Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    107
    Punkte: 772, Level: 14
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    33
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Nochmal ne Frage: Was haltet ihr denn allgemein von Arbeitsvermittlungen? Ist es denn sinnvoll generell einfach mal ne Initiativbewerbung dahin zu senden? Oder kann das - warum auch immer - von Nachteil sein und / oder in die Hose gehen?

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Schade, dass es nicht geklappt hat. Aber es war ja auch der erste Versuch in dem neuen Bereich, oder? Es wäre natürlich super gewesen, wenn das sofort gepasst hätte, aber gut, wer weiß, vielleicht beim nächsten Mal.

    Was die Frage zu Arbeitsvermittlungen angeht: Ich denke schlimmstenfalls findet eben eine Arbeitsvermittlung keine Stelle für einen. Das wäre dann wohl der Punkt wo es in die Hose gegangen ist. Solange man dann aber nichts zahlen muss sehe ich da eigentlich dann keinen Nachteil. Ich muss jetzt allerdings zugeben, dass ich nicht genau weiß wie das bei Arbeitsvermittlungen so im Allgemeinen üblich ist. Ich würde meinen, dass man erst bei Erfolg zahlt, oder? Dann sehe ich da eigentlich kein Problem oder keine Nachteile, sondern allenfalls Vorteile wenn es denn klappt. Und klar, wenn die Arbeitsvermittlungen nur bei Erfolg bezahlt werden, dann werden sie auch sehr bestrebt sein einen passenden Job für einen zu finden.
    Wir retten die Welt!

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    PowerRack (19.05.2013)

  4. #23
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    1+

    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Zitat Zitat von PowerRack Beitrag anzeigen
    Nochmal ne Frage: Was haltet ihr denn allgemein von Arbeitsvermittlungen? Ist es denn sinnvoll generell einfach mal ne Initiativbewerbung dahin zu senden? Oder kann das - warum auch immer - von Nachteil sein und / oder in die Hose gehen?
    Meinst du jetzt an Arbeitsvermittlungen?
    Was soll denn schief gehen, wenn man sich dort initiativ bewirbt? Ich meine, im Endeffekt ist es ja eh so, dass man möglichst mehrgleisig fahren sollte. Warum also nicht Initiativ bei einer Vermittlung bewerben, quasi nach dem Motto "je mehr Möglichkeiten, desto größer die Chance dass auch was raus kommt am Ende".

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Opel-Admiral für diesen nützlichen Beitrag:

    PowerRack (19.05.2013)

  6. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    107
    Punkte: 772, Level: 14
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    33
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Danke euch beiden. Wollte mir dafür einfach nochmal die Bestätigung hier abholen, nicht das es doch noch was zu wissen gibt

  7. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    107
    Punkte: 772, Level: 14
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    33
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Jetzt bin ich es schon wieder, hoffentlich haltet ihr mich nicht für verrückt

    Findet man eine Stelle bei einer Vermittlung, dann kann man mit ein wenig Geschick (Googel usw.) auch die jeweilige Firma rausbekommen. Hier konnte ich feststellen, dass dort etwaige Stellen ebenso ausgeschrieben sind. Sprich, auf deren Homepage, welche man bei diversen Portalen so nicht findet.

    Nun meine Frage: Gibt es Erfahrungen damit, wo man seine Bewerbung besser hinschickt? Vermittlung oder doch direkt zur Firma? Direkt zur Firma sollte ja von Kenntnis zeugen und durchaus positiv zu bewerten sein.


    Gruß und schönen Abend

  8. #26
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    1+

    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Eine exzellente Frage! Ich kann dir dazu kurz die Geschichte eines langjährigen Bekannten geben. Der hat nach langjährigem Studium geschmissen den Doktor geschmissen und sich mit seinem Diplom beworben. Er selbst hatte totale Probleme, diesen Sachverhalt gut bei den Arbeitgebern zu vermitteln. Aber die Jobvermittlung hatte damit wohl mehr Erfahrung. Ende vom Lied: Er hat jetzt seit einigen Jahren den gleichen Arbeitsplatz bei einer Stelle, die ihm von der Vermittlung übertragen wurde. ABER ein Fall ist noch lange keine Regel, kann auch die Ausnahme gewesen sein!

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Opel-Admiral für diesen nützlichen Beitrag:

    PowerRack (20.05.2013)

  10. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    107
    Punkte: 772, Level: 14
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    33
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Danke für deinen Erfahrungswert, auch wenn er nur von einem Bekannten ist

    Hab mich nun auf mein Bauchgefühl verlassen und trotzdem direkt zur Firma geschickt. Grundsätzlich erst mal aus dem Grund, da die Stelle für einen Studienabschluss ausgeschrieben ist und ich durchaus befürchte, von der Vermittlung gleich aussortiert zu werden. Von daher würde mein Anschreiben usw. nie zur Firma kommen und vielleicht doch 'bestehen'. Ist jetzt aber in diesem Fall individuell entschieden. Sollte eine Absage kommen, dann kann ich mich immer noch bei der Vermittlung (muss nicht die gleiche Stelle sein) bewerben.

    Die Vermittlung, bei welcher ich diese Woche war, war durchaus sehr professionell. Kannten sich in verschiedenen Berufsbildern exzellent aus; vielleicht zu gut

    Daher schaue ich mal was bei einer direkten Bewerbung passiert. Danke abermals!

  11. #28
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Hallo PowerRack, diese Idee finde ich ziemlich gut. Auf diese Weise hast du doppelt gemoppelt - hält ja oft besser.

  12. #29
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erstes Gespräch bei der Arbeitsvermittlung

    Zitat Zitat von PowerRack Beitrag anzeigen
    Ist jetzt aber in diesem Fall individuell entschieden.
    Ich würde sagen, das ist aber auch die beste Antwort auf deine Frage. Es gibt Situationen, da ist es evtl. besser es über eine Vermittlung zu machen, wie das Beispiel von Opel-Admirals Bekanntem zeigt. Manchmal kann es aber auch sinnvoller sein, wenn die Firma sieht, dass man sich schon mit der Firma beschäftigt hat und selbst die Anzeige auf der Website gesehen hat und sich direkt bewirbt. Außerdem hat es eben auch etwas mit dem eigenen Lebenslauf und der jeweiligen Stelle zu tun. Ich glaube es ist nicht verkehrt das individuell zu entscheiden.
    Wir retten die Welt!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wie denkt ihr über private Arbeitsvermittlung?
    Von Kaputtnik im Forum Jobsuche
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 10:30
  2. Gespräch mit Sachbearbeiter wegen geplanter Selbständigkeit
    Von Geist im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 08:24
  3. Gespräch in einem Restaurant
    Von soul im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 14:54
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 14:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •