Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Hallihallo!

    Ich bereite mich gerade auf mein nächstes Vorstellungsgespräch vor. Bei dem letzten wurde mir eine Frage gestellt, die mich ganz schön ins Schwitzen gebracht hat. "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?" Ich war irgendwie darauf nicht vorbereitet und wusste gar nicht was ich da wirklcih antworten soll. Jetzt habe ich gelesen, dass die Frage durchaus öfter gestellt wird in Vorstellungsgesprächen (gerne auch mit 10 Jahren) und beim nächsten Mal will ich darauf etwas besser vorbereitet sein. Was meint ihr, was kann man da am besten antworten ohne dass man es sich verscherzt?

    danke und ein schönes Wochenende an alle!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Hallo Soso, eigentlich finde ich die Frage ziemlich komisch, zumindest dann wenn ein Arbeitgeber sie stellt. Bei solche Art von Fragen schießen mir immer gleich Antworten in den Kopf, die mich persönlich jedenfalls nicht weiter bringen würden, denn ich wäre geneigt darauf zu antworten: "In fünf Jahren sehe ich mich auf ihrem Stuhl sitzen" ...

    Aber nimm mich bitte nicht als Beispiel!

    Vielleicht stellst du dir die Frage selbst, indem du dich fragst, was du in fünf oder zehn Jahren erreichen möchtest. Es gibt Arbeitnehmer, die nicht rasten und innerhalb einer gewissen Zeit die Karriere- Leiter empor klimmen wollen. Und es gibt Arbeitnehmer, die wollen "nur" ihren Job machen und mehr auch nicht. Genauer analysiert bedeutet die Frage nichts anderes, wie " Sind sie bereit mit uns Erfolg zu haben, indem sie unseren Zielen und Vorgaben folgen können und auch wollen"... so sehe ich es jedenfalls.
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von snowman
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Man sollte jedenfalls nichts sagen, was den Anschein erwecken könnte, dass man diese Stelle nur als Übergangslösung sieht. Also zum Beispiel sowas wie in 5 Jahren will ich ausgewandert sein und in Timbuktu ein Café eröffnen oder sowas. Ich denke man muss den Leuten das Gefühl geben, dass man den Job will und dort auch langfristig bleiben will.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Ich denke ich würde so in die Richtung gehen zu sagen, dass man hofft, dass man in 5 Jahren ein fester Bestandteil der Firma geworden ist und mit seinen Leistungen zum Erfolg der Firma beiträgt. Außerdem würde ich noch erwähnen, dass man durch Weiterbildungen bis dahin gerne auch seine eigene Position noch stärken und verbessern möchte. So in die Richtung eben. Über die genaue Formulierung müsst man dann nochmal nachdenken
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. #5
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Hallo soso und willkommen!

    Ich finde Green hat es schon gut formuliert.
    Es ist wichtig zu vermitteln, das man keine Eintagsfliege sein möchte. Das man sich voll einbringt in die Firma und nach vielen Jahren der Zugehörigkeit auch vielleicht etwas bewegen konnte. Hier kommt es natürlich immer auf den Job an.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Man muss denke ich einen guten Kompromiss finden einerseits zu sagen, dass man unbedingt eine gute Position in der Firma inne haben will, es andererseits damit aber uahc nicht zu übertreiben. Ich denke es würde ziemlcih arrogant rüberkommen, wenn man sowas sagt wie in 5 Jahren bin ich für sie unverzichtbar geworden und bekomme eine fette Gehaltserhöhung weil ich sowieso der weltbeste Mensch und Mitarbeiter bin.
    Also da muss man schon sehr auf die Formulierungen achten, damit es bestimmt, aber nicht arrogant rüber kommt.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 893, Level: 15
    Level beendet: 93%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    ich schubse sie in fünf Jahren vom Stuhl, Chef. Aber ganz ehrlich, ich wüsste so spontan auch nicht, was ich da sagen würde. Schon gut mal sowas zu lesen um sich auch darüber mal Gedanken zu machen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Ich finde die Frage auch komisch und mir ist nicht so richtig klar warum man die stellt. Was wird damit bezwckt? Habt ihr da Vorstellungen? Ich finde aber die Idee von green eigentlich auch ganz gut. Ich glaube daraus kann man wirklich was machen, was nicht blöd klingt und falsch rüber kommt, oder? Aber sagt mal, muss man da auch was privates sagen? Also zum beispiel ob man in 5 Jahren verheiratet sein will oder sowas?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Zitat Zitat von soso Beitrag anzeigen
    Aber sagt mal, muss man da auch was privates sagen? Also zum beispiel ob man in 5 Jahren verheiratet sein will oder sowas?
    Ich würde die Antwort erstmal rein auf das berufliche Beschränken. Falls die wirklich eher privates wissen wollen, dann werden sie dich danach nochmal gezielt fragen. Von daher kannst du dir für den Fall sicher dazu schonmal eine Antwort überlegen, aber von mir selbst aus würde ich erstmal nur das berufliche ansprechen.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 1.852, Level: 25
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren"

    Ich würde Privates auch erst mal weg lassen. Ich finde den Vorschlag sehr passend, dass man Interesse zeigt, lange in der Firma zu bleiben und auch gerne Fortbildungen in Anspruch nimmt.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage: "Wie verhalten in Konfliktsituationen"?
    Von Erin im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 12:31
  2. Online-Studie zum Thema "Employer Branding"
    Von InaK im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 16:51
  3. Frage "Nehmen Sie den Job auch wirklich an?"
    Von dium im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 12:30
  4. "Harzen" und nebenbei fünf Kinder anschaffen...
    Von frachiac im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 17:55
  5. Wann darf man sich "Geschäftsführer" nennen?
    Von Welsi der Wels im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 15:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •