Fahrtkostenerstattung ausschließen?!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

  1. #1
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    So, heute habe ich mal eine Frage

    Ich habe eben eine telefonische Einladung zu einem Assessment Center nächste Woche bekommen. In der Mail, die mir danach mit allen Infos geschickt wurde steht dick drunter: "Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Fahrtkosten nicht übernehmen können."

    Wie ist das denn jetzt mit den Fahrtkosten? Können die Unternehmen das einfach so ausschließen?

    Bisher hatte ich meine Gespräche alle entweder über Telefon, Videokonferenz oder hier im Umkreis, da haben mich die Fahrtkosten nicht so sehr gejuckt oder ich habe sie eh zurück bekommen. Deshalb kenne ich mich da nicht so aus. Aber dabei geht es um insgesamt circa 100 Euro für die Zughin- und -rückfahrt. Ein eigenes Auto habe ich momentan nicht und mein Freund braucht seins selbst für die Arbeit. Wenn ich wüsste, dass ich den Job definitiv bekomme wärs mir ja egal, aber so...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Zunächst Glückwunsch zur Einladung, Mumin!

    Eine Pflicht zur Übernahme gibt es bestimmt nicht, zumindest kann ich mir das nicht vorstellen.

    Allerdings ist das nicht "nett" vom Unternehmen, denn für dich ist das eine Menge Geld.

    Gerade beim Assessment Center ist es ja auch noch nicht abzusehen, ob man nicht ausgesiebt wird und dann umsonst hingefahren ist.
    Wenn es ein konkretes Gespräch wäre, stünden die Chancen für eine Übernahme ja etwas besser.

    Du hast ja jetzt mehrere Möglichkeiten, was du tun kannst.

    Entweder du sagst den Termin ab, wobei dir natürlich eine Chance verloren geht.
    Oder du organisierst dir einen anderen Fahrer (Eltern, Freunde, Verwandte, Mitfahrzentrale,...).
    Vielleicht kann dein Freund an diesem Tag auch anders zur Arbeit kommen, z.B. mit Kollegen mitfahren?
    Oder du fragst noch einmal höflich beim Unternehmen an und erklärst ihnen deine Situation, was aber eventuell schlecht ankommen könnte? Vielleicht bekommst du dort Daten von anderen Bewerbern, die in deiner Nähe wohnen?

    Es hängt davon ab, wie wichtig dir der Job ist bzw. was für einen Eindruck du vom Unternehmen hast, ob du dort hinfährst oder nicht.

    Würdest du denn dorthin umziehen, wenn du den Job bekämest? Sonst hättest du ja gleich das nächste Problem.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Ich denke auch, dass Firmen das machen können. Ich glaube Fahrkosten werden generell nicht allzu oft übernommen heutzutage. Bei so einem Betrag ist das natürlich wirklich problematisch. Ich würde da jetzt aber nicht nachfragen. Wenn sie schon von vornherein in der Mail schreiben, dass sie die Kosten nicht übernehmen ist das aussichtslos denke ich und dann verbaust du dir nur Chancen.

    Edit: Achso: Von mir auch Glückwunsch und vor allem viel Erfolg!
    Geändert von skars (13.08.2013 um 15:05 Uhr)
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ...Wie ist das denn jetzt mit den Fahrtkosten? Können die Unternehmen das einfach so ausschließen?.... Wenn ich wüsste, dass ich den Job definitiv bekomme wärs mir ja egal, aber so...
    Leider muss ich den Vorschreibern zustimmen. Wenn eine Firma von vorn herein die Fahrtkosten ausschliesst, hast du keinen Anspruch, es bleibt dir ja überlassen, die Einladung, zu den Bediengungen, anzunehmen.

    Nachfragen wird wohl nicht viel nützen, die haben wohl zu viele Bewerber. "Normale" Firmen bitten zumindest die Fahrtkostenerstatten der DB in der 2ten Klasse an. Also, ist das Ganze schon recht bedenkenswert, zumal es, wie du zwar nicht geschrieben hast, wohl nicht bei dem 1ten Termin bleiben würde.

    Also, die Firma ist supergut, dann nutze deine Chance, gibt sehr viele davon, dann lass es bleiben. Denn, du könnstest dich weiter fragen, was kann die Firma ggf. noch alles nicht zahlen bzw. möchte sie nicht zahlen?
    .
    Hier könntest du ja mal ein bisschen spekuliern. Viel Erfolg bei deiner Entscheidung.
    P.S. Das Leider bezieht sich natürlich auf die Rechtmäßigkeit.
    Und hier für die noch ein Fahrtkostenausschlusslink.




    Geändert von Prostan (13.08.2013 um 18:53 Uhr) Grund: Nachtrag

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Was für ein Gefühl hast Du bei der angebotenen Stelle. Wäre es für Dich wirklich interessant dort zu arbeiten? Wie schätzt Du Deine Chancen ein? Wenn alles in Richtung positiv geht, würde ich in den sauren Apfel beißen. Die Fahrtkosten kannst Du zumindest bei der nächsten Steuererklärung geltend machen, Bewerbungskosten. Ich wünsche Dir auch viel Erfolg!

  6. #6
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Ich schließe mich da mal nicht aus und wünsche dir viel Erfolg bei deinem Gespräch.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #7
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Viel Erfolg auch von mir!

    Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht... Müssten dir nicht Arge oder die Firma helfen?

  8. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Pfft also danke für die schnellen Antworten, wenn sie auch etwas frustrierend sind. Und danke natürlich auch für eure Erfolgswünsche. Mal sehen wie es so wird, aber ein Assessment Center heißt ja erstmal noch ncht zuuuu viel, denn die werden da sicher viele Bewerber haben.

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Denn, du könnstest dich weiter fragen, was kann die Firma ggf. noch alles nicht zahlen bzw. möchte sie nicht zahlen?
    Ich betrachte es mal von der positiven Seite: Wenn sie die Fahrtkosten für alle nicht übernehmen, dann springt vielleicht mehr Geahlt raus

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht... Müssten dir nicht Arge oder die Firma helfen?
    Na die Arge ganz sicher nicht. Ich bin ja nicht arbeitslos, sondern arbeite als freie Mitarbeiterin.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    ,,,,Ich betrachte es mal von der positiven Seite: Wenn sie die Fahrtkosten für alle nicht übernehmen, dann springt vielleicht mehr Geahlt raus ....
    Das ist eine tolle Einstellung, zumal du ja ggf. ein 2tes evtl. beim 3ten deinen neuen Vertrag unterschreibst. Du machst das schon und rechne beim Gehallt die Fahrtkosten mit ein.

  10. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Fahrtkostenerstattung ausschließen?!

    Haha, gute Idee. Ich werde dann bei einer möglichen Gehaltsverhandlung direkt mal 100 Euro mehr verlangen. Da hätte ich dann sogar mehr von, wenn es monatlich ist

    Achso, Darky, ich hatte eben deine Frage gar nicht beantwortet: Ja, ich würde dann natürlich umziehen falls das klappen sollte.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sperre ausschließen, bei Jobablehnung!
    Von Tiebra im Forum ALG I
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 09:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •