Gesprächspartner mit Namen anreden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Gesprächspartner mit Namen anreden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Gesprächspartner mit Namen anreden

    Hallo liebe Forenfreunde,

    ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch und bereite mich schon ein bisschen drauf vor. Ich habe mir auch hier und da ein paar gute Tipps eingeholt. Aber bei einem Punkt bin ich mir selbst nicht im Klaren. Man soll im Gespräch des Öfteren den Gesprächspartner mit seinem Namen ansprechen... Wie ist denn das jetzt gemeint? Soll ich ständig die Sätze mit Herrn Mustermann beginnen oder beenden?
    So wie: Herr Mustermann, ja, ich habe in dem Bereich schon gute Kenntnisse - oder - Ich habe in dem Bereich schon gearbeitet, Herr Mustermann. Ich finde das so irgendwie dusslig. Wie macht man das jetzt genau, wann und vor allem wie oft?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Hallo Holzwurm, willkommen hier im Forum.

    Wo hast du denn das gehört? Ich finde das klingt nicht nur dusslig, sondern auch sehr ungewöhnlich und künstlich. Das ist doch kein normaler Kommunikationsvorgang wenn man den Namen so wiederholt-

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    2+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Warum sehen die meisten Leute so viele Probleme wegen eines Bewerbungsgespräches?
    Seid doch einfach so wie ihr nun mal seid, die üblichen Umgangsformen einhalten und alles ist gut. Wenn man den Personaler als Mensch sieht wie du und ich dann ist auch die Nervosität nicht so groß.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Spoon für den nützlichen Beitrag:

    Mumin (11.10.2012), Rania (11.10.2012)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Das sehe ich genauso! Wenn das alles so künstlich rüberkommt steigert man seine Chancen eigentlich nicht, sondern man zeigt eher dass man eigenartige Vorschläge zusammengeklaubt hat und ein Training gemacht hat. Das ist nett, gewinnt einem aber keinen Blumentopf.

  6. #5
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Naja aber es stimmt schon, dass man schnell Intimität aufbauen kann, wenn man den Namen des Gegenübers möglichst häufig erwähnt.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Es ist wirklich so, dass das persönlicher rüberkommen soll wenn man das macht. Ich finde es auch okay wenn das in einem gewissen Maß bleibt, also wenn man zB bei der Begrüßung nicht nur "Hallo/Guten Tag" sagt, sondern "Guten Tag Herr/Frau XY" usw. Aber wenn man das ständig macht ist das nur nervig finde ich. Ich habe hier einen Geschäftskontakt der das wirklich immer und immer macht. In jedem Satz kommt "Ja Herr green", Wissen Sie Herr green, das ist so..." usw. Das macht es fast anstrengend da zuzuhören.
    Und wenn man das nicht sowieso immer so macht, sondern sich dann darauf konzentrieren muss den Namen irgendwo einzubauen macht es das ja noch schlimmer und eben wie die anderen schon meinten künstlich.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  8. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Ich finde man sollte generell ncihts machen was völlig aufgesetzt wirkt. Es ist wichtiger sich auf die Fragen und Antworten zu konzentrieren als darauf, dass man auch immer brav den Namen erwähnt. Schau dem Personaler lieber in die Augen wenn du mit ihm redest, dass ist freundlich und persönlich genug.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Ich käme mir vor wie ein Vertreter Herr Xman, dieser Wein wird Ihnen auf der Zunge vergehen wie Honig. Dieser Staubsauger, liebe Frau Ypsilon, übertrifft alles was auf dem Markt ist. Also, ich finde es ziemlich aufdringlich.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 55, Level: 3
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Gut dass ich gefragt habe mir kam das nämlich auch ziemlich schräg vor. Das würde mich aus dem Gespräch bringen, immer dran zu denken zu müssen, meinen Gegenüber mit seinem Namen anzusprechen. Vielleicht gibt es Menschen, die es von Natur aus so machen, aber ich bin da halt anders. Bei der Begrüßung ja, aber das ist auch alles.

  11. #10
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gesprächspartner mit Namen anreden

    Zitat Zitat von Holzwurm Beitrag anzeigen
    Gut dass ich gefragt habe mir kam das nämlich auch ziemlich schräg vor. Das würde mich aus dem Gespräch bringen, immer dran zu denken zu müssen, meinen Gegenüber mit seinem Namen anzusprechen. Vielleicht gibt es Menschen, die es von Natur aus so machen, aber ich bin da halt anders. Bei der Begrüßung ja, aber das ist auch alles.
    Ich finde es interessant. Waren da noch andere Gesprächstrategien dabei, die dir "spanisch" vorkamen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suchen prägnanten Namen der im Gespräch bleibt für unsere Firma
    Von Maxxxi82 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 17:37
  2. Dreister Kollege schickt Mail an den Chef - IN MEINEM NAMEN !!!
    Von Flirtalicious im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 16:04
  3. Wie Dozenten anreden
    Von lieschen90 im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 17:36
  4. Fremde GmbH auf meinen Namen
    Von Carsten im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •