stadt und Tag mehrere Assessment Center gibt, also zumindest für Jobs z. b. beim discounter.
    Dann könnten auch die Bewerber mehrer Firmen pro Tag auschecken, und nicht nur umgekehrt.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Kommt in meinen Augen sehr auf den Beruf an. Wir führen sowas nicht immer durch, das wäre auch zu aufwendig. Bei bestimmten Positionen ist es aber wirklich praktisch und sehr hilfreich um die Spreu vom Weizen zu trennen.

  5. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Die Frage ist: Wie sinnvoll sind sie für wen?
    Für die Unternehmen kann es sich natürlich schon auszahlen,wenn auch nicht immer, siehe meine Vorposter.


    Für die Bewerber? Da ist es eigentlich eher extra-Stress, oder?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Ich persönlich habe damit keine Erfahrung, aber mein Neffe war gestern bei so einem Einstellungs-Test, bei einem Assesement-Center. Ich nenne es so weil es das ja eben nur so ein Test ist. Es war ein Personaler da und drei Bewerber. Es wurde u.A. Physik, Mathematik, Deutsch wie bei einer Schularbeit schriftlich getestet. Es gab keine großen Details zum eigentlichen Beruf. Auch keine richtigen Gespräche. Mal ehrlich, da finde ich diese üblichen Vorstellungsgespräche bei einem Personaler oder Firmenchef, wobei es um "Maße, Daten, Fakten" geht wesentlich besser. Und ja, zebrafink, die Aufregung davor war groß, weil es sich so überirdisch anhört: Assessement Center...

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Da ging es wahrscheinlich um einen Ausbildungsplatz?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Ja, richtig, gibt es da Unterschiede?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Ich nehme an, dass es in dem Fall von deinem Neffen kein Assessment Center war, sondern lediglich ein Einstellungstest. Die sind üblich als Auswahlverfahren bei Ausbildungsplatzvergaben. Ein AC ist aber eine ganze Ecke mehr als "nur" ein Einstellungstest. Da kann man zwar ggf. auch so einen Art Einstellungstest mit Mathe, Deutsch, Allgemeinwissen etc. haben, aber da hat man auch Gespräche, muss Probearbeiten, Teamarbeiten und all solche Sachen erledigen. Ein AC dauert minimum mehrere Stunden, kann aber auch über mehrere Tage angelegt sein.

    Ich finde das auch gar nicht mal immer nachteilig für die Bewerber. Ich hatte bei der letzten Arbeitsplatzsuche einen AC und habe da schon ganz gute Einblicke in die Firma bekommen und die genauen Aufgaben. Danach stand für mcih aber auch fest, dass ich das so nicht dauerhaft machen möchte und ich habe dann von mir aus abgesagt.
    Generell kommt es aber natürlicha uch auf das AC an. Es ist auch nicht unbedingt jedes gut gemacht.
    Wir retten die Welt!

  10. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wie sinnvoll sind Assessment Center?

    Wie viele Leute werden denn bei so einem AC gleichzeitig befragt? Also im Schnitt?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviele Mitbewerber bei einem Assessment Center?
    Von Napoleon im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 11:44
  2. Mehrtägiges Assessment center - Private Feier am letzten Tag
    Von Pro-Feten im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 15:52
  3. Assessment Center - Fallbeispiele
    Von eyecatcher im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 10:10
  4. Mehrtägiges Assessment Center. Kleidung?
    Von royal im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 09:07
  5. Assessment Center
    Von Solys im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 10:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •