Reisekostenerstattung selbst ansprechen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

  1. #1
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Hallihallo,

    ich habe eine Frage zum Thema Reisekostenerstattung bei Vorstellungsgesprächen. Und zwar wurde das Thema bei meinem letzten Vorstellungsgespräch überhaupt nicht angeschnitten und ich habe auch jetzt danach nichts mehr deswegen gehört von der Firma. Ich habe mich aber auch nicht getraut das Thema im Gespräch von mir aus anzusprechen, weil ich dachte, dass das einen sclechten Eindruck hinterlassen könnte.

    Deshalb folgende zwei Fragen:

    1.: Sollte man dieses Thema von sich aus ansprechen im Vorstellungsgespräch, wenn es die Firma nicht tut?

    2.: Denkt ihr ich kann jetzt 2 Wochen nach dem oben genannten Gespräch und nach erhaltener Absage noch wegen den Reisekosten fragen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Also in Anbtracht der Tatsache, dass die Firmen zahlen müssen, wenn sie es in der Einladung nicht explizit ausgeschlossen haben finde ich durchaus, dass man das ansprechen kann. Man muss nur überlegen wie man es anspricht. Es wäre wohl weniger klug, wenn man mit dem Gesetz wedelt und sagt, hey zahlt mal. Aber man könnte doch ganz am Ende durchaus mal fragen, wie es sich mit dem Thema bei der Firma verhält.
    Wir retten die Welt!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Naja nach zwei Wochen hat man ja eigentlich eh nichts mehr zu verlieren, oder? Da kannst du bei der firma schon nochma nachfragen, denn den Job bekommst du ja sicher nicht mehr, oder?

  4. #4
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Zitat Zitat von Even Flow Beitrag anzeigen
    Naja nach zwei Wochen hat man ja eigentlich eh nichts mehr zu verlieren, oder? ...
    Wer weiß, aber richtig nach zwei Wochen eine Absage zu bekommen, heißt schon was. Wenn nach einer Vorstellung eine Anstellung folgt, kann man auf die Fahrtkosten ggf. verzichten. Gleichfalls, so sehe ich es auch, sollte man zuerst höflich nachfragen, man war ja Topkandidat. Nach der Antwort oder keiner, kann man ja immer noch das Kaliber erhöhen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Das wäre eine gute Einleitung zum eigentlichen Anliegen. Wenn Du zunächst nachfragst, warum Du abgelehnt wurdest, und dann - völlig passend - nach der Reisekostenerstattung fragst. Gute Idee Prostan
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Für den Job, bei dem ich vor zwei Wochen das Gespräch hatte, habe ich ja letzte Woche schon die Absage bekommen, also da werde ich wohl kaum noch eine Zusage bekommen. Dann werde ich da mal freundlcih nachfragen.

    Aber wie denkt ihr generell darüber, meint ihr, dass man danach im Vorstellungsgespräch selbst fragen kann und sollte? Oder macht das einen schlechten Eindruck? Sollte man dann immer warten, bis eine Absage gekommen ist?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Also wenn die Firma von sich aus das Thema nicht ansprichst hast du mehrere Möglichkeiten.

    Entwender du sprichst es direkt am Ende des VGs an.
    Oder du fragst nach dem Gespräch via Mail oder Telefon freundlich nach, wie es sich mit der Reisekostenerstattung verhält - an dieser Stelle könntest du dich auch direkt nochmal für das tolle VG bedanken.
    Oder du wartest ab, bis du eine Zu- oder Absage bekommen hast und fragst dann nach.

    Letzlich würde ich das wohl vom Verlauf des Gesprächs abhängig machen und davon, wie man es in der jeweiligen Situation einschätzt. Ich bin aber der Meinung, dass ein guter Personaler eine Bewerberentschiedung nicht davon abhängig macht, ob dieser beim VG nach der Kostenerstattung fragt, die ihm zusteht.
    Wir retten die Welt!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Oder du fragst nach dem Gespräch via Mail oder Telefon freundlich nach, wie es sich mit der Reisekostenerstattung verhält - an dieser Stelle könntest du dich auch direkt nochmal für das tolle VG bedanken.
    Diese Variante finde ich ehrlich gesagt am elegantesten. Gleichzeitig nachfragen und loben, so macht man einen guten Eindruck und kommt nicht zu fordernd rüber.

  9. #9
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Ja, finde auch, dass das wirklich gut klingt. Ich habe mich eh schon gefragt, wie sinnvoll es ist, wenn man da nachträglich nochmal schreibt und sich für das Gespräch bedankt. So könnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Super, danke! Aber ich hoffe mal, dass viele Firmen das Thema doch auch von sich aus ansprechen. Irgendwie ist es seltsam, wenn das so ignoriert wird.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    9
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Reisekostenerstattung selbst ansprechen?

    Ich glaube, bei großen Firmen würde man schon eher darauf angesprochen werden als bei Kleineren. Aber wenn Du so vorgehst dann ist die Frage wirklich gut integriert darauf wirst Du sicher eine Antwort erhalten. Ich hoffe für Dich dass sie die Kosten übernehmen, viel Glück!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Messestand selbst bauen?
    Von Michel im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 17:58
  2. Gehalt selbst festlegen
    Von skars im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 09:04
  3. Schlechten Ruf im Vorstellungsgespräch ansprechen?
    Von verwirrt im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 14:50
  4. Selbst fristlos kündigen?
    Von jay im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 15:00
  5. 1 Euro Job selbst aussuchen
    Von klick im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 08:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •