Rauchen als Schwäche nennen? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Rauchen als Schwäche nennen?

  1. #31
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    ...Prostan, aber denkst du nicht, dass man mit so einem "lapidaren" Problem eine Aussage trifft, und zwar dass man eigentlich keine arbeitsrelevanten Schwächen hat?
    Liebe Leute, es geht hier nicht um diese, wie jetzt schon mehrfach und auch von Kreuzkönig, recht schön gesagt, um diese "blöde Schwächefrage",-wo jeder Rauchen antworten möchte-, es geht um mehr.
    Natürlich geht es um die Feststellung des besten Jobkandidaten und die Einstellung wird auch nicht von dieser Einen Frage abhängig gemacht. Aber, wenn das drum herum vorher schon nicht gestimmt hat und es kommt noch eine total "verhunzte Antwort", dann ist wohl die Schokolade gegessen. Denn 1+1 macht 2

    Also verkauft (sorry, stellt euch von der besten Seite) stets gut dar, bei einem runden Rot quergestreifem Schild, dürft ihr eh nicht rauchen!

  2. #32
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Von mir würdest du "Kaffee, Gummibärchen und Cola" zu hören bekommen. Wer kommt eigentlich auf die saublöde Idee, zu fragen ob ich rauche? Klar, es geht bei einer Zigarettenpause Arbeitszeit verloren, aber trotzdem halte ich diese Frage für Überflüssig. Was würde denn dabei herauskommen, wenn einer antwortet, das er keine Zigaretten, sondern Zigarre raucht?
    In dem Fall würdest Du unter besonderen Konditionen eingestellt:
    Anstatt 38 in dem Fall einen Vertrag mit 48 Stunden NORMALER Arbeitszeit ( da ist denn Deine Z-Pause schon mit drin)

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Na, das würde ich mal ein nettes Entgegenkommen nennen wenn die Zigarettenpausen mitbezahlt werden. Sehr Gast... Raucherfreundlich.

  4. #34
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Na, wollen wir doch mal ehrlich sein:
    Wer geht nicht ab und zu mal auf die Toilette um heimlich eine zu qualmen!
    Es kommen so auf ein Arbeitsjahr gesehen schon einige Stunden zusammen, die ein Arbeitgeber mitbezahlt obwohl keine Produktive Leistung erbracht wurde!

    (Arme Arbeitgeber)

  5. #35
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Zitat Zitat von inselbaer
    ...... heimlich eine ...qualmen!
    ..kommen .auf ein Arbeitsjahr gesehen schon einige Stunden zusammen, die ein Arbeitgeber mitbezahlt obwohl keine Produktive Leistung erbracht wurde!
    ... (Arme Arbeitgeber)
    Ok. weichen wir mal von der eigentlichen Fragestellung ab.
    Was die unproduktiven Ausfallzeiten anbetrifft, so trifft dies nicht nur für Raucher zu und in einigen Berieben, müssen die dies auch nicht heimlich auf dem WC machen. Hierfür gibt es, wenn z.B. ein FGM z.T. so mitgeplant hat , eigene Aufenthaltsräume.

    Aber auch Nichtraucher die ständig eine Kaffeepause einlegen, alle 10 min ein Schwätzchen einlegen oder schon 5 min vor Feierabend in Reih u. Glied schon an der Stempeluhr stehen.

    Wobei letztes beide betreffen kann, Raucher, bei denen alles beinhaltet ist, die werden nach Anwesenheit bezahlt.

  6. #36
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Ich wollte nicht ganz so unverschämt sein
    aber die Kaffeepause gehört natürlich dazu!
    Was gibt es schöneres als einen guten Kaffee und dazu einen Sargnagel??

  7. #37
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Ich denke auch, Nichtraucher haben auch Momente, wo sie nichts tun, z.B. Internet surfen, Kaffee holen, quasseln.

    Am Rauchen stört mich eher, dass die Raucher immer nach draußen laufen, das stört den Arbeitsfluss.
    Aber was sollen sie halt machen, wenn sie nicht drinnen dürfen.

    Viele sind aber nur Gesellschaftsraucher, einige meiner Kollegen rauchen zu Hause gar nicht, im Büro aber viel.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. #38
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Viele sind aber nur Gesellschaftsraucher, einige meiner Kollegen rauchen zu Hause gar nicht, im Büro aber viel.
    Echt wahr? Wow, davon habe ich ja noch nie gehört, habe das auch noch nie so erfahren/beobachten können. Ist ja interessant...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  9. #39
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Ja das ist schon so, in Gesellschaft raucht man mehr als alleine. Ich plädiere nach wie vor dafür, dass es am sinnvollsten ist ein System zu haben, bei dem man sich ausloggt, wenn man eine Pause macht. So ist es bei uns und dementsprechend gibt es bei uns auch keinerlei Probleme bezüglich Raucherpausen, Kaffeeklatsch usw.

  10. #40
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Rauchen als Schwäche nennen?

    Das würde ich auch für sinnvoll halten. So müssen die armen Raucher kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie eine rauchen gehen oder Kaffeetrinker zum Kaffee trinken. Aber würde eine echte Quasselstrippe sich extra ausloggen?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ungedult als Schwäche angeben?
    Von Tom01 im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 16:10
  2. Gehaltsvorstellungen wann nennen?
    Von Wayne Vanderhoff im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 17:02
  3. Soft Skills in Anschreiben nennen
    Von -vends- im Forum Bewerbung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 14:13
  4. Krankheit beim Bewerbungsgespräch nennen
    Von Babe McKoy im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 11:30
  5. Markenname nennen
    Von Black Flamingo im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 15:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •