Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Hallo,
    ich habe hier vor einiger Zeit einen Thread erstellt und geschrieben, dass ich mich auf eine Stelle beworben habe die ich gerne hätte und hatte Angst, dass man mein Zeugnis von davor dem Halbjahr sehen wollte.
    (Vielleicht erinnert sich jemand)
    Jedenfalls ist das nicht der Fall, und ich wurde auch tatsächlich zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
    Es ist Morgen und ich soll das Zeugnis mitbringen welches ich jetzt vor kurzem bekommen habe. (Also das aktuelle)
    Die Noten sind auch ganz Okay bis auf Mathe.

    Jedoch mein Problem: 62 Fehlstunden, davon unentschuldigt 44.

    Es liegt nicht daran, dass ich gerne mal Blau mache, sondern einfach daran, dass ich in letzter Zeit etwas Pech mit dem Krank sein hatte.
    Die 44 unentschuldigten sind durch meine eigene Dummheit zustande gekommen, undzwar war es so, dass ich längere Zeit am Stück krank war (eineinhalb Wochen) und mich auch jeden Tag telefonisch bei der Schule abgemeldet habe.
    Jedoch muss man nach mehr als 3 Fehltagen auch einen Attest mitbringen, den hatte ich auch.
    Als ich diesen bei meinem Lehrer dann abgeben wollte (als ich wieder in der Schule war) meinte er es wäre zu spät, ich hätte ihn mit der Post schicken sollen.
    Und ich habe im Ernst gedacht es reicht wenn ich mich telefonisch abmelde, und bei Gesundheit wieder den Attest einfach mitbringe.

    So werde ich es auch dem Personalchef morgen erzählen, wenn er nachfragt.

    Jetzt ist meine Frage an euch, da ich tierische Angst vor Morgen habe, ob ihr meint, dass dies eine plausible Erklärung ist (ist auch die Wahrheit) oder wie Personalchefs bei sowas so ticken?
    Einige hier sind ja Personaler.

    Würde mich sehr über Rückmeldung freuen!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Hi Primeape. Erstmal: Viel Erfolg und viel Glück bei deinem Vorstellungsgespräch! Du hast eine gute Arbeitseinstellung und wirklich den Willen, die Arbeit zu bekommen. Deswegen habe ich gute Hoffnung, dass es klappt.

    Nun zu deinem speziellen Problem: Ich denke, du solltest das so nachweisen, wie du gesagt hast. Das ist die plausibelste Erklärung, weil es die Wahrheit ist. Was ich noch nicht ganz verstehe ist, wie die 44 Fehlstunden unentschuldigt sind. Heißt das, dass jede einzelne Schulstunde gezählt wurde, oder sind das ganze Tage?
    44 Tage wäre schon viel, 44 Stunden in eineinhalb Wochen ist aber leicht möglich. Gehen wir davon aus dass du 3 Tage kein Attest brauchtest, also 5 Netto Tage. 44 Stunden durch 5 Tage, das sind fast 9 Stunden pro Tag. Ist die Rechnung so richtig? Oder gab es noch mehr Fehlzeiten?

    Sei auf jeden Fall gefasst, dass es angesprochen wird. Sollte die Krankheit jetzt vorüber sein, solltest du das auch darlegen. Solche Fehlzeiten - entschuldigt oder nicht - sind dann ja erstmal nicht mehr anzunehmen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Es sind Fehlstunden, keine Fehltage.
    Ich habe ca. 30 Stunden in der Woche also im Schnitt 6 Std. pro Tag.
    Die Krankheit war ganz am Anfang des Halbjahres es war ne Grippe oder Erkältung oder so, jedenfalls ging es mir ne Zeit lang nicht gut.
    Also ich habe jetzt keine "Krankheit" sondern war einfach Krank.
    Ich weiß, dass eineinhalb Wochen für eine Grippe sehr lang ist, aber ich war ja auch über diesen Zeitraum krankgeschrieben.
    (Bin aber auch erst am 3. Tag zum Arzt gegangen)

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Nein, ich denke eineinhalb Wochen ist für eine Grippe nicht zu lange, grade weil man ja niemanden anstecken soll in der Zeit.

    Also erkläre das so. Denn die Zahl 44 sieht natürlich um einiges monströser aus als 8 Nettotage krank oder so. Ich denke wenn du das glaubwürdig rüberbringen kannst, dann bist du auf der sicheren Seite.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Okay vielen Dank, das macht mir Mut!
    Dann habe ich da nochmal eine Frage, die jetzt etwas aus dem Zusammenhang gegriffen ist.
    Ich habe bei diesem Betrieb vorher ein Praktikum gemacht und weiß, dass ich damals ein Problem am ersten Tag hatte.
    Ich sollte mich beid er Personalabteilung melden, und dann stand ich vor einer Glastür, die nicht aufging, und vor mir ein Telefon mit verschiedenen Kurzwahltasten usw.
    Sah recht kompliziert aus, ich hatte aber mein Handy in der Tasche und hab dann lieber beim Personalchef persönlich im Büro angerufen und er hat mir dann die Tür aufgemacht.
    Jedenfalls da ich im Moment kein Geld auf dem Handy habe, wollte ich sehr früh losfahren falls ich da nicht Durchblicke.
    Blicke ich aber doch durch, stehe ich da vll. 20min zu früh, macht sowas einen schlechten Eindruck?

  6. #6
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    20 Minuten sind schon etwas viel. Gibt es dort eine Lobby, oder ein Wartezimmer? Dann könntest du einfach dort die Zeit verbringen, bis der Personalchef dich reinbittet.
    Wenn du es einrichten kannst, sei pünktlich, am besten 2-5 Minuten zu früh da. Mehr sieht wirklich etwas eigenartig aus, finde ich. Aber lieber zu früh als zu spät!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Ja es gibt dort an der Rezeption eine Couch, auf der man warten kann.

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Ich wünsche dir alles Gute bei deinem Vorstellungsgespräch, es ist der Hammer, dass du das wirklich bekommen hast, und ich hoffe du haust sie alle um und bekommst den Job.

    Sei ehrlich, erkläre konzentriert und ohne nach billigen Ausreden klingen zu wollen und sei du selbst. Dann klappt das! Viel Erfolg!

  9. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Ich wünsche dir auch viel Erfolg bei deinem Vorstellungsgespräch.
    Und wenn es klappt, dass du den Job bekommst, denke dran, wenn du Krank wirst, erst die Firma anrufen, dann zum Arzt und die Krankenmeldung sofort abschicken.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Vorstellungsgespräch - besteht eine Chance?

    Ich würde auch sagen, dass es am besten ist wenn du einfach ehrlich bist und erklärst wie es zu den Fehlstunden kam. Irgendwelche Geschichten, die du dir ausdenken könntest werden wahrscheinlich sowieso entlarvt und ich finde die Erklärung auch schlüssig und denke nicht, dass sie sich besonders negativ auswirkt.

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Chance mehr auf Job, weil ich mal im Knast saß???
    Von Freddy Kruger im Forum Jobsuche
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:46
  2. Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke
    Von Cronos im Forum Jobsuche
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 15:29
  3. 400-Euro-Job als Chance?
    Von Heiner im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 12:53
  4. Wie lange besteht noch Steuerpflicht nach Umzug
    Von Ganzgenau im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 11:01
  5. Rhetorikkurse als Chance
    Von Down Under im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •