Vorstellungsgespräch auf Englisch
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Vorstellungsgespräch auf Englisch

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 22, Level: 1
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Hi!

    Ich habe eben eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen - YES!!! Das wird auf Englisch sein. Um die Sprache mache ich mir da auch keine Sorgen, ich kann Englisch ziemlich gut. Ich will mich jetzt aber gut darauf vorbereiten und wollte mal fragen ob englische Vorstellungsgespräche anders ablaufen und ob die typischen Fragen sich da von deutschen Vorstellungsgesprächen unterscheiden. Oder kann ich davon ausgehen, dass das alles so ist wie man das von uns kennt nur eben dann auf Englisch?


  2. #2
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Hallo und willkommen hier im Forum,

    Was mir da spontan zu einällt ist, dass sich die Gesprächspartner mit ihrem Vornamen ansprechen.
    Das ist für uns hier vielleicht etwas ungewöhnlich, aber man kann sich schnell daran gewöhnen.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Ich hatte bei meinem aktuellen Arbeitgeber eines der Gespräche mit dem Mutterkonzern im Ausland und das fand ebenfalls auf Englisch statt. Bei mir hat sich das nicht wirklich von einem deutschen Vorstellungsgespräch unterschieden. Die Fragen unterscheiden sich ja sowieso von Gespräch zu Gespräch und Firma zu Firma etwas. Von daher würde ich sagen du solltest dch genauso darauf vorbereiten wie auf ein übliches deutschens Gespräch, nur eben auf Englisch.

    Ich habe hier nochmal einen Link für dich mit ein paar englischen Fragen. Das hilft dir bei deiner Vorbereitung vielleicht. Ansonsten: good luck!!!
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Zitat Zitat von Caro Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen hier im Forum,

    Was mir da spontan zu einällt ist, dass sich die Gesprächspartner mit ihrem Vornamen ansprechen.
    Das ist für uns hier vielleicht etwas ungewöhnlich, aber man kann sich schnell daran gewöhnen.
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe mich mal in einer Kirche in Nordirland als Nebenjob als Gitarrenlehrer beworben, da hat selbst der mir persönlich bekannte Pfarrer im Beisein seines Vikars meinen Nachnamen benutzt.
    Ich habe mich in den USA noch nie beworben, aber meine Frau meinte, dass es dort auf den Job ankommt, und alles wo man front-end, also Kundenkontakt, -Arbeit macht, wird im Normalfall mit Vornamen behandelt, alles was in Verwaltung etc. ist mit Nachnamen, wobei allgemein in den USA öfter der Vorname zu hören ist als hier bei uns.

    Dass man immer "you" sagt, ist klar, es gibt im Englischen keine morphologische Höflichkeitsform. Im japanischen gibt es derer gleich mehrere.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Ich denke auch, dass das auf den Job, die Firma und auch auf die jeweilige Person ankommt. Ich würde mir darüber aber auch gar nicht so viele Gedanken machen. Du siehst ja dann wie er dich anspricht.

    Ansonsten unterschieden sich die Gespräche im Ausland eigentlich nicht wirklich. Ich hatte mal ein Telefoninterview auf Englisch und das war das gleiche wie ein deutsches. Warum sollten sie sich auch groß unterscheiden? Die Sachen auf die es bei sowas ankommt sind doch mehr oder weniger überall die gleichen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #6
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Wir haben eine Niederlassung in England und da ist es so, dass man zuerst den Nachnamen benutzt und erst dann, wenn man sich kennt, den Vornamen. Ich würde diesbezüglich einfach darauf achten, wie man begrüßt wird und sich dann entsprechend anpassen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Ich muss gestehen, ich wäre mir da auch unsicher und aus dem Grund mit dem Nachnamen ansprechen, Mr. XY oder so. Wir Deutschen sind es ja so gewohnt und ich glaube, dass die Engländer das auch wissen. Man ist ja trotzdem beim "You" . Ich denke mal, wenn es darauf hin läuft sich mit Vornamen anzusprechen wird man dazu aufgefordert. Oder liege ich da falsch?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Ein Bewerbungsgespräch auf Englisch musste ich in meiner Firma, welche u.a. auch in den USA vertreten ist, nicht
    führen, da ich im deutschen Mutterkonzern arbeite. Dennoch haben wir sehr viele englisch sprechende Kunden und auch
    unser Vorstand ist englisch sprechend. So komme ich nicht umhin und muss von Zeit zu Zeit auch englisch sprechen.
    Am Anfang ist mir das schon schwer gefallen, da ich einfach noch zu langsam spreche. Aber bisher ist immer alles gut
    gegangen.
    Wird denn dein Englisch für deine zukünftige Arbeit verlangt? Es sieht ja immer etwas anders aus, wenn man in einer Firma nur Englisch sprechen muss.
    Ich denke dann wird natürlich auch eine perfekte Aussprache etc. sehr wichtig sein.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 22, Level: 1
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Bei mir ist das auch so. Also ich habe das gespräch hier in Deutschland. Dir Firma ist aber eigentlich keine deutsche Firma und die Umgangssprache dort ist Englisch. Musste die Bewerbung auch schon auf Englisch schreiben. Ich hab mich eben nur gefragt ob der Ablauf und die Fragen da im Ausland vielleicht doch anders sind als hier. Man weiß ja nie Aber scheinbar ist das ja nicht der Fall. Sehr gut, das macht es mir leichter

  10. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch auf Englisch

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Ich muss gestehen, ich wäre mir da auch unsicher und aus dem Grund mit dem Nachnamen ansprechen, Mr. XY oder so. Wir Deutschen sind es ja so gewohnt und ich glaube, dass die Engländer das auch wissen. Man ist ja trotzdem beim "You" . Ich denke mal, wenn es darauf hin läuft sich mit Vornamen anzusprechen wird man dazu aufgefordert. Oder liege ich da falsch?
    Nein da liegst du richtig, habe ja die Vorredner auch so mehr oder weniger gesagt.

    Wie in jeder Sprache wird ja auch viel Höflichkeit durch außersprachliche Mittel (Gestik, Mimik, Körpersprache allgemein) transportiert. Das sollte man auch bei englisch-sprechenden Personalern nicht vergessen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellungsgespräch trotz Job
    Von Oscar im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 08:47
  2. Schuhe im Vorstellungsgespräch
    Von Finchen im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 13:40
  3. Vorstellungsgespräch mit Sachbearbeiter
    Von Muggel im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:43
  4. Telefoninterview auf Englisch
    Von fusion im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 19:33
  5. wie kann ich mein Englisch verbessern?
    Von ballaballa im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 13:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •