Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Eigentlich schickt man bei Bewerbungen das aktuellste Zeugnis mit. Das hast du ja getan wenn ich das richtig verstehe, oder?

    Darin sind deine Fehlstunden alle entschuldigt und ich denke nicht, dass das es ein großes Problem geben wird, vor allem dann nicht, wenn du wie du schreibst diese Fehlstunden ohne Lügen erklären kannst.

    Sollte nun wirklcih noch das andere, schlechtere Zeugnis verlangt werden, dann solltest du das natürlich auch abgeben. Ich würde dir auch raten da keine fadenscheinigen ausreden zu erfinden, sondern so ehrlich wie möglich zu sein. Aber natürlich mit Formulierungen, die trotzdem noch einigermaßen positiv für dich ausfallen. Denkbar wäre vielleicht etwas in die Richtung, dass du anfangs mit dem Fachabitur nicht so richtig klar kamst, aber auch durch das Praktikum bei denen jetzt gemerkt hast, was du willst usw. Positiv daran ist ja auf jeden Fall, dass dein letztes Zeugnis deutlich besser ist als das davor, es ist also eine besserung ersichtlich und darauf kannst du mit solchen Formulierungen hinweisen.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Glück und erfolg für die Bewerbung und dein Fachabi!
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Vielen Dank für eure zahlreichen und vorallem hilfreichen Antworten!
    Ihr habt mir nun echt ein wenig die Angst davor genommen, falls diese Situation eintrifft und ich hoffe einfach nur dass der Personalchef so ein Mensch ist der darüber hinweg sehen kann und auf die ausreichenden Qualifikationen schaut, die ja auch vorhanden sind.
    Realschulabschluss habe ich ja, und ich denke der Schnitt 2,3 ist auch in Ordnung.
    Mit meinem Praktikum war man dort ja auch sehr zufrieden, mir haben nur meine Leistungen aus dem Fachabitur ein wenig Angst gemacht.
    Danke nochmals!

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    2,3 als Note ist in Ordnung und wenn der Chef sich sehr aufregt, ist es vielleicht auch nicht das richtige Unternehmen für dich.

    Ich denke sowieso, wenn man dich zum Gespräch einlädt, hat bereits eine Vorauswahl stattgefunden, in der man deine Unterlagen gelesen und etwas an deiner Bewerbung interessant gefunden hat. Wenn man dich blöd gefunden hätte, wärst du dann ja nicht eingeladen worden.

    Sei ehrlich, freundlich und du selbst, dann klappt das schon. Ich drücke dir alle Daumen für die Jobsuche.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    2,3 im Realschulabschluss ist Durchschnitt würde ich sagen. Da musst du dir eigentlich keine großen Gedanken mehr machen. Viel Erfolg

  5. #15
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Zitat Zitat von Primeape Beitrag anzeigen
    Mit meinem Praktikum war man dort ja auch sehr zufrieden, mir haben nur meine Leistungen aus dem Fachabitur ein wenig Angst gemacht.
    Und ich glaube gerade das Praktikum ist ein ganz entscheidender Vorteil für dich. Du konntest dich dirt ja schonmal beweisen und ich denke, dass deine Leistungen im Praktikum ausschlaggebender sind als irgendwelche Noten (zumal ja dein letztes Zeugnis schon wieder deutlich besser war als das davor).

    Viel Erfolg! Du kannst uns ja wenn du magst mal wissen lassen ob es geklappt hat.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Stimmt, das Praktikum ist sicherlich ein großer Pluspunkt für dich. Es kann gut sein, dass deine Noten da dann nicht mehr die allergrößte Rolle spielen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Okay, ich werde bescheid geben ob es geklappt hat oder nicht.
    Soweit ich weiß bekomme ich gegen Ende Januar / Anfang Februar bescheid ob ich eine Runde weiter bin oder nicht.
    Vielen Dank!

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Dann viel Erfolg bei deiner Absicht! Ich freue mich schon drauf von dir zu hören (und hoffe dass du eine positive Antwort bekommen wirst).

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    59
    Punkte: 4.178, Level: 41
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 172
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Hallo!
    Ich habe heute bescheid bekommen. Undzwar wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen.
    Man möchte aber mein aktuelles Halbjahreszeugnis sehen (das Gespräch ist am 13.02) also ist das Zeugnis gemeint was ich jetzt bald bekomme.
    Meine Fehlstunden sind schon viel weniger geworden (müssten so um die 20-30 sein) allerdings sind davon einige unentschuldigt.
    Versteht mich bitte nicht falsch, dieses Halbjahr habe ich nicht gebummelt, ich war tatsächlich krank nur habe ich den Attest vom Arzt zu spät eingereicht.
    Ich war schon eine Woche in der Schule als ich ihn abgeben wollte (liegt daran dass ich meinen Klassenlehrer nur 1x in der Woche habe).
    jedenfalls wurde er nicht mehr angenommen und mir wurde gesagt ich hätte ihn vorher reinreichen sollten.

    Also ist meine Frage jetzt: sind unentschuldigte Fehlstunden ein absolutes No Go oder kann ich auch diese erklären?

  10. #20
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wie erklärt man schlechte Noten und Fehlstunden?

    Ich denke, schlechte Noten und Fehlstunden, stehen in enger Beziehung. Wenn man trotzdem ein Vorstellungsgespräch bekommen hat, ist die Flucht nach Vorne, eine aufrichtige Erklärung, das Ideale, wenn der aktuelle Stand das Gegenteil zeigt. Plumpe Entschuldigungen kommen, so glaube ich, ganz schlecht.
       Wer mich mag ♥, findet mich gut und steht zu mir.
    Die Anderen wünschen mir ... und sehen gerne Löwen fressen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlechte Noten im Mündlichen
    Von Lila-Lola im Forum Schule
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 16:32
  2. Schlechte Bewertung in Arbeitgeber-Bewertungsportal
    Von JCV im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 16:42
  3. schlechte Note trotz Attest?
    Von Maria im Forum Schule
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 14:29
  4. Bei Bewerbung schlechte Zeugnisse vorzeigen
    Von Keller im Forum Bewerbung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 17:15
  5. Noten oder Probezeit entscheiden für Einstellung
    Von Playstationer im Forum Jobsuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 11:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •